» »

Kribbeln wird schlimmer

sgchnutIe71x175 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Ich habe schon seit 2-3 Monaten ständig ein Kribbeln im Gesicht. Nun hatte ich eine richtige angstvolle Nacht :°(

Ich bin ständig wach geworden, es hat gekribbelt ich hatte ein starkes Piepen im Ohr und teilweise fühlte sich mein Körper schwer/schwebend an...hört sich vielleicht doof an aber ich weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll. Siet einiger Zeit fühle ich mich immer wie ans Bett genagelt. Wir hatten besuch über Weihnachten und damit konnte ich nicht so gut umgehen habe mich sehr geärgert zum Teil, aber meinem Ärger keine Luft gemacht, außer bei meinem Mann.

Kennt jemand sowas ???

Antworten
_~Parv8ati_


Hast du nur dieses Kribbeln, oder noch andere Beschwerden wie Schwindel, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit o.ä.?

Im grunde kann das viele Ursachen haben. Ich würde dir da schon mal raten einen Arzt aufzusuchen.

p"eteRrlxez


Hallo, ich würde auch zum Arzt gehen und zwar zum Neurologen. Es kann soviele Ursache haben, ich habe auch Kribbeln, Muskelzucken usw. bei liegt es an der Schilddrüse und einem Vitaminmangel ( B12 und D). Natürlich käme auch die HWS in Frage.

_[Parv8axti_


An B12 Mangel hatte ich auch schon gedacht. Sollte man zumindest mal abklären lassen bei neurologischen Symptomen.

suchn%ute7x1175


Danke für die schnellen antworten.....

ich war ende November schon mal beim Neurologen, der hat mir AD aufgeschrieben. Ich habe einen Eisenmangel, dadurch eine Anämie....Müdigkeit ist schon länger vorhanden, Schwindel ab und zu Muskelzucken hatte ich vor 3 Tagen in der linken Hand und vor ein paar Monaten mal eine Zeit lang am Augenlid.

Morgen habe ich Termin bei einem anderen Neurologen, da der wo ich war hat MS und Schlaganfall in den raum geschmissen aber nur ein EEG gemacht und körperliche Untersuchung darauf sollte ich AD nehmen, sollten die Beschwerden dann nach 3 Wochen besser sein ist es psychisch, wenn nicht dann andere Untersuchungen....habe ihm ein MRT von der HWS mitgebracht und dazu meinte er davon könten die Beschwerden nicht kommen man hätte lieber ein MRT vom Kopf machen sollen.....warum läßt er das nicht machen und schreibt mir AD auf ??? ? Ich leide seit 10 Jahren an Angst- und Panikattacken dadurch eine Herzphobie :°( ich komme gut ohne AD aus

Ach seit 2 Wochen nehme ich Vitamin B12 ein sowas ähnliches wie Vitasprint nur etwas günstiger, dazu Eisen

svchnQute711x75


Ach die Schilddrüse wurde auch untersucht letztes oder vorletztes jahr das wo man Jodhaltig essen sollte habe ich wenn überhaupt ganz schwach.....weiß nicht ob Über oder unterfunktion

_'Parvbatxi_


Der Eisenmangel könnte deine Symptome erklären. Würde aber dennoch mal einen Test auf einen B12 Mangel machen. Dazu ist es aber nötig, dass du mind. 2-3 Wochen vorher keine B12 Tabletten einnimmst. Sonst kann der Test verfälscht werden.

Aber ich finds schon irgendwie merkwürdig, dass dir gleich AD verschrieben wird. Sachen gibts...

sochnuXteU711x75


Ja das fand ich auch mit den AD und wenn dann müßte ich was Angst lösendes bekommen und nichts was noch aufputscht :-(

Naja durch diese unruhige Nacht bin ich jetzt auch aufgedreht und mir geht es nicht besonders, aber morgen habe ich ja den Termin.

Dann lasse ich das B12 jetzt wieder weg und gehe in 2-3 Wochen nzum Hausarzt und lasse das B12 testen.

AD verschreiben ist bestimmt günstiger als ein MRT ;-) wobei ich dem Arzt morgen alles sagen will auch mit meinen Panikattacken, wobei ich da immer Angst habe sofort als psycho abgestempelt zu werden ":/

sschn|ute7K117x5


Also wenn ich mich hinlege mit Körnerkissen und Tennisball im Rücken, dann wird es besser.... Dann ist es wohl (hoffentlich doch nur) von der Wirbelsäule, wobei ich der Meinung bin das es mehr von der oberen BWS kommt....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH