» »

Kribbeln, Brennen, Schmerzen in den Beinen

TPhomas0cat hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit einigen Jahren eine Allodynie, eine Berührungsempfindlichkeit der Beine. Diese führt zu Kribbeln, Brennen, Schmerzen sobald Stoff sie berührt. In letzter Zeit hat sie stark zugenommen, so dass ich kaum sitzen kann. Ich habe zuerst Lyrica, dann später Gabapentin verschrieben bekommen. Wirklich geholfen haben sie beide nicht. Vielleicht kann mir jemand was sagen zu Schmerzmitteln bei Nervenschmerzen, speziell Gabapentin und Lyrica.

Antworten
_.Parvaxti_


Wurde denn mal Ursachenforschung betrieben? Muss ja einen Grund haben, warum du Beschwerden hast. Meist ist ja eine Allodynie nur ein Symptom, welches auf eine Erkrankung hinweist.

Whildk]atexr


Habe mein Gabapentin auch 4 Wochen abgesetzt ohne wesentliche Änderung, was mir einfällt sind Arthroseschübe, vielleicht stimmt die Diagnose nicht!

MfG :)_ :)^

R#osxe4


Hallo Thomascat,

die Berührungsempfindlichkeit führt daher, weil in den Muskeln des Oberschenkels winzige Verspannungen sind. Der Muskel wird dadurch verkürzt und kann dabei auch auf Nerven drücken, was diese Symptome auslöst. Durch Massage kannst Du diese Punkte deaktivieren und die Beschwerden vergehen.Ich sende Dir einen Link, da kannst Du Dir selber ein Bild davon machen.

[[http://www.igtm.org/triggerpunkte.html]]

Hier noch eine Seite, klicke auf Alphabetical Index, dann in der rechten Spalte auf Sartorius, Vastus lateralis und medialis, Rectus femoris.

Schau Dir die Stellen an, wo die Kreuze sind und suche bei Dir nach diesen schmerzhaften Punkten und massiere sie je mit 6-12 Massagestrichen mehrmals täglich. Der rote Bereich ist das Schmerzmuster, gute Besserung :)*

[[http://www.triggerpoints.net/]]

T ho+mascaxt


Ich stehe bei der Diagnose ziemlich ratlos da. Borreliose solls nicht sein (getestet worden), Bandscheibe, etc. solls nicht sein (war in der Röhre),

gehe heute zu einem alternativen Zahnarzt wg Amalgam

Rose4, denkst du an Fibromyalgie?

_bParZvati_


Wurde mal dein Blut richtig untersucht? Hast du eventuell mal ein aktuelles Blutbild, was du reinstellen könntest? Hast du noch andere Beschwerden?

T h!omapscqat


Komme gerade von dem alternativen Zahnarzt, der nebenbei auch noch Heilpraktiker ist. Er will mit mir eine PrognosMeridianDiagnose machen. Der ganze Spaß soll 250 € kosten. Kommt mir nach Lesen der Informationen eher wie Scharlatanerie vor. Aber ich bin kein Fachmann.

Mein Blutbild ist bis auf einen etwas hohen Cholesterinwert und einen hohen GammaGT-Wert in Ordnung. Da ich schon seit Jahren so gut wie keinen Alkohol trinke, fällt alkoholbedingte Polyneuropathie fort.

_=P(arvxati_


Mein Blutbild ist bis auf einen etwas hohen Cholesterinwert und einen hohen GammaGT-Wert in Ordnung.

Und die Ursache für die Werte ist? Ist das mal abgeklärt worden oder nicht? Da ist ja irgendwas nicht in Ordnung bei dir...

Wurdest du mal auf Herpesvieren überprüft? Oder hattest du in der Hinsicht mal Probleme (Gürtelrose o.ä.)?

Ist Diabetes ausgeschlossen worden?

Ist Hepatitis ausgeschlossen worden?

Wurden mal deine Eisenwerte überprüft? (Hohe Eisenwerte könnten auf die Eisenspeicherkrankheit hindeuten, welche sich u.a. durch erhöhte Leberwerte bemerkbar macht.)

R&osxe4


Hallo Thomascat,

es gibt Unterschiede zwischen Triggerpunkten und Fibromyalgie:

TP sind extrem berührungsempfindlich und man kann sie mit den Fingern ertasten,

bei Fibromyalgie hat man meist am ganzen Körper Schmerzen, druckschmerzhafte Punkte sind fast überall zu finden und sie beschränken sich nicht auf die Muskeln.

Muskeln mit TP fühlen sich fest an, bei Fibromyalgie hingegen fühlen sie sich weich und teigig an.

Muskeln mit TP versteifen die Gelenke und verringern die Bewegungsmöglichkeit,

bei Fibromyalgie sind die Gelenke schlaff.

Mda9re"nsgo


@ Thomascat

du schreibst : hoher Cholesterin-Wert

wurde dir ein sog. "Statin" verschrieben ?

wenn ja, welche Dosierung ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH