» »

Seit 5 Tagen extreme Kopfschmerzen..Hilfe!

Aoli,ceCulxlen hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe seit 5 Tagen nun extreme Kopfschmerzen vom Hinterkopf aufsteigend, helmförmig. Die Schmerzen sind brennend, ziehend. Dazu fühle ich mich krank, schlapp, bin unruhig und schlaflos, habe keinen Appetit, weder Hunger noch Durstempfinden, ekel mich vor nahrungsaufnahme. Wenn ich auf meine Muskeln am Schultergürtel, im Nacken oder im Kieferbereich drücke, zucke ich vor Schmerz zusammen. Schmerzmittel helfen nicht. Gestern war ich beim Neurologen, der meinte es sind Spannungskopfschmerzen. Aber da das nun überhaupt nicht besser sondern eher schlimmer wird, mache ich mir Sorgen.

Weiss jemand Rat?

Antworten
WFilwdkatxer


Hallo Alice!

Was mir dazu einfällt ist Trigeminusneuralgie, da gibt es verschiedene Triggerpunkte (Auslösepunkte) aber Trigeminus kommt meist nach einer OP oder einem Unfall also von außen.

Dazu wirst du in den ganzen Foren kaum wen finden, wird selten sein!

Der Klusterkopfschmerz ist ähnlich, das Klusterkopf Forum ist gut!

Durch ein MRT ist das alles schwer zu sehen die HNO sagte Chance 1:20.000 und genauso war es auch.

Es könnte auch die Hals Wirbelsäule sein, dazu würde ich ein MRT einfordern und dann würde nur ein verstärken der Muskulatur helfen, wenn es die besser geht!

Wünsche dir gute Besserung :)_ *:) :)* :)* :)* :)* :)* :)^

A[lic6eC,uTl~len


Ein MRT der HWS und des Gehirns wurde schon im Oktober gemacht. War alles Ok ausser das meine HWS eine starke Steilstellung hat. Die muskulatur fühlt sich mittlerweile brennend entzündet an, so wie ein Eiterpickel wenn man draufdrückt... dieser fiese Schmerz. %:| Ausserdem habe ich noch Herzrhythmusstörungen dazu bekommen. Meine Freundin meint, es wäre eine BA-Migräne.. keine Ahnung was es ist, es soll nur weg!

nJanch(exn


Das können durchaus Kopfschmerzen von der HWS sein. Also Spannungskopfschmerzen. Geh am besten am Montag direkt zum Hausarzt und lass dir Fango und Massage verschreiben.

Jetzt am Wochenende kannst du dir ein Heizkissen nehmen und fest auf die Nackenmuskulatur legen. Bitte keine Wärmflasche oder Körnerkissen nehmen, weil dadurch die Muskulatur noch mehr verspannt. Was auch viel bringt ein Schmerzspray oder was nicht so gut ist wegen den Haaren Voltaren oder sowas ähnliches.

Axlricde}Culxlen


@ nanchen

Danke für den Tipp, tatsächlich hatte ich gestern Abend ein Wärmekissen mit ins Bett genommen und mir eingebildet, dass es minimal besser wird. Aber machen Spannungskopfschmerzen auch die ganzen anderen Symptome wie zum Beispiel dieses Wattegefühl im Kopf und beduselt füh :°( len?

nganchxen


Dieses Watte im Kopf kann auch durch die Schmerzen an sich kommen. Du kannst auch jetzt ganz heiß duschen gehen und das Wasser eine ganze Weile nur über die verspannte Muskulatur laufen lassen. Aber nicht in die Wanne, durch die Haltung verspannst du nochmehr. Du kannst auch wenn du sitzt oder stehst, deinen Kopf grade an die Wand lehnen. Das kann auch entlasten.

Ich hab auch eine Steilstellung der HWS aber auch einen BSV, eine Vorwölbung und für mein Alter untypische Abnutzungserscheinungen. In der Akutphase hatte ich Probleme mit richtig extremen Kopfschmerzen und Schmerzmittel haben auch nicht gewirkt. Probleme habe ich hin und wieder immernoch, obwohl die Akutphase schon fast 5 Jahre her ist. Ich muss halt aufpassen.

A)lic^eCunllen


Gestern Abend haben mir die Schmerzen Panik gemacht, weil ich mich davon so "bedrängt" fühlte..egal welche Haltung ich einnahm, es wurde nicht besser.

Heute ist es mehr das Betrunkensein-Gefühl..ich bin so schlapp und fühle mich gar nicht mehr wie ich. Echt mies. Leider helfen de Schmerzmittel nicht mehr und nach mittlerweile 6 Tagen würde ich auch gar keine mehr nehmen wollen.

Awl|iceC\ul3len


{:(

Wiildkcate:r


Hallo!

Hast du ständige Schmerzen ? Wie stark sind sie 0 keine, 10 stärkste Schmerzen und in welchen Bereich schwanken sie? haben sie einen Auslöser (Licht, Laute, Essen......)?

Ein Schmerztagebuch ist nicht schlecht!

:)_ *:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)^

AGliceCHullxen


Die letzten 2 Tage waren sie zwischen 8 und 9, heute würde ich sie so bei 5 einstufen. Sie sitzen hauptsächlich im Hinterkopf und Genick, sind brennend-ziehend und ständig da. Essen macht die benommenheit schlimmer aber nicht die Schmerzen. Laute Geräusche sind schwer auszuhalten. Ausserdem schmerzen die Augen wenn ich sie bewege (z.B.beim lesen.)

WgildSkatxer


Das ist alles ähnlich wie bei mir, nur die Stärke geht nicht über die 6 hinaus, Ausnahme wenn die Wirbelsäule der Kopf sich meldet das ist ein kurzes starkes stechen!

Was es mir wirklich ist weis ich auch nicht sicher, offiziell chronische Nasennebenhöhlenentzündung, Trigeminusneuralgie (dafür fehlen aber kurzen starken Schmerzattacken, es gibt aber auch die Trigeminusneuropathie mit 6 er Schmerzen dafür länger anhaltend)

Meine Probleme der HWS liegen eigentlich tiefer C5 – 7.

Würde an deiner Stelle wirklich in andere spezielle Foren gehen!

Da ich durch meinen gutartigen Tumor (in der Nasennebenhöhle) auch im Tumor-form war (will dir aber keine Angst machen) die haben einen Moderator der gleich geantwortet hat .

[[http://www.diebandscheibe.de]]

[[http://www.skoliose-info-forum.de]]

Aber den Rat gebe ich dir auch, bloß nicht reinsteigern, das bringt nichts!!!

man kann alles rauslesen und auch nichts

- eine Zweitmeinung einholen, wen es zulange dauert in die Privatsprechstunde gehen-

sich ablenken und wenn es irgenwie bewegen :)z

Wünsche dir gute Besserung :)_ :)_ :)_ *:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

W@ildhkatxer


Hallo!

Hoffe es geht dir besser! Hast du was erreicht?

MfG

AsliceC@ullxen


Hallo,

Ja es war wohl eine Migräne vom Basilaristyp... {:( und es macht mir echt Angst, immer noch.

W'iyldk ater


Hallo!

Angst ist nicht gut, aber allgemein an vielseitigen Sport denken, das ist immer gut!

Wünsche dir eine gut Nacht. :)_ *:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH