» »

Blutgerinsel im Kopf

a2gnexs


Was sind die Symptome?

n"ettoisxeyfi


Das Gerinsel soll sich vielleicht nur nicht verschlechtern durch die Bestrahlung.Genauso wie es das Heparin macht. Er ist nicht mein Mann, wir leben in unterschiedlichen Städten.Daher sehe ich Ihn auch nicht.

n<ett iseyfxi


Hoher RR, Kopfschmerzen, Druck im Auge, schlechter AZ und Schwindel.

a"gnxes


Also ziemlich unspezifisch. Du braucht mehr Information, wenn Du verstehen willst was er hat.

nuettiSseyfxi


Ich will nicht verstehen was er hat, das ist zweitrangig. Ich möchte nur wissen was es mit der Op auf sich hat und wie es danach weiter geht. Und ob es vielleicht noch andere Therapien gibt? Wieso erzählt er mir dann von der Bestahlung? Liegt das am KH oder woran?

EYhemal<iger NOutzer a(#39391Z0x)


Also, wie ja schon erwähnt wurde, gibt es bei einem Gerinnsel keine Bestrahlung. Auch keine Wärmebestrahlung.

Auch ein EEG hat NIX mit einem Gerinnsel zu tun. CT ist nicht aufwendig. Mit dem EEG misst man die Gehirnströme (sind aber KEINE Durchblutungsströme).

Also entweder bindet er Dir da nen Bären auf oder er phantasiert was zusammen um Dich nicht zu beunruhigen.

Tja, zur OP.

Kommt drauf an, wo dieses Gerinnsel denn genau liegt. Gibt ja etliche verschiedene Gehirnareale. Wie gut kommt man da dran etc.

Und je nachdem wo das liegt und wie gut man da dran kommt, je nachdem ist der Heilungsprozeß.

Man kann also absolut keine Angaben machen, die Dir weiterhelfen ohne genauere Informationen zu haben.

nOett@iseJyfxi


Danke für die ausfühliche Beschreibung!

Das mit der Op habe ich mir schon fast gedacht und garantieren kann ja eh keiner etwas, ein mm weiter schon ist es....

Vielleicht hat er einfach ein mega schlechtes KH erwischt, die mit veralterten Methoden vorgeht oder es ist ein KH das mega modern ist. Kann es sein das er Krebs hat?

n]et-ti&seyxfi


Gibt es eine Ultraschallbestahlung?

aUgbnxes


Wenn Du nicht weiß, was er hat, kann Dir keiner sagen, wie man es behandelt.

n4ettibseyxfi


Er sagt, vielleicht kommt es von der Knieop von vor ca. einem jahr, das sich da was gelöst hat, kann das sein?

nZettLisexyfi


Er hat ein BLUTGERINSEL, das MUSS erstmal behandelt werden. Ach es bringt mich hier nicht weiter :-( . Werde wohl abwarten und sehen was kommt, kann eh nichts ändern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH