» »

Lähmungen, Muskelzucken, Schwindel, Müdigkeit, Augenschmerzen

axna8yxa hat die Diskussion gestartet


hey leute ^^

also. vorhin hatte ich wieder so eine komische müdigkeitsattacke (dauer ca. 5 Minuten) in kombi mit augenschmerzen (also wenn ich nach unten geschaut habe, taten mir meine augäpfel weh). seit gestern habe ich auch das gefühl, das mit oft schwindelig ist (hatte noch nie schwindel). jedenfalls fühlt es sich dann so an als wäre ich auf nem schiff mit starkem seegang, es schwank leicht von rechts nach links dann... ":/ dazu ständiges muskelzucken und die bewegungsunfähigkeit in den armen und beinen. heute habe ich mich ständig gestoßen und sachen fallen lassen. gerade fühlt sich mein arm an als würden käfer drüberlaufen... :-(

es wird mir unheimlich :-( und ich habe gerade einen entschluss gefasst: ich werde mich morgen selbst ins KH einweisen lassen (obwohl ich morgen 19 werde und dringend lernen sollte wegen meiner ausbildung zur pharmareferentin)

was meint ihr dazu?? habe große angst was mich im KH erwaret?? was für untersuchungen etc?? und...

WAS FÜR EINE DIAGNOSE ??? ?

Antworten
Ssunfliower_x73


Ich würde ja erstmal zum Arzt gehen. Deine Symptome sind nicht unbedingt etwas, was man am Wochenende in einer überfüllten Notfallambulanz untersuchen lassen muss und soll.

Du hast offensichtlich Stress... Dir ist schwindelig... Das ist kein Notfall.

atnayxa


ich habe die lähmungserscheinungen und das musklezucken schon bald 4 wochen und es wird immer schlimmer- ich kann bald nicht mehr :-(

a\nSayxa


und beim doc war ich deswegen schon... der hat ´mich weider abgewiesen :-(

BVrucex21


der hat ´mich weider abgewiesen

Warum?

aVn(ayxa


er meinte er könne mir da nícht helfen, es wäre alles psychisch. ich solle mich beruhigen... :-/

BFruQce21


es wäre alles psychisch

Es kann schon psychisch sein!Aber bist du denn schonmal neurologisch untersucht worden?Wenn nicht,halte ich die Aussage deines Arztes für ziemlich fahrlässig,auch wenn kein Notfall besteht.

a^gnxes


Wenn nicht,halte ich die Aussage deines Arztes für ziemlich fahrlässig,auch wenn kein Notfall besteht.

Warum? Kennst Du ihn?

BNrucxe21


Warum?

Bei solch gravierenden Symptomen sollten mögliche körperliche Ursachen ausgeschlossen werden,bevor man sich gleich auf die Psyche einschießt.Deshalb frage ich ja,ob sie bereits neurologisch untersucht worden ist.Wem dem nicht so ist kann ich das Verhalten des Arztes nicht nachvollziehen,welchen ich natürlich nicht kenne.

@ anaya

Oder hast du vielleicht eine Vorgeschichte was die Psyche angeht?

a5gnexs


@ bruce:

Hat sie geschrieben, daß er sie nicht untersucht hat? Weiß Du, wie die meisten richtigen Diagnosen gestellt werden?

B{ruce_21


@ Agnes

Sie hat geschrieben das sie abgewiesen würde,und das höhrt sich so an das sie (zumindest am diesem Tag ) nicht untersucht worden ist.Aber ich gehe jetzt mal davon aus,das bereits irgendwann vorher untersucht worden ist.Sonst hätte der Arzt nicht so reagiert.

a%gnes


Vielleicht kann sich die TE dazu melden?

s<chaeVfch$en34


du solltest unbedingt so schnell wie möglich einen neurologen aufsuchen!!!!!!! :)*

Acquyalia


du solltest unbedingt so schnell wie möglich einen neurologen aufsuchen!!!!!!!

Kann ich nur bestätigen! Hatte ne akute Lähmung von Extremitäten und extremen Schwindel. Bin damit in die Notaufnahme und wurde unmittelbar auf die Intensivstation verfrachtet mit Verdacht auf nen Schlaganfall (hat sich nicht bestätigt).

Und zur Info: Bin ein Twen und nicht ganz unsportlich (bevor hier die Diskussionen losgehen ;-) ).

akgnexs


hat sich nicht bestätigt

Was war es?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH