» »

Taubheitsgefühl im Oberschenkel und LW-Schmerzen

f<arawayx01


Hm naja gut, erstmal abwarten. Er sagte zu mir ausdrücklich, dass da etwas sein MUSS, sonst hätte ich kein Taubheitsgefühl. Daher geh ich davon aus, dass er das auch entsprechend untersuchen wird, bis er was findet.

Wie gesagt: abwarten und Tee trinken, ich hab ja noch einen Termin bei ihm.

Gruß

EyhemaligRer Nutvzer {(#32573'1)


Ja sicher, das ist in den allermeisten Fällen eine vorgewölbte oder vorgefallene Bandscheibe, aber das alleine ist ja kein Operationsgrund.

Die zieht sich ja auch von alleine wieder zurück, kann nur unter Umständen Monate dauern

S|chnveehexxe


Die zieht sich ja auch von alleine wieder zurück, kann nur unter Umständen Monate dauern

Dann habe ich ja vielleicht auch noch eine Chance, mein Bandscheibenvorfall mit Ausstrahlung in den vorderen Oberschenkel besteht seit Mai 2011 ;-) .

Eehem]alKiger NuXtzer~ (#3x25731)


Ja das dauert wie gesagt, ich habe meine Rücken und Beinschmerzen auch mittlerweile seit 6 Monaten. Der Rücken wird langsam besser, das Bein muckt auch mit Lyrika noch und tut teilweise sehr weh.

Mein Arzt findet das nicht beunruhigend, das braucht alles seine Zeit.

f~araDways0x1


So, hab mich Röntgen lassen. Der Arzt hat da was gefunden...ich wusste nicht mehr wie das hieß. Er meinte, mir fehle dieser Knubbel (das was hinten rausguckt) am letzten Wirbel. Ich weiß aber leider nicht, inwieweit das damit was zu tun hat, hab leider vergessen zu fragen und der Arzt hatte wohl auch nicht viel Zeit – die Praxis war rappelt voll.

Jedenfalls erstmal ein kleiner Zwischenstand: Die LW-Schmerzen sind seit der Physio etwas besser geworden – zumindest immer jeweils am Abend der Therapie. Blockiert sei wohl nichts, meinte die Physiotherapeutin.

So das erstmal zum bisherigen Kenntnisstand.

Gruß faraway

S?cphnee{hexe


Die LW-Schmerzen sind seit der Physio etwas besser geworden – zumindest immer jeweils am Abend der Therapie.

Wie oft warst du denn schon zur Physio?

Machst du auch Eigenübungen (die kann dir der Physio zeigen) zu Hause?

fFarawday01


Aaaalso. Nachdem der Arzt und die Physiotherapeutin mir ein paar Tipps gegeben haben, sind die Rückenschmerzen besser geworden! Allerdings habe ich immer noch so ein pelziges Gefühl im Oberschenkel. Der Orthopäde hat mir nun ein paar mal eine Spritze in den Rücken gegeben, um das Ganze abschwellen zu lassen. Hat bisher aber noch nicht geholfen...

Ebhemalig9er NutzXer (x#3257x31)


Na ja bis ein Nerv sich erholt kann dauern ...

Warst du mal beim Neurologen?

f(araw;ay01


Nein, neuerdings noch nicht. Sollte ich das mal machen?

EphemaligeQr NutzFer (M#32573x1)


Wäre mal nicht schlecht, dann kann man definitiv sagen ob die Missempfindung im Oberschenkel wirklich vom Rücken kommt

fgarawday01


Okay, kann ich ja mal machen. Was könnten denn noch mögliche Ursachen sein? Ich mein, ich hab das ja schon mehrere Jahre...

I=oore!th


Ich würde eigentlich davon ausgehen, dass es vom Rücken kommt, da es ja durch die bisherige Therapie besser geworden ist.

Mir werden auch oft Füße/Beine oder die Hände teilweise taub, es ist aber viel besser, seitdem ich meine Rücken- und (auch seeehhhr wichtig) Bauchmuskeln trainiere. Dazu nehme ich noch Keltican forte, das soll (angeblich) helfen, beschädigte Nerven zu reparieren. Bei mir scheint es zu klappen.

E=hemajliqgerf Nutz)er (#32573x1)


Das kann muskulär sein, dann das kann das hier sein [[http://de.wikipedia.org/wiki/Meralgia_paraesthetica]]

Das kann der Neurologe aber auch schnell feststellen

f`arTaway@0x1


@Ioreth Das Taubheitsgefühl ist nicht besser geworden. Nur die Schmerzen.

E#hemali!gqer NutIzler (I#32x5731)


Na ja sind wir doch mal ganz ehrlich, wenn es denn vom Rücken, sprich einer Bandscheibe käme ... und du sagst du hast die Taubheit schon seit Jahren .... wenn das wirklich dadurch bedingt wäre das der Nerv nicht richtig versorgt wird, dann ist das nach so einer Zeit eh nicht mehr umkehrbar, dann ist der Nerv irreversibel geschädigt.

Kein Nerv kann über Jahre gedrückt werden und nimmt davon keinen bleibenden Schaden :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH