» »

Schwindel, Kopfdruck und Herzrasen

AubflusRsre<iniger


und LWS für lendenwirbel,...

war heute MRT HWS,..befund hol ich 17 uhr,....war letzte woche beim ortho nochmal nen anderen von meinen 4 die ich schon hatte,...er meinte mein oberer wirbel,..macht nen bogen richtung Carvita vene oder so,...also die,die den kopf versorgen,....was ggf. tinnitus / benommenheit / sekundenschwindelschübe hervorrufen kann,...

warte jetzt gespannt den befund ab,....wobei ich denke das es NICHT davon kommt.

Es gibt tage da ist es mal weniger,....heut morgen beim aufstehen alles gut,...sobald ich aufstehe und stehe fängt alles an.

Ich habe mommentan beim einschlafen ( wenn ich liege und augen zu mache ) Brain Zaps,...das zuckt wie stromschläge von der magengegend aus durch den ganzen körper. allerdings nur sobald ich liege und augen zu habe.

Jetzt sitze ich hier,...als wenn mir einer luft in kopf drückt,....schwindelig bzw benommen jede kleinste bewegung geht auf den kopf und erhöht den druck und schwindel keine ahnung.

Sollte heute in die MHH,...habe ich heute morgen erst erfahren :-D termin verlegt,...nächste woche dienstag MHH stationär langzeit eeg / Lp wobei ich auf LP absolut kein bock habe. Dazu sollte noch der LP druck geprüft werden,....

ich warte jetzt noch auf schilddrüse,....da fahre ich gleich aber nochmal zum internisten der macht das auch,...spontan termin bekommen,..

Also von leben kann man nicht mehr sprechen,...es ist nur noch horror,....

das ganze hatte vor 6 jahren nachm saufen angefangen,....von einem aufn anderen tag,....seitdem kann ich auch nix mehr trinken,...halbes bier und mir wird komisch,..nich vom alk,....

ich kann auch von der hocke nicht shcnell nach oben geschweige vom liegen sitzen etc pp kriege ich total pochern im kopf und herz schlägt langsam aber extrem dolle,....genau wie treppen steigen was hochheben,....der puls is langsam aber stark verdammt stark :/

hoffe mal nich das ich mir damals hirnzellen versoffen habe :/

alles weitere heute abend :)

H:ellxas


die schilddrüse hab ich auch testen lassen, alles im grünen bereich, aussert mirtazapin ist zu niedrig, was könnte das heissen? aber ich nehme auch noch das antidepressivum mirtazapin, könnte es eventuell an dem liegen?

lg hellas

Ambf^luss;rze]inixger


war eben beim ultraschall ohne blut,...

sieht normal aus keine knoten keine anzeichen von überfunktion,....genaueres dann bei der radiologie,...

in meinem bericht von der HWS steht nur 5/6 wirbel anhöhung bandscheibe,...

M;arojni


Hallo Abflussreiniger,

die Beschwerden haben damals also nach einer "durchzechten" Nacht begonnen? Von heute auf morgen? Wurde ein MRT vom Kopf gemacht?

Die Lumbalpunktion wird sicherlich aufgrund der Tatsache gemacht, dass deine Beschwerden hauptsächlich lediglich in aufrechter Körperposition vorhanden sind. Bei der Lumbalpunktion lässt sich der Eröffnungsdruck bestimmen. Es soll wohl ein Liquorunterdrucksyndrom ausgeschlossen werden.

Hattest du denn einen Unfall zuvor? Ein spontanes Liquorunterdrucksyndrom, sprich, ohne äußere Einwirkung, ist sehr selten.

Alles Gute,

Gerrit

AKbfl6us^srei]niger


nein hatte ich nicht,.....

es kam einfach alles nach 1-2 jahre nur feiern trinken trinken trinken,...

5/6 hws is ne wölbung da war auch mal nen vorfall gewesen,...

LP machen schön und gut :/ das andere phänomen ist,...wenn ich krank werde,...mandelentzündung...sind die symthome FAST weg,..nur fast,....sobald es ausbricht,....

hatte die letzten jahre auch 8-9 mal vereiterte mandeln etc pp,...sie sind aber noch drin :) denke die suchen ejtzt erstmal irgendwelche eerreger die sich ggf im nervenwasser abgesetzt haben,.....trotzdem steh ich darauf absolut nicht,...so nebenwirkungen sollen doch schon extrem sein von der LP,....zwecks kopfschmerzen schwindel bla bla :/

M|ar.oni


Hmm,

letztlich gibts auch einfach Beschwerden, für die die Ärzte keine Ursache finden. Das ist dann zwar blöd und nervig, aber nicht wirklich bedrohlich. Und es besteht ja dann auch die Chance, dass die Beschwerden eines Tages verschwinden, wie sie gekommen sind. Ich weiß, kein wirklich großer Trost.

Alles Gute,

Gerrit

M8a%roxni


Ein MRT wurde aber gemacht, oder?

A@bflusRsre~iniger


viele MRT,..kopf / hws,...lws/ bws,.....

ich habe ne bogengangdehiszens,...rechts ohr,......fehlt bzw sehr dünner knochen übern bogengang nur,....

das könnte tinnitus und ggf lagerungsschwindel die ursache sein,....der rest dann bestimmt nur wegen stress angst etc pp,....

über bogengangdehiszens leider nur wenig zu finden,....aber sie existiert und ist sehr selten,...

wo er dan nsagte ja OP,...hin her,...man müsste unter die schädeldecke mehrstündige Op etc pp vergeht mir alles

MYinaJ3x0


hallo ich schon wieder :) sag mal hat jemand erfahrungen mit Heilpraktikern gemacht aufgrund des schwindel? war nähmlich bei einem und es hört sich sehr logisch an was er sagte. Nächste Woche Dienstag fange ich bei ihm die Therapie an und hoffe das ich dan nach paar sitzungen meinen schwindel wegbekommen.

Lg

HJellaxs


hey leute wie ich sehe, haben das viele von euch, und ich dachte ich wäre der einzige, hab das gefühl das ich verrückt werde durch das ":/ es macht mir eben angst, hab sowiso extreme angst vor psychosen und so und dan denke ich immer das wäre ne anzeichen..

lg hellas

Ahbflussnreinixger


mir fällt daz uauch nix mehr ein,...zumindest muss es was organisches sein,...nachm schaukeln oder so was eh kaum geht komisches gefühl im bauch druckschwindel,...kann ich kaum laufen weil ich denke der boden geht immer weg :/ bei mir ist es bei jeder kopfbewegung,..und diese sekundenschwindel attacken mit druc kdazu kommen einfach so wo ich jedes mal denke gleich is ende,..es nervt nur noch....dazu kommen noch extrasystolen die auch so stark sind das mir total schwindelig wird,....das is als wen ndas herz kurz aussetzt oder so keine ahnung,....alles einfach nur noch shit,....dienstag gehts MHH hannover,...checken lassen alles

cvhilUan


Hallo :-)

Mir gehts bzw. ging es ähnlich! Nach einem sehr sehr sehr sehr [..] stressigem Jahr auf der Arbeit haben die Beschwerden langsam angefangen: Schwindel, Kopfschmerzen, Zittern, unerklärliche Bauchschmerzen, Durchfall, etc. Hinzu kamen nervöse Angstzustände.. sogar schon Panikattacken weil ich mich viel zu viel in die ganze Sache reingesteigert hab. Darüber hinaus fing ich an mir sämtliche Krankheiten einzubilden: Galle, Blinddarm, etc.

Ganz schlimm waren die Phasen wo es mir unmöglich war auch nur 4 Treppen zu gehen ohne das ich das Gefühl habe mir kommt das Herz aus der Brust rausgesprungen.

Nach sämtlichen Untersuchungen:

- MRT Oberbauch & Kopf

- EKG, Belastungs-EKG, Herz-Echo

- Sono Bauch (Mehrmals)

- Sehr oft Blutuntersuchungen...

Bis auf erhöhte Leberwerte und einen verspannten Rücken kam aber nie wirklich was dabei raus. War dann beim Neurologen, der schob es auf die Stressschiene, und hat mir zwei Medikamtene empfohlen: Neurexan und Verthioheel. Beides pflanzisch. Seit ich die nehme geht es mir besser.. Was mich nochmal in der Theorie des Neurolgen bestätigt, dass das ganze von der Pysche kommt (Placebo-Effekt...)

s/chaefYchenm34


huhu, *:) *:) ich melde mich auch mal zu wort..........gehöre auch zu den schwindelkranken und versuche es jetzt mit osteopathie und mache nebenbei ne psychotherapie %-| %-|

mir ist jeden tag schwindlig, ich bin EXTREM müde von früh bis abends,wenn ich nachmittags schlafe wird alles schlimmer, wenn ich nicht schlafe wird es mit zunehmender müdigkeit schlimmer!!!

alkohol kann ich gar keinen mehr vertragen, seit dem die müdigkeit dazu gekommen ist....

manchmal ist es so schlimm mit dem schwindel, dass ich nur mit mühe aufs clo kann, manchmal kann ich trotz schwindel fast alles erledigen....

ich schlafe abends mit dem schwindel ein und wache mit schwindel auf......

wenn ich aufstehe geht es nen moment aber dann kommts wieder....

kaffee tut mir auch nicht gut :(v , aber ich trinke ihn trotzdem :)D ich liebe kaffee und lasse ihn mir nicht von meinem körper verbieten, genauso ist es mit dem rauchen....... %-|

zu allem kommt eine fette angsstörung, wie angst vor schwindel und angst vor der angst, bzw. angst vor krankheiten, medikamenten, und die scheiß krebsangst..........

die angst und der schwindel haben mich inzwischen depri gemacht,demzufolge noch die deprisymtome............ich habe es langsam satt :(v :(v

jedes einzelne symptom macht mir angst, mein leben macht mir angst und überhaupt alles......... :-/

zudem brennen mir ständig die augen und mein nacken ist verspannt, wo bereits ein physiotherapeut am werk ist, das bringt für kurze zeit linderung aber nicht lange.....

am meisten beschäftigt mich im moment diese unbeschreibliche müdigkeit, die meiner krebsangst die kohlen ins feuer haut :°(

medis nehme ich null und nichts :-X

puuuh, mal ausgekotzt jetzt, danke fürs lesen an alle..... @:) :)*

sWc[haefcxhen3x4


ach ja, dieses herzstolpern hab ich natürlich auch, was sonst..... ]:D :(v

cdhilxan


@ schaefchen34

Haste du mal deien SD untersuchen lassen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH