» »

Plötzlich vergesslich und desorientiert

BZubix91 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe seit Kurzem Probleme, die sich mir nicht erschließen. Ich möchte sie kurz schildern: Bis auf Herzprobleme bin ich eigentlich stets sehr gesund gewesen. Ich hatte zwar als Kind Probleme mit den Ohren, wurde da auch sehr oft operiert, aber an sich kann ich eigentlich nicht über gesundheitliche Probleme klagen.

Seit geraumer Zeit schlafe ich aber sehr unruhig und fühle mich oft überhaupt nicht wohl. Ich kann nicht direkt darüber klagen, dass ich dann krank wäre. Aber mir geht es dann eben nicht gut. Außerdem neige ich vermehrt dazu, Dinge zu vergessen.

Gestern habe ich nun eine sehr komische Sache erlebt: Ich wollte einkaufen gehen und vorher noch schnell zur Bank. Als ich vor dem Geldautomaten stand, konnte ich ihn nicht bedienen – ich wusste einfach nicht mehr, wie das geht. Ich gehe seit ein paar Jahren mehrmals in der Woche zur Bank und plötzlich war ich damit überfordert. Ich habe dann auch plötzlich Angst bekommen, konnte mich nicht darauf konzentrieren, was auf dem Automaten steht.

Ich habe dann am Schalter abgehoben und bin zum Supermarkt. Ich habe allerdings auch dort extreme Probleme gehabt, mich zurecht zu finden. Ich wusste nicht mehr, was ich brauche und schon gar nicht, wo die Sachen sein könnten. Und das, obwohl ich auch diesen Supermarkt regelmäßig besuche. Ich habe dann irgendwann Panik bekommen, mir wurde heiß und kalt und ich habe dann nur den Einkaufswagen zur Seite gestellt und bin nachhause. Mir kam plötzlich alles eng vor, da waren auch zu viele Menschen.

Ich kann mir das alles gar nicht erklären, weiß nicht, woher das kommen kann. Ich bin normalerweise nicht ängstlich, aber ich habe das Gefühl, nicht mehr klar zu kommen. Ich muss jedes Mal (!) wenn ich vor meiner Wohnungstür stehe, meine Schlüssel ausprobieren, bis ich den richtigen habe. Ich wohne seit fast zwei Jahren dort und wusste immer sofort, welcher Schlüssel für Garage, Wohnung oder Haustür richtig ist. Und seit Kurzem kann ich mir das nicht mehr merken.

Ich habe keine Erklärung dafür, warum ich auf einmal einfachste Dinge nicht mehr hinbekomme. Ich bin jetzt auch mit meinen 20 Jahren nicht unbedingt in einem Alter, in dem das schonmal ohne weiteres vorkommen kann – ohne dass ich nun die Leser älteren Semesters angreifen möchte.

Ich hoffe, dass mein Post in das Forum "Neurologie" passt, wusste nicht, wohin sonst damit. Ich habe auch vor, bald einen Arzt aufzusuchen, sollte es nicht besser werden. Vielleicht haben einige aber auch Tipps, was ich mal ausprobieren könnte oder woran es liegen kann.

Liebe Grüße,

Bubi91

Antworten
zdwe)tsxchge 1


Eine vielleicht komische frage, aber trotzdem, hast Du irgendeinen kontakt zu drogen, in letzter zeit gehabt?

Bgubi9x1


Nein, ich rauche nicht, nehme keine Drogen und trinke nichtmal Alkohol. Ich treibe recht viel Sport.

PMfiff(erflxing


Mir fallen spontan vier Dinge ein, die du ärztlich überprüfen lassen könntest:

Eine psychologisches Problem: Wenn man eine Angststörung hat, dann kann das Hirn vor lauter Stress schon mal Dinge vergessen (selbst erlebt). Auch andere Erkrankungen (Depressionen) würden in Frage kommen, grade weil du schlecht schläfst. Hast du in letzter Zeit vermehrt Stress?

Ein Herzproblem: sowas wie Sauerstoffmangel vielleicht? Mit dem Herz kenn ich mich leider nicht aus, da müsstest du also einen Experten befragen.

Ein hormonelles Problem: schon mal einen Hormonstatus machen lassen? Schilddrüse gecheckt? Der Hormonhaushalt kann starke Auswirkungen auf die geistige Leistungsfähigkeit haben.

Ein neurologisches Problem: bei deinen Beschwerden wäre es vielleicht sinnvoll, sich das Hirn näher anzusehen. Vielleicht gibt es da ein unentdecktes Problem.

Ich würde wohl erst einen Neurologen und dann einen Psychiater anpeilen. Egal erst mal, ob du jetzt "eigentlich zu jung" bist.

LFad\ySuxe


Hallo Bubi91,

ich kenne mich damit nicht aus, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir ,dass Du unbedingt fachärztlichen Rat einholen solltest.

Für solche Symptome bist Du einfach noch zu jung, obwohl ich weiß, dass auch Stress Vergesslichkeit auslösen kann.

Man wird bei Dir sicher ein CT oder MRT machen um zu checken, dass Dein Gehirn gesund ist.

Alles Gute *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH