» »

Ameisenlaufen/ Kribbeln über dem rechten Ohr bis zur Schläfe

SJchnePeGhEexe


Nachdem ich gestern ganz fürchterliche Schläfenkopfschmerzen hatte und nichts (2 Maxalt 10 mg, 2 ASS 500 mg, 1 Novalgin 500mg) geholfen hat, habe ich meinen HA kontaktiert. Der wollte mich dann heute nochmal sehen und jetzt muss ich zum Schädel-CT auf der Überweisung steht Ausschluß TU..

Gestern lag ich auch tägsüber im Bett und auch heute hängt mir das noch sehr nach. Diese Missempfindungen sind übrigens auf der gleichen Seite wie die gestrigen Schmerzen.

SrchVne?ehexxe


So heute war nun das CT (wurde ohne Kontrastmittel gemacht, da mein Kreatinin nicht optimal war), und der Radiologe hat zu mir gesagt, dass das was er gesehen hat, aller i.O. ist.

Um das genauer untersuchen zu können müsste man ein MRT machen hat er gesagt und das wird er auch in den Befund schreiben.

SKchneehxexe


So der schriftliche CT-Befund kam heute und ich habe eine Überweisung zum MRT + MRA gekommen.

Was ist bitte ein MRA?

MSonsHexn


Also mit den Kribbeln kann es auch sein ( bin Brillenträger) das der Bügel nicht ordentlich sitzt und dadurch das Kribbeln verursacht! So war es bei mir!! Brille beim Optiker geändert und schon war ruhe! :)z

EghemCalUigerI Nutzzer (#3257x31)


Der Faden ist 2 Jahre alt ....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH