» »

Frage bezüglich Kopf schütteln und Auswirkungen auf das Gehrin

DtieFrxagen hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand meine Frage beantworten. Rein interessehalber würde ich gerne wissen ob extrem starkes (hierbei meine ich wirklich extrem stark und auch andauernd) Kopf schütteln oder nicken (bei erwachsenen Menschen) zu Schädigungen im Gehirn führen kann?

Ich hab zumindest mal gehört, dass man von so etwas Kopfschmerzen bekommen kann, aber beudeutet dies dann auch gleich eine Schädigung? Oder ist das Gehirn bei den Erwachsenen so gut geschützt, dass eine Schädigung ausgeschloßen ist.

Schonmal Danke für eine Antwort.

Antworten
A.L;TxA


fänd ich auch interessant zu wissen. Habe mal gehört das "Headbangen" (also das was die Metaller immer machen) schädlich fürs Hirn sein soll.

N&obbty)NiCc


ich würd mal spontan sagen, das das schlimmste was passieren kann, eine gehirnerschütterung ist. und dafür brauchs ja schon was. ich würds trotzdem nicht machen, wie die ganzen "headbanger" zb.

cThi


Ich glaub, die Kopfschmerzen würden dabei eher von der Nackenmuskulatur kommen. Die findet das ganz sicher nicht witzig.

DJiAeFragsexn


Ah ok :)

Wobei wenn die Schmerzen mit der Nackenmuskulatur zu tun haben dann hätte dies ja keine weiteren Auswirkungen auf das Gehrin oder?

c3hFi


Naja, es hätte zumindest Kopfschmerzen zur Folge. Vllt Schwindelgefühl dazu. Kommt halt drauf an, was man gemacht hat.

dmie_nGaseweixse


Ich weiß von mindestens einem Fall, bei dem durchs Haedbangen neurologische Schäden ausgelöst wurden.

D>ieF`ra1gexn


Hmmm, ok.

Ich hätt jetzt fast auch gesagt, dass das mit der Gehirnerschütterung bzw. das mit der Nackenmuskulatur Sinn gemacht hätte.

Wenn es aber Gegenstimmen gibt, würd mich intressieren, sofern ich nachfragen darf, was genau ist dann da passiert und wie hat sich dies dann geäußert?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH