» »

Meine Füße "schlafen" immer wieder ein: Ein Mangel?

GVirlxy7 hat die Diskussion gestartet


Habe ich ieinen Mangel oder so?

weil in letzter zeit schlafen meine Füße andauernd ein! das ist vorallem in der schule ziemlich nervend,weil ich ja schlecht einfach aufstehen und rumlaufen kann...

was kann ich dagegen tun?

???

Antworten
Gzirqlxy7


weiß denn keiner eine antwort? :(

GRir)lyx7


weiß wirklich niemand was das sein kann? ":/

sOchnubUbili


das habe ich auch, jetzt grade fängt es auch wieder an zu kribbeln ":/

Bei mir wurde vor einem 3/4 Jahr leichte Skoliose festgestellt und ich vermute das es damit zusammen hängt. hast du vielleicht auch rücken probleme? Vielleicht hast du Eisen Mangel?

kAalxla


hey girly7

mich begleitet das problem auch seit meiner kindheit. leider folgt nach dem einschlafen immer die totale extremitätentaubheit, sodass ich zb nichtmal mehr meine zehen bewegen kann, dann kommt das böse kribbeln und schließlich der finale krampf, wo ich jedesmal so einen lachheulanfall bekomme ;-D

passiert es dir denn vorwiegend beim sitzen, wenn du zb die beine übereinander schlägst? oder auch wenn du gerade aktiv bist beim gehen oder laufen? schlafen dir nur die beine ein oder auch andere körperregionen?

versuche deine sitzposition regelmäßig zu ändern und deine füße nicht immer an der selben stelle zu belasten, also zb mal auf den fersen, dann zehenspitzen und ballen belasten. mir hilft es. wenn ich regelmäßig sport treibe passiert es mir viel seltener, als wie wenn ich die tage hpstl sitzend verbringe.

gehe am besten zum arzt, wenn dir das so häufig passiert. lass mal deine wirbelsäule untersuchen und blut abnehmen. bei mir wurde zusätzlich noch ein mrt gemacht und die nervengeschwindigkeit gemessen. allerdings ohne befund :-/ vielleicht hast du ja mehr glück.

GoirlsyZ7


was ist skoliose?

ich habe rückenprobleme und eisenmangel :-D hängt das damit zusammen?ich habe andauernd rückenschmerzen ..wirklich ätzend..vorallem weil ich auch noch jung bin(15)...ich hab mit 20 bestimmt meinem ersten bandscheiben vorfall oder wie auch immer das geschrieben wird...

okey ja ich hasse es,wenn iwelche körperteile einschlafen?lol ein lachheulanfall :)hab ich auch voll oft..aber nicht wenn iwas einschläft,da könnte ich eher heulen..weils nach dem kribeln echt iwie extrem weh tut..

ka manchmal im liegen,manchmal im sitzen und manchmal beim laufen..eigentlich in jeder lebenssituation..mir schlafen auch andere körperregionen ein,mal die hände,mal die füße..ka immer iwas :(

ich mache regelmäßig sport..aber davon wird das nicht besser ":/

ja ich glaube ich gehe wirklich mal zum arzt..wieso muss die wirbelsäule untersucht werden?also in meiner is anscheinend so ein knick ]:D

deswegen muss ich auch bald mal zum orthopäden..aber das is ja schon ganz lange so...das mit dem einschlafen der körperteile is so extrem erst seit ein paar monaten..

okey...mal schauen was mein arzt dazu sagen wird :)_

danke für eure antworten :)=

nur leider,wirds wahrscheinlich noch dauern,bis ich nen termin bekomme,ich wechsel jetzt den arzt und der zu dem ich jetzt gehe ich viel gefragt und hat immer total lange wartezeiten oder erst nach wochen nen termin frei... :(v :[]

aber naja bis dahin werd ichs halt mit einschlafenden körperteilen aushalten müssen %-|

_!ParqvaMti_


ich habe rückenprobleme und eisenmangel :-D hängt das damit zusammen?

Nährstoffmängel können durchaus Nervenirritationen verursachen. Sind auch mal andere Mängel ausgeschlossen worden abgesehen vom Eisen? Also ein Magnesium-, Calcium-, Folsäure-, Vitamin B6 oder B12 Mangel?

ich mache regelmäßig sport..aber davon wird das nicht besser

Kommt darauf an, was für Sport... was machst du den so?

GTirlyx7


Ne ich glaube nicht...als mir Blut abgenommen wurde,wurde mir danach nur gesagt das ich anscheinend einen hohen eisenmangel habe...deswegen hab ich dann Tabletten bekommen..die musste ich aber nur 2 wochen oder so nehmen...

aber ka ob die auch noch andere sachen getestet haben ...aber ich werde mal fragen,ob die das alles testen können :)^

ich gehe ins fitnesstudio und mache da ausdauer und krafttraining...dann zuhause noch sit-ups und andere leichte übungen und bewege mich auch so recht viel ;-D

s<chnKubb0ili


also in meiner is anscheinend so ein knick ]:D

das ist skoliose ;-D

Muss dann halt nur noch rausgefunden werden,wie stark dieser knick ist und was dann die nächsten behandlungsmöglichekiten sind.

Was ich durch die Skoliose z.b. habe ist, das wenn ich unter zeitdruck ne strecke ganz normal gehen muss, bekomme ich harte waden (schaufensterkrankheit) meine Waden fangen halt auch sehr schnell an zu Kribbeln, egal in welche lage sie sich befinden, da sist total ätzend. Hast du denn auch viel mit Krämpfen zu tun?

G2irlxy7


Ja ich habe öfter krämpfe....deswegen dachte ich vllt an Magnesium Mangel oder?

Ich hatte schon mal einen Krampf im Schwimmbad,im Wasser...ich dachte ich geh unter ö

Aso...also mir wurd gesagt das ich eine Fußfehlstellung habe und meine Hüfte schief ist,außerdem hätte ich nen Knick in der Wirbelsäule,um die schiefe Hüfte auszugleichen,weil mein Kopf sonst schief wäre...deswegen muss ich zum Orthopäden..

aber ich halte meinen Kopf trotzdem iwie schief.....und es ist voll schwer den grade zu halten ö

aber der Knick kann durch Übungen und so doch wieder grade werden oder?gehen dann auch die Krämpfe und das andauernde einschlafen,der Körperteile weg? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH