» »

Kribbeln in der rechten Hand

TUeabo hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen.

Ich habe seit heute Morgen ein Kribbeln und leichte Taubheit in der rechten Hand im Bereich des kleinen- und Ringfinger, dass sich bis zum Handgelenk ausstreckt. Das Gefühl ist komischerweise stärker, wenn ich stehe und keinen Druck auf dem Arm ausübe. Kraft und Festhalten ist kein Problem. Ich verspüre ausserdem einen ganz leichten Schmerz im Ellbogen Nähe des Musikantenknochen, wenn ich den Arm anwinkel. Ich sitze viel am PC. Was kann das sein?

Lieben Gruss

Tebo

Antworten
Hvoppfelfeehlexr


Ich tippe auf Durchblutungsstörungen und/oder abgedrückte Nerven. Es gibt Kissen, auf denen man das Handgelenk der Maus-Hand legt. Das entlastet ein wenig.

FJeleix29x48


Hallo Tebo, habe das selbe Problem, das liegt tatsächlich an den Nerven.

Das passiert, wenn man immer das selbe macht, in unserem Fall arbeiten am PC.

Ist eigentlich immer die Maushand.

Die Krankheit heißt Mausarm/Tennisarm, leiden viele Menschen drunter.

Du solltest unbedingt auf gute Ergonomie achten, wie man sich richtig an den PC setzt und wie was eingestellt sein muss, das lies bitte im Internet nach.

Auch hilft es mal 5-15 minuten mit der Arbeit aufzuhören und Kopf,Nacken Hände ein bisschen zu bewegen. Also nicht stundenlang davor sitzen.

Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber du solltest da schleunigst was unternehmen, sowas kann chronisch werden, man kann dann vllt. nicht mehr richtig zugreifen etc. .

Man warnt auch vor Operationen, da dieses Leiden meist nur kurzzeitig verschwindet und die OP meist alles noch schlimmer macht.

F&eli5x29x48


[[http://www.tennisarm.ch/]]

Da steht alles Wissenswerte, und lösungen

Trebo


Danke für die schnellen Antworten. Ich kann leider erst jetzt antworten, weil ich im Moment viel um die Ohren habe. Das Problem mit dem kribbeln war am nächsten Tag wieder verschwunden.

@ Felix:

Du hast recht. Es ist die Hand wo ich die Maus mit bewege. Kurioserweise ist das Kribbeln morgens aufgetreten wo ich noch garnicht am PC saß oder erst ein paar Minuten. Jetzt plagen mich im Moment leichte Krämpfe an der linken Fußsohle zwischen Fussballen und Ferse. Das ist pervers, weil ich diesen Schmerzen nicht entgegenwirken kann wie bei anderen Krämpfen. Ätzend ist auch, dass sich der Fuss nach einem Krampf von innen ganz heiß anfühlt.

Lieben Gruss

Tebo

KBath<y558x1


Kann auch ein beginnendes Sulcus ulnaris Snydrom sein. Ich habe dies vor 1 1/2 Jahren im linken Ellbogen operieren lassen weil meine Hand teilweise schon taub war. Viel gebessert hat sich seit der Nervverlagerung leider nicht, beim Abknicken des Ellbogen schlafen die Finger immernoch ein und der Ellbogen ist auch sehr berührungsempfindlich. Ich würde (nachdem es erst einen Tag ist) gewisse Tätigkeiten (Mausarbeit, etc.) etwas einschränken und den Ellbogen nicht direkt auflegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH