» »

Auch Muskelzucken und Schwächegefühl in der rechten Körperhälfte

dQanielao2494 hat die Diskussion gestartet


Hallo! Mein Name ist Daniela und ich bin 38 Jahre alt. Seit etwa einem halben Jahr plagen mich Muskelzuckungen am ganzen Körper und ein komisches Gefühl auf der kompletten rechten Seite. Ich hatte vor 3 Monaten EMG, NLG, Rückenmarkspunktion alles ohne Befund. Auch alle Blutwerte inkl. Magnesium, Kalium usw in Ordnung. Mittlerweile sind die Zuckungen feiner geworden aber zb an den Unterschenkeln immer da. Diese "Schwäche" ist nur gefühlt von mir. Ich kann ganz normal auf den Zehen oder auf der Fersle laufen. Auch keine Atrophien. Es fing alles an mit einem "brennen" am Rücken. Mittlerweile hab ich auch Schmerzen an der Leiste (ev. Sehne?) und am Knie. Am Knie kommt es mir aber nur so vor als ob die Haut schmerzt- Hosen zu tragen tut weh. Borrelien wurden auch ausgeschlossen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter...vielleicht hat irgend jemand eine Idee?? LG Daniela

Antworten
d?an8iela!2494


NACHTRAG: Ganz schlimm mit den Zuckungen ist es nach körperlicher Betätigung...laufen usw. Dann zuckt es 10 min ununterbrochen an den Oberschenkeln.

I^n8iepi


Tja, was soll ich sagen ... Willkommen im Club! Sei froh, daß bei den ganzen Untersuchungen nix raus kam, wahrscheinlich wirst Du nie den Grund heraus finden für Deine Beschwerden. Wenn Vitalstoffmangel ebenso ausgeschlossen ist, liegt es vielleicht wie bei vielen Zuckenden am Nervensystem, an unseren Ängsten bewußt und unbewußt. Es ist doch schon mal gut, daß die Zuckungen bei Dir etwas zurück gegangen sind, vielleicht verschwinden sie irgendwann ganz, ebenso wie die Mißempfindungen. Ich drück Dir die Daumen!!!

P6eacy


Und woher kommen dann die Schmerzen, alles nur Einbildung?

d6an]iela>2x494


Einbildung? Nein mir geht es psychisch wirklich gut. Es fing aus heiterem Himmel an mit den "komischen" Empfindungen auf der rechten Seite. Auch nach dem Sport mit diesen extremen Muskelzuckungen. Auch wenn ich den ganzen Tag auf den Beinen bin und dann abends noch unterwegs beginne ich zu humpeln..das kann ja nicht Einbildung sein! Wenn ich meine Muskel an den Oberschenkel anspanne, ist links viel ausgeprägter als rechts. Kann das eine Atrophie sein?

PYa9sz'alp[a


Nein. Das ist sicher keine Atrophie, die erkennt man auch am schlaffen Muskel. Der Mensch ist davon abgesehen nicht symetrisch, unterschiedlich ausgeprägte Muskel, unterschiedlich Dicke Arme, Beine etc, sind nicht unüblich.

Da du neurologisch schon untersucht wurdest, sonst wäre das der erste Schritt:

Das, was Du schilderst, passt auf viele viele Menschen, die mit dem Benignes Faszikulations Syndrom diagnostiziert wurden. Diese Zuckungen und Missempfindungen können am ganzen Körper auftreten, Unterschenkel sind ein beliebter Ort dafür, auch stetig, 24h am Tag, so z.B. bei mir. Zu diesem Bild gehören auch Gefühlsstörungen wie Kribblen, gefühlte Schwäche, ein Gefühl wie Vibrationen, manche haben schneller Krämpfe etc., leider gehören auch Schmerzen bei manchen dazu, ein Gefühl wie Muskelkater, zittrige Hände.

Auch, dass dass das Zucken nach körperlicher Aktivität stärker wird, auch, dass man nach etwas Anstrengung das Gefühl hat, das man einen Marathon gelaufen wäre.

Man muss nicht alles davon haben, aber vieles davon tritt im Verlauf auf.

Im deutschen Raum ist diese übrigens ziemlich unbekannt, kaum ein Neurologe wird es so nennen, meist bleibt es nur bei: Wir finden nichts, sie sind gesund, oder immerhin: die Zuckungen sind harmlos, unangenehm aber sie sterben nicht daran.

Wenn du nach BFS bzw. aboutbfs suchst, kannst Du mehr Menschen damit finden, und dich sicher in vielen Schilderungen wiedererkennen, ist allerdings auf englisch, auf Deutsch gibt es dazu so gut wie keine Infos, leider.

Grüße,

P9flegOetIuss-i


Wurde bei den Blutwerten das Vitamin B12 (bzw. andere B-Vitamine) mitgetestet?

dAan6iela2x494


Hallo! Danke für alle Antworten...besonders die an Pszalpa!!! Du hast mich sehr beruhigt. Ich kann ja auch ganz normal laufen und gehen! Aber wenn man solche Symtome hat, nimmt man jede noch so kleine Veränderung an seinem Körper wahr!@pflegetussi: Vitaminstatus wurde gemacht. Alles ohne Befund. Ich habe sogar eine zeitlang Vit. B12 und Magnesium genommen! Liebe Grüße,

T[angja5x3


Hallo Daniela, @all,

mir gehet es seit drei Monaten ganz ähnlich wie Dir. Habe sehr schnell Muskelkater, am PC auch Kribbeln in der Hand, Pelzigkeitsgefühl im rechten Oberschenkel, Muskelzuckungen in Oberarmen links und rechts, gelegentlich auch im Oberschenkel.

Auch bilde ich mir ein, eine Schwäche zu haben, die aber nicht wirklich da sit, denn ich habe die volle Kraft in den Händen und den Beinen. Oft zittern meine Hände nach dem Autofahren für einige Stunden.

Ich war in schon fast pansicher Angst vor ALS damit beim Neurologen, der mich körperlich untersuchte, die Reflexe prüfte, ein EMG und eine NLG der Waden machte.

Nach seinen Worten ist eine Motoneuronenerkrankung wie ALS nach den "jetzigen Untersuchungen" ausgeschlossen.

Aber in mir schlummert die Angst davor weiter. Bei jedem Zucken und bei jedem Kribbeln ist sie wieder da, diese Angst vor ALS.

Eine gestern stattgefundene orthopädische Untersuchung ergab eine Skliosis und einen Krummrücken. Aber das habe ich schon viele Jahre, das Zucken und die anderen beschwerden aber sind neu und beunruhigend ihne Ende.

Vielleicht weiß ja noch jemand hier im Forum einen Rat für mich und damit vielleicht auch für Dich Daniela.

Lieben Gruß, Tanja

d<aniZelax2494


Hallo Tanja!

Es ist schon mal schön zu wissen, dass man mit seinen Problemen, Sorgen und Ängsten nicht alleine ist...dass es auch anderen so geht. Das schlimmste ist natürlich die ALS Angst...denke, da geht es den meisten gleich!!! Ich habe nun am Freitag mein 2es EMG und habe schon heute Angst davor. Ich hoffe sehr, dass dieses auch nichts ergibt. Meine sehr nette Hausärztin meinte, dass wir dann alles untersucht haben und ich wohl damit leben müsse...es annehmen. Vielleicht geht es dann wieder weg so wie es gekommen ist. Was ist eine Skliosis?? Habe auch am Mittwoch einen Orthopädentermin!

Alles Liebe für alle Betroffenen! LG

T~anjax53


Hallo Daniela,

eine Skoliose (habe mich vorhin verschrieben) ist eine Wirbelsäulernverkrümmung (S-förmig).

Ich hoffe mal für Dich, dass das 2. EMG auch ohne Befund ist. Dann kannst Du bezüglich ALS sicher erleichtert sein, falls Dich diese Angst auch umtreibt. Weshalb gehst Du denn zum Orthopäden?

Ich hatte gerade meinen Neurologen angerufen und habe Glück. es hat jemand heute Nachmittag seinen Termin abgesagt, den ich nun bekommen habe. Das mit dem Kribbeln beim Sitzen am PC in den Händen und dem rechten Bein ist schon echt "komisch". Das kommt nun noch zu dem Zucken dazu und alles in allem bin ich sehr in Sorge, dass da etwas Böses hinter steckt.

Lieben Gruß, Tanja

dHanieulAa249x4


Zum Orthopäden gehe ich weil meine Sehnen in den Leisten so schmerzen. Ich kann kaum mehr weitere Strecken gehen, dann schmerzen die Leisten extrem. Sieh dieses Kribbeln doch positiv...man sagt doch immer, dass so was bei ALS nicht vorkommt! Vielleicht kommt alles doch von deiner Wirbelsäule!!!! LG

T7anja15'3


Hallo Daniela,

autsch, das ist ja gemein mit Deine Sehnen. Ich wünsche Dir erst mal gute Besserung diesbezüglich.

Ja, das habe ich auch schon gelesen, dass ALS kein Kribbeln und Missempfinden verursacht. Mal sehen, was der Neurologe heute Nachmittag dazu sagt und was es ist. Ich schätze im Moment auch, dass die ganze Problematik, auch das Zucken, von irgend welchen Blockagen der Wirbelsäule kommt.

Lieben Gruß, Tanja

d2anielaY24x94


ALLes gute für deinen Termin heute Tanja! Melde dich wenn du was weißt. Lg

M6eraxin


wie war denn dein Termin Tanja??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH