» »

Migräne, Nerv eingeklemmt, Borreliose oder was ganz anderes?

TDann*imapusx30 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Am Mittwoch habe ich urplötzlich lauter Schatten und Figuren gesehn, die geflackert und sich bewegt haben. Es war so heftig, dass ich nixchts mehr lesen konnte und nur noch einzelne Bruchstücke meiner Umwelt erkennen konnte. Nach ca. 30-45 min war es auf einmal weg und ich bekam starke Kopfschmerzen. Ich bin dann ins Krankenhaus und dort bekam ich Infusionen (Schmerzmittel und Elektrolyten). Auf einmal waren diese Punkte wieder da, aber nur ca. 15 min und auch nicht so viele.

Meine Blutwerte waren alle in Ordnung. Die Ärtzin meinte, dass es Migräne mit Aura sei und man schauen muss, ob diese durch meine Schilddrüsentabletten ausgelöst wird (L-Thyroxin) oder ob ich die Migräne generell habe.

Gestern bin ich dan zum Hausarzt und er meinte, dass L-Thyroxin höchstens Kopfweh auslösen kann, aber auch nur bei Überdosierung und überdosiert bin ich nicht (1,5).

Er meint, dass ich mir keine Sorgen machen brauche, es sei Migräne mit Aura und wenn es wieder kommt, dass solle ich nochmal vorbeikommen und er überweist mich an einen Neurologen.

Was ich noch beaobachtet habe:

Ein paar Tage vor dieser Sehstörung war ich total erschöpft.

Außerdem fühlt es sich schon seit 4 Wochen an, als ob Ameise in meiner linken Hand krabbeln würden. Kann sein das es vom Gitarrenspielen kommt. Aber auffällig ist es, dass ich das zum 1.Mal direkt nach ner Elektrotherapie bekommen habe (hat mein Arzt mir aufgrund meiner ständigen Nackenschmerzen verschrieben).

Heute Nacht ist mit laufend mein Arm Gesicht und Bein eingeschlafen. Immer die Körperteile auf denen ich gelegen bin. Das Kopfweh ist jetzt weg und bis auf die kribbelige Hand, kurzzeitig leichte Übelkeit und den Nackenschmerzen is alles ok.

Aber Ruhe lässt mir das alles nicht. Ich hab mein Arzt darum gebeten, dass man die alles andere ausschliesst sprich: ein borreliose test macht und ich CT bekomme, um zu schauen, das kein nerv eingeklemmt is bzw. es nicht von den halswirbeln her kommt und meine Adern alle frei sind. Letzteres glaube ich ja nicht, wobei ich nen erhöhten Cholesterinwert habe 255 und das mit 30 jahren.

Wie auch immer, ich mach mir grad echt Sorgen und hab jetzt für übernächste Woche nen Termin bei nem anderen Arzt ausgemacht, in der Hoffnung, dass er mich an nen Neurologen überweist und nen Borreliosetest macht (Zecke hatte ich vor 3 Jahren, aber von der Rötung her wars glaub ich normal).

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen/ Beschwerden oder Tipps für mich?

Wäre euch sehr dankbar, um eine Antwort.

MfG Tannimaus

Antworten
TPannbima)us#30


mmmmmhhhh.... niemand ne ahnung ???

hab schon seit tagen kopfschmerzen, die einfach nicht weggehn wollen. mal sind sie stärker (vor allem zum abend hin), mal schwächer.

xVblütenRstaubxx


Hallo Tannimaus,

es hört sich schon sehr nach Migräne Aura an, auch die Dauer der Symptome und halt alles was du berschreibst, sogar das kribbeln in der Hand kann diese Art Migräne verursachen und die Übelkeit.

Ich würde mich aber trotzdem durchchecken lassen, ct oder mrt um halt ganz sicher zu gehen.

Wegen Borreliose habe ich gestern sehr viel gelesen ... diese muss nicht unbedingt mit der Wanderröte her gehen und hört sich bei dir auch nicht wirklich danach an.. würde aber trotzdem alle Tests machen!!

LG

x}blüteQnstaxubx


Nachtrag

Es kann durch aus durch die HWS kommen, da habe ich auch schon einiges gelesen.

T9annimVaus3o0


morgen geh ich zu nem anderen hausarzt und hoffe, dass der mich gründlich durchchecken lässt. denk auch lieber alle tests machen, um auf nummer sicher zu gehn.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH