» »

Migräne mit Aura mehrmals hintereinander?

AAqua9lia


Du scheinst falsch gelesen zu haben.

sGnowwxitch


Da gehts mir wie dir. Empfehlunge hat hier auch keiner abgegeben, sondern lediglich sie versucht zu beruhigen und Erfahrungen über Migräne zu teilen. Sonst nichts. Du liest mehr, als da steht!

M[iXunxa


Huhu,

hatte mich länger nicht gemeldet da ich ehrlich gesagt nichts mehr von dem Thema hören wollte. Sry :(

Zuviele Ärzte, zuviele "Diagnosen" zuviele die einfach keine Ahnung hatten. Und da kein Arzt bis jetzt irgendwas "ernstes" feststellen konnte, habe ich es erstmal ruhen lassen.

Tabletten kommen für mich so oder so nicht in Frage, auch schon zuviel mitgemacht durch falsche Krankenhausdiagnosen. Und wenn würde ich das mit einem Azt besprechen ;-) Pille nehme ich nicht mehr seitdem ich das erstemal den Anfall hatte.

Freue mich hier über die Erfahrungsberichte und habe gelernt, dass auch ein studierter Arzt gern mal ein paar Ideen vom Patienten hört. Man kennt seinen Körper eben am besten und gerade wenn es um Dinge geht, die wohl etwas komplitzierter sind bzw. nicht unbedingt jeder 2. hat, ist ein Rat bzw. Erfahrung aus dem Internet wichtig. Nur hier hat man die Möglichkeit andere zu "treffen", die trotz seltener Fälle, genau die selben Symptome haben.

Hatte jetzt ca. 5 Monate keine "Anfälle" mehr !!! Warum auch immer :-)

Stehen immernoch 2 Möglichkeiten offen : Migräne o. irgendwie etwas aus dem Rücken. Da die "Anfälle" ausnahmlos mit meiner Periode zusammen hingen, habe ich von Jemandem gehört, dass es auch aus dem Rücken kommen kann. Dass während der Periode sich Wirbel Milimeter verschieben können und somit solche "Ausfälle" auslösen können. Jemand damit schon Erfahrungen gemacht ?! Aber wahrscheinlich bin ich dann hier im Falschen Thema ^^

Aber dennoch, vielen Dank für eure Erfahrungsberichte !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH