» »

Weit fortgeschrittenes Parkinson verschlimmert sich extrem

Pjittn000x0


Hallo

also heute war wieder Elterntag, war mehrere Stunden heute da und mir ist extrem aufgefallen, dass er viel vergisst, wir fragen uns ob das schon ein Vorbot von Demenz ist, er wirkte heute ziemlich zerstreut, natürlich auch durch wenig schlaf, weil er heute nacht wieder rumgegeistert ist im Haus.

Nun ein neuer Vorfall,

wie meine Mutter meinte, eine neue Masche, er ist angeblich im Flur die Treppe "hoch"gefallen und hat sich den Kopf angeschlagen und laut gejammert dass man ihn laut hören könnte.

Meine Mutter meinte nur sie habe nichts knallen oder fallen gehört und ihr kam das ziemlich "gespielt" vor, weil er danach sofort wieder fit war und weiter gemacht hat.

Nun da er ja nachts kaum oder gar nicht schläft, schläft er Tagsüber extrem viel, sollte man es ihm gewähren lassen oder ihn das so gesagt verbieten, dass er evt nachts besser zur Ruhe kommt ???

Danke MFG Pitt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH