» »

Vitamin B12 Mangel?

s<ppookyx79


@ le sang real

Was ist mit deiner Schilddrüse?

soll jetzt 3-4 Monate 1/" 25L-Thyroxin nehmen,und dann erneute Blutabnahme.

Wobei mir nun schon öfter geraten wurde eben nicht so lange bei so einer niedrigen Dosierung zu bleiben,sondern zu steigern auf mind. 50

Ferritin okay

hat er nicht getestet.

ich sehe ,ich sollt mir wohl nen neuen Arzt suchen.

@ carina

das ist schön das es dir geholfen hat.

bekomm jetzt erst mal 5 spritzen(um die 10€) vom doc ,und dann werd ich mal schauen wies weiter geht,danke für den tipp mit dm,werd ich dann mal nach schauen.

und danke fürs daumen drücken.

l>e sangF reaxl


Schilddrüsenwerte sollten alle 6-8 Wochen überprüft werden in der Einstellungsphase.

sppook*yx79


1/"

soll 1/2 sein.

_eParvnaxti_


@ spooky

Kannst das ja mal deinem Arzt vorlegen:

[[http://www.aerzteblatt.de/archiv/61696]]

CRari!na252


@ spooky

dann berichte doch mal wie es dir mit den spritzen so ergeht. es ist sehr nervig soviele beschwerden zu haben. :)_

SD werte sollte man ( sofern du im kinderwunsch bist) übrigens wirklich oft also alle 4-6 Wochen testen lassen, dass du bei einer derart niedrigen Einstellung bleiben wirst, kann ich mir nicht vorstellen.

ich sehe ,ich sollt mir wohl nen neuen Arzt suchen

wird leider in den meisten fällen nichts helfen, man bekommt einfach wenig infos und muss selber schauen. grade die SD da stecken soviele symtome hinter, da ist eine richtige einstellung gold wert bei vielen symtomen. lass dich nur bitte nicht mit 3-4 monaten abspeisen ja :)_

_pParv0atxi_


Ich frag mich, ob eine Spritze alle 2 Wochen ausreicht. Ich hatte zur Anfangszeit 6x alle zwei Tage bekommen und dann wurde der Abstand nach und nach immer mehr vergrößert.

Und wie geht es überhaupt weiter, wenn die Ampullen alle sind? Du wirst wahrscheinlich ein Leben lang auf die zusätzliche Zuführung von Vitamin B12 angewiesen sein. Das sollte schon nochmal mit dem Arzt besprochen werden. Aber gut, man kann e auch mit hochdosierten B12 Tabletten versuchen. Da gibt es auch welche mit 1000µg.

s%pookyx79


@ carina :)_

dann berichte doch mal wie es dir mit den spritzen so ergeht

mach ich auf jeden fall.

dass du bei einer derart niedrigen Einstellung bleiben wirst, kann ich mir nicht vorstellen.

hatte jetzt vor mit ok vom hausarzt selbst zu steigern.

@ parvati

danke für den link.

in der spritze sind 3000µg (3mg),also mehr als die üblichen 1000µg.

was der körper aber letztendlich von 1er spritze aufnehmen kann weiß ich nicht (wurde in die obere pogegend gespritzt)

CqariVna25x2


Aber bitte langsam steigern, sonst kanns auch heftige Nebenwirkungen geben, hatte mir damals keiner gesagt, war echt fies. :)_

s&poo2kyx79


ja da hab ich mich schon eingelesen. ;-D

wollte in 12,5 schritten steigern,ich denke das ist ok.

_3ParvSatix_


in der spritze sind 3000µg (3mg),also mehr als die üblichen 1000µg.

was der körper aber letztendlich von 1er spritze aufnehmen kann weiß ich nicht (wurde in die obere pogegend gespritzt)

Im Grunde wird selbst bei 1000µg nur ein Teil aufgenommen. Daher sind 3000µg eigentlich unsinnig. Dann lieber etwas kleinere Dosen in kürzeren Abständen.

Aber gut, teste erst mal wie es dir bekommt. Wenn alle Spritzen verabreicht wurden, würde ich zumindest nochmal auf einen Bluttest bestehen.

sSpo@okyx79


mmmh meint ihr nach der ersten spritze ist schon ne wirkung möglich?

hab heute das erste mal seit langem das gefühl mal richtig wach zu sein.

und dieses watte gefühl im kopf ist auch weg.

hab heut morgen schon den kühlschrank geputzt,für weihnachten dekoriert,eingekauft,alles ohne mich zwingen zu müssen.

und ich fühl mich immer noch fit.

nehme an am l-thyroxin(12,5) kanns ned liegen,die dosis ist glaub ich zu gering,und ich nehms auch erst seit 5 tagen.

TJhis TwiliYghtm Garxden


witzig, mir gehts genau so!

ich habe heute meine erste spritze bekommen und brauchte keinen mittagsschlaf und fühle mich so agil ;-D !

_FParbvatxi_


mmmh meint ihr nach der ersten spritze ist schon ne wirkung möglich?

Ja, die erste Spritze gibt erst mal einen, ich sag mal "Kick". Also nicht wundern, wenn es euch morgen oder übermorgen wieder etwas schlechter geht. Die Richtige Wirkung tritt erst nach ca. 1-2 Wochen ein. Und richtig weg gehen die Beschwerden erst, wenn man schon mehrere Spritzen bekommen hat. Kommt auch auf die Ausprägung des Mangels an. Gerade bei neurologischen Symptomen kann es etwas dauern (Wochen bis Monate) bis diese verschwinden.

TIhis Twil\i(ght eGardexn


Also, mein Wert ist:

Vitamin B12 i. S. 271 ng/L (187-883) und ich fühle mich heute super! leider bekomme ich nur alle 14 tage eine spritze ;-)

TIhis 6ThwileigVht G_axrden


und mein hauptsymptom ist ja meine bleiernde müdigkeit, 2-3 stunde nach dem aufstehen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH