» »

Vitamin B12 Mangel?

Znwa3ck4{4


spooky78, warum ist denn Dein Arzt mit der LT-Dosis so zimperlich? Dein fT4 schreit doch nach mehr. 5% fT4 und 50% fT3 riecht nach kompensatorischer Umwandlungsstörung, d.h. weil Dein Körper nach fT3 giert, wandelt er jedes Krümel fT4 in fT3 um - und Deine fT4-Vorratsschublade ist beinahe leer. Bei höherer LT-Dosis sollten sich die freien Werte wieder einander annähern. Wenn Du auf LT75 bist, werde ich mich wieder melden.

s6poojky7x9


@ zwack

ich nehme an da alle werte im normbereich sind,ist mein arzt zimperlich.

du weißt doch,bei den meisten ärzten gilt ,solange in der norm ist alles tutti.

seh ich doch bei dem vit. b12 wert auch.

wert 242 ref. 200-2000.hätt ich nix gesagt hätt ich auch keine spritzen bekommen.

hatte ihn wohl gefragt wie weit er kommt wenn sein tank nur noch 12% von 100% hat.

s)poonky79


achso zwack,

ich dachte ne umwandlungsstörung ist , wenn der ft3 wert niedrig ist und das ft4 hoch?

Z=wacKk44


Ich habe ja gesagt: kompensatorische Umwandlungsstörung. Der Mechanismus ist, wie von mir oben beschrieben.

sCpookYyE79


d.h. dann wenn ft4 leer ist fällt der ft 3 zwangsläufig auch ,und dann der tsh?

boah ich find das so kompliziert mit dem schilddrüsenkram.

s3po{oky7x9


und dann der tsh?

steigt der tsh?

Ztw2ac9kx44


Das TSH wackelt entsprechend den 50% fT3 in der Mitte herum. Ist in diesem Fall nicht sehr aussagekräftig.

TJhnisc Twil8ight Gareden


hm :-/ ...heute hatte ich meine 2te vitamin b12 spritze und ich bin wie immer hundemüde... war es also doch ein zufall? mir wurde die injektion heute auch schneller gespitzt.

_|Par'vati_


Bis sich Symptome bessern, kann es mit unter schon ein paar Wochen dauern. Kommt halt darauf an, wie ausgeprägt der Mangel ist. Kann aber auch sein, dass die Müdigkeit auch eine andere Ursache hat. vielleicht hast du noch einen anderen Mangel z.B. an Eisen oder Folsäure.

T*hisa Twiklight8 Gardexn


klar kann das sein. es war letztes mal nur so verbüffend, das ich wirklich dachte, ich hätte meinen heiligen gral endlich gefunden.

dann langt es auch, wenn ich die nächste spritze erst wieder in 2,5 wochen bekomme...

_>Par{vati_


Ich hatte schon mal eine Seite zuvor geschrieben, dass bei mir die B12 Spritzen im Oberarm immer so arg brennen. Ich weiß jetzt, was die Ursache dafür ist: In den Ampullen sind ja neben dem Cyanocobalamin noch Hilfsstoffe enthalten. In meinen bisherigen Ampullen war neben Natriumchlorid und Wasser noch Salzsäure enthalten Es gibt auch Firmen, die als Hilfsstoff Essigsäure verwenden.. Das führte bei mir wohl zum Brennen im Arm. Der Arzt verschrieb mir jetzt Ampullen, wo nur Kochsalzlösung enthalten ist. Da merke ich nichts! Kein Brennen, keine Schmerzen! :-)

Die Arzthelferin meinte auch, dass das Brennen wohl auch noch durch meine kräftige Oberarmmuskulatur verstärkt wurde. wie sagte sie gleich nochmal... ich hätte, im Gegensatz zu anderen Frauen, nicht soviel Schwabbelschwabbel ;-D und, wenn dann die Injektionslösung direkt in den Muskel statt noch ins Fettgewebe gespritzt wird, würde sich wohl der Brenneffekt bei Säuren verstärken.

TIhis ZTwilighyt Ga;rxden


Bei mir brennt es immer nur direkt beim herausziehen der Nadel (und 1 Minuten danach). Dann ist nix mehr...

_bParvaCti_


Ja, das war bei mir auch manchmal der Fall. Aber häufig brannte es eben schon während des spritzens. Schau mal auf deine Packung der Ampullen. Vielleicht ist da ja auch Salz- oder Essigsäure drin. Wenn es dich sehr stört wäre der Wechsel auf ein anderes Präparat schon ratsam.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH