» »

Kopfdruck, Schwindel.. Angst.. Bitte helft mir :/

J(anicneebe9x2 hat die Diskussion gestartet


Hi. :(

Mir geht es momentan sehr schlecht und ich habe auch vor (obwohl ich Arztbesuche meide..) nach dem Wochenende, sollte es nicht besser werden, zum Arzt zu gehen.

Meine derzeitigen Symptome machen mir wirklich Angst, an etwas schlimmem, wie zb. einem Hirntumor, erkrankt zu sein.

Ich fass es mal ganz kurz und bündig zusammen. =(

Symptome:

-Seit Montag leichter Schwindel, es dreht sich aber nicht, sondern der Schwindel ist ganz komisch "im Kopf", aber nur ganz schwach. Er ist nicht immer da, er tritt nur manchmal auf.

-Manchmal auch ein plötzlich (also nicht permanent) auftretendes Druckgefühl im Kopf, oben drauf. Dies fühlt sich an wie ein Schub, also ein Druckgefühl das plötzlich kotmmt und ich merke, wie es sichim KOpf aufbreitet. Irgendwann geht das wieder. Und eben manchmal dieser komische Schwindel. Einmal auch kurz Ohrendruck, das war aber wirklich kurzund nicht intensiv.

-Keine Kopfschmerzen

-Keine Übelkeit

-Die oben genannten Probleme treten nicht nachts oder morgens auf, sie treten irgendwannim laufe des Tages auf, meistens nach einer gewissen zeit am PC

-Keine Probleme im Liegen

-Keine Taubheitsgefühle, keine Sprechstörungen oder Zuckungen

Zu mir:

-Blockade im Rücken (Symptome auch nach Lösen der Blockade da)

-Übergewichtig, aber am Abnehmen

-Blutdruck normal (~120/68)

-Sitze die meiste Zeit des Tages am PC, treibe aber ab und an etwas Sport.

Ich habe wirklich Angst! Das ist so unangenehm, wenn man plötzlich sitzt und man merkt dann, wie dieses Druckgefühl oder dieser innere Schwindel sich ausbreitet...

Wie äußert sich denn ein Hirntumor, sind die Symptome da permanent oder eher schubweise?

Das macht mir wirklich Angst. :(

LG

Ps.: Seit Sonntag ungefähr,.war ichbis gestern leeeeicht verschunpft, aber nur, dass mir die Nase lief und ich etwas Schleim im Hals hatte.. also keine richtige Erkältung.. Ka, ob das daher kommen kann.. Es macht mir auf jeden Fall wirklich Angst.

Antworten
J5a|nicxeee92


achja, vor ca 1,5 Wochen hatte ich 2 Tage lang ein Stechen in meinem linken Ohr, das war ganz arg und stach auch immer in die linke KOpfseite rein.. Wollte da schon zum HNo aber es hatte sich nach 2 Tagen dann erledigt.

JBanicXeeex92


achja, vor ca 1,5 Wochen hatte ich 2 Tage lang ein Stechen in meinem linken Ohr, das war ganz arg und stach auch immer in die linke KOpfseite rein.. Wollte da schon zum HNo aber es hatte sich nach 2 Tagen dann erledigt.

J>an'icemee92


sorry für den Doppelpost, meine Maus macht derzeit fiese Probleme.

JHani)ceeex92


keiner ne ahnung :(?

lLe jsang treaxl


-Seit Montag leichter Schwindel, es dreht sich aber nicht, sondern der Schwindel ist ganz komisch "im Kopf", aber nur ganz schwach. Er ist nicht immer da, er tritt nur manchmal auf.

-Manchmal auch ein plötzlich (also nicht permanent) auftretendes Druckgefühl im Kopf, oben drauf. Dies fühlt sich an wie ein Schub, also ein Druckgefühl das plötzlich kotmmt und ich merke, wie es sichim KOpf aufbreitet. Irgendwann geht das wieder. Und eben manchmal dieser komische Schwindel. Einmal auch kurz Ohrendruck, das war aber wirklich kurzund nicht intensiv.

Möglicherweise Verspannungen.

-Die oben genannten Probleme treten nicht nachts oder morgens auf, sie treten irgendwannim laufe des Tages auf, meistens nach einer gewissen zeit am PC

Spricht ebenfalls für Verspannungen.

-Übergewichtig, aber am Abnehmen

Find ich gut. Darf ich fragen, wie schwer und groß du bist, wie viel es vor Abnehmstart war, wie lange du das schon machst und vor allem wie genau? Essen, Sport etc.?

-Sitze die meiste Zeit des Tages am PC, treibe aber ab und an etwas Sport.

Weniger rumsitzen, mehr bewegen.

Szhariky9


Hab genau das gleiche.. Sitze auch nur rum. Grad beim Friseur gewesen und 3 schuebe aufn Stuhl bekommen. Hab gedacht ich fall in ohnmacht.

PfustZebXlumxe65


Bei difusen Mißempfinden und leichtem Schwindel an einen Hirntumor zu denken, läßt auf eine massiven Angststörung schließen. Du bist offensichtich ein Hypochonder.

Wenn Du willst das es dir besser geht, suche dir einen Psychotherapeuten.

SDharxky9


Hallöchen *:)

Man sollte das problem erkennen und selbst bekämpfen. Es können auch durchaus Verspannungensein die das verursachen. Diese psychischen Beschwerden wie ich sie ebenfalls habe werden eben durch die Verspannungen verursacht und wenn diese weg sind hab ich auch keine Angst mehr.

Ich merke zB das wenn ich den Muskel unter dem Atlas Knochen massire ich Schwindel auslösen kann. Das hat auch vor paar jahren meine Physiotherapeutin gemacht und gemeint dss durch die Arbeit am PC dir Muskel am Schädel verkrampfen und eben solche Symptome auslösen können.

Was passiert wenn sich verkrampfte Muskeln lösen? Vielleicht verursacht das die "Schübe".

K|aribPik87


Hallo zusammen,

diese Symptome kenne ich sehr gut !!

Ich bin auch ein leichter Hypochonder – und denke auch wenn du dir so Sorgen machst m solltest du es abklären lassen (macht es sonst kommst du in einen unangenehmen Kreislauf !!)

Aus Erfahrungen meinerseits kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen !!! Stress legt sich unglaublich gerne auf die Muskeln.

Diese Beschwerden die du hast , scheinen auf deine Nackenmuskeln oder sogar die Muskeln in den Schultern hinzudeuten.

Wenn die sich verkrampfen, können miese Symptome entstehen und auch deine Panik auslösen.

Nehme deinen Finger und drücke am Hinterkopf einmal auf die Muskelansätze, wenn die Schmerzen ist es klar.

Genauso wenn du von oben auf deine Schulter drückst (direkt über dem Schlüsselbein).

Gute Besserung und alles Gute :)^ Kopf hoch :°_

a2yn|urrxr


Halloo

ich bin 30 Jahre alt und habe seit 5 jahren kopfdruck manchmal wird mir auch komisch ganze Körper ich war schon mehrmals im krankenhaus gewesen alle untersuchungen waren unauffällig aber ich hab immer noch angst das ich plötzlich sterbe :-( . Kennt oder hat jemand noch diese Beschwerden?

LG

a0ynur6rxr


Ist keiner daaa :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH