» »

Ist so Migräne, oder ist es doch etwas Ernstes?

cthi


10 Tabletten sind natürlich derb viel.

Ich hab gelesen, wenn man das überschreitet kann es passieren, dass man dann Symptome wie Tablettenkopfschmerz entwickelt.

Sogar 10 find ich nicht viel... Die hab ich grad wegen Rückenschmerzen schon fast an einem Tag voll zur Zeit. Ich nehm allerdings auch 600er Ibus und Zaldiar und zusätzlich noch Tropfen.

Wenn man Kopfschmerzen wegen den Tabletten bekommt, ist das eine Nebenwirkung. Die kann immer und bei jeder Dosierung auftreten. Wenn das passieren sollte, ist es ratsam, ein anderes Schmerzmittel zu benutzen. Also statt Paracetamol dann halt Ibuprofem zum Beispiel.

L^ilaLbinxa


Und wenn ich wegen jeden Kopfschmerzen zum Arzt gehen soll, dann kann ich gleich bei dem einziehen

So war das nicht gemeint.

Wenn ich wiederholt, mehrmals im Monat Schmerzen habe, ein Termin beim Neurologen aber noch 2 Monate hin ist, würde ich direkt zum Hausarzt gehen und nicht so lange warten.

Da hilft auch nix außer Ruhe. Letztens hat mein Freund mir die Formigran geholt...

Hast du es mal mit richtigen (verschreibungspflichtigen) Migränetabletten versucht?

gwra`ue_Kaxtze


Ich hatte mal von einem Arzt so eine Art Schmelztablette verschrieben bekommen, aber so wirklich geholfen haben die auch nicht. Ansonsten wie gesagt, gehe ich wegen den paar Mal im Jahr nicht zum Arzt deswegen. Da muss ich durch...und ich denke auch, dass viele Leute viel schlimmer dran sind als ich. Bei mir dauert das den einen Tag und dann ist wieder gut.

m<or<gentqauLimelfienlanxd


@ graue Katze:

Bei dir sind es wenigstens eindeutige Migränekopfschmerzen. Bei mir ist das aber nicht der Fall. Das ist ja mein Problem. Ich habe keine Aura, keine Übelkeit, gar nichts dergleichen. Nur immer dieses Druckgefühl, das dann ausstrahlt. Genau deshalb habe ich mir ja diesen Facharzttermin gemacht. Weil es keine eindeutigen Migränekopfschmerzen sind, sondern es auch alles andere sein könnte. :-(

g)ra/ueKatxze


Naja, mach dir mal nicht so viele negative Gedanken, damit machst du dich nur verrückt.

Ich habe sehr oft so starke Kopfschmerzen (einseitig), dass ich denke ... :-o wird doch keine Mirgäne werden?? Manchmal helfen Tabletten, manchmal nicht. Ich denke, dass das auch ein Spannungskopfschmerz sein kann, der halt sehr heftig und nur migräneartig ist. So hat mir das mal ein Arzt gesagt. Warte ab, was der Arzt dir sagt und hör auf, dir Sorgen zu machen. Weißt du, es gibt Menschen, die müssen immer damit leben..mit Dauerkopfschmerzen..grauenvolle Vorstellung. Achte auch mal drauf, ob du die Kopfschmerzen in wiederkehrenden Intervallen (zeitmäßig) bekommst, also immer wenn du deine Regel bekommst oder hattest oder wenn du was bestimmtes gegessen hast. Bei mir hängt es wie gesagt auch mit den Hormonen zusammen..Immer nach meinen Tagen geht es mir dreckig. Ich nehme keine Pille, daher kann es also nicht kommen. Aber auch das könnte ein Grund sein - die Pille. Es gibt soviele Möglichkeiten...es muss nicht immer gleich ein Tumor sein ;-) .

m~orgentOauimelPfenlxand


@ graue Katze:

Bei dir sind es wenigstens eindeutige Migränekopfschmerzen. Bei mir ist das aber nicht der Fall. Das ist ja mein Problem. Ich habe keine Aura, keine Übelkeit, gar nichts dergleichen. Nur immer dieses Druckgefühl, das dann ausstrahlt. Genau deshalb habe ich mir ja diesen Facharzttermin gemacht. Weil es keine eindeutigen Migränekopfschmerzen sind, sondern es auch alles andere sein könnte. :-(

g[raue%Kxatze


Wenn dir auch dabei die Augen weh tun...- mal einen Augenarzt konsultieren. Vielleicht brauchst du auch eine Brille?

MZim ikxo


Ich hatte so starke Kopfschmerzen dass ich nur noch heulend am Boden lag (1 x pro Tag), lag an Verspannungen in der Halswirbelsäule. Einmal Physiotherapie, kam nie wieder. Nervenschmerzen können richtig übel sein. Auch mal da durchchecken lassen.

m#orgent*auimexlfenland


@ chi:

Aber mal ehrlich. Mir kann niemand erzählen, dass es gesund sein soll jeden Monat 10 Tabletten zu nehmen. Selbst einmal kann das schon auf Nieren und Leber gehen.

Muss ja jeder selbst entscheiden. Aber für mich ist es nichts. Deshalb will ich meinen Kopfschmerz abklären.

M%imi&ko


Übrigens auch halbseitig, theoretisch hätte Migräne bei mir auch passen können auch wenn Übelkeit usw. nicht vorhanden war

cPhi


@ morgentauimelfenland

Aber mal ehrlich. Mir kann niemand erzählen, dass es gesund sein soll jeden Monat 10 Tabletten zu nehmen. Selbst einmal kann das schon auf Nieren und Leber gehen.

Muss ja jeder selbst entscheiden. Aber für mich ist es nichts. Deshalb will ich meinen Kopfschmerz abklären.

Das entscheidet ja nicht jeder selber – sondern der Arzt, der die Medikamente verordnet. Nicht umsonst sind meine Medikamente allesamt verschreibungspflichtig. Und natürlich werden in regelmäßigen Abständen auch Blutbilder gemacht zur Kontrolle, aber bisher sind meine Blutwerte – trotz wesentlich mehr, als nur 10 Tabletten im Monat – perfekt. In meinem Fall wäre es wesentlich ungesünder, keine Tabletten zu nehmen. Dann könnte ich mich nämlich nicht mehr bewegen.

Kopfschmerzen können hunderte von Ursachen haben. Der Neurologe klärt nicht alle Bereiche ab. Bei mir wurden vor Jahren mal chronische Spannungskopfschmerzen diagnostiziert, auf die ich auch lange Zeit (mit Tabletten) behandelt wurde. Erst vor 2 Jahren, zufällig, fiel meinem neuen Zahnarzt auf, dass ich dazu neige, die Zähne zusammenzupressen. Ich bekam eine Wasser-Aufbeissschiene und ab da waren auch gut 90% der Kopfschmerzen verschwunden.

mKorgent<auime*lfenlnand


Augen hab ich checken lassen. Im grünen Bereich. Schon vor einigen Monaten. So schnell kann sich das ja nicht verschlechtern.

Hatte überlegt, ob ich einen Östeopathen aufsuche. Nur die sind ja so extrem teuer.

:(v

Aber der soll wirklich "heilende Hände" haben.

Mal sehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH