» »

Schwindel, Augenwackeln: Panik

T;inar280x184 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben, vielleicht kann mir jemand helfen.... ???

Habe seit ein paar wochen des öfteren kurze Attacken vor allem beim Autofahren im dunkeln.

Diese Atacken gestalten sich folgenderweise: mulmiges Gefühl-augenwackeln-schwindel-ich gerate dann sofort in eine absolut Panik... Desweiteren is mir dann so als drehe jemand alles Gräusche um mich herum, wie bei einer Stereoanlage leiser... Ich hatte diese Symptome schon einmal letztes Jahr auch während dem autofahren da dachte ich aber es läge am Stress... Tja jetzt wird das aber immer regelmäßiger und ich habe totale angst zum doc zu gehen. Natürlich weissich das ich nicht drumherum kommen werde:( möchte es ja schon geklärt haben, vorallem meiner psyche wegen... Hat irgendjemand erfahrung odervogar die selben Symptome und kann mir Rat geben ??? ? Wo soll ich anfangen??.augenarzt, ohrenazrt, neurologe, psychologe ??? ?

Danke im vorraus für Hilfe!!!

Antworten
PVustebl[ume65


Dein Hausarzt sollte eine körperliche Untersuchung machen. Wenn der nichts findet, wende dich an einen Facharzt für seelische Leiden=Psychiater. Adressen findest Du im Telfonbuch unter Ärzte.

TYina:280m184


Ja habe jetzt mal drei Termine vereinbart. Beim augenarzt beim neurologen und beim ohrenarzt! Ich fühl mich dort glaub ich besser aufgehoben als beim hausarzt... Die können gleich bestimmte tests machen. Vielen dank

S|chlHitzaIuge67


Hört sich nach Panikattacke an. Fährst Du gerne Auto?

T|ina2p8018x4


Auslöser sind aber nicht die attacken sondern umgekehrt, weisst ??? Also ich erkrankte ca 2005 an panikattacken mit todesangst. War zwei jahre in behandlung und hab diese mit erfolg gemeistert :-D hab danach arbeit gefunden und vieles erreicht. Wie zum beispiel den führerschein usw...

Ich kann mittlerweiler sehr gut mit der panik umgehen die ich seit 08 fast garnicht mehr hatte... Das problem ist das dieses augenwankeln oder der schindel(ich hab keine ahnung wie ich das beschreiben soll) als erstes da ist und ich dann panik bekommen... Ich kann dann nur verschwommen sehen und das während dem autofahren... Deswegen bekomm ich dann angst... Vor einer woche hatte ich es auf einem 50 sten geburtstag... Also nicht beim autofahren... Deswegen weiss ich halt garnicht ob es überhaupt am autofahren liegt... Und ja ich fahre sehr gerne auto. :-D hatte aber auch vor 3 wochen nen autounfall mit schleudertrauma... Seit dem blockiert mich was in der hws... Daran kann s aber auch nicht liegen hatte nämlich an diesem morgen vor dem unfall auch wieder diese symptome.... Ich brauche hilfe :°(

SCchlistzaugxe67


Das mit dem Schleudertrauma ist wichtig zu wissen. Was sagt der Orthopäde?

Meistens sind die ja eher grobschlächtig und gucken lieber auf ein MRT-Bild, was nix anzeigt.

Eine Blockierung der HWS sieht man ziemlich einfach, indem man eine Röntgenaufnahme macht, wo der Mund weit geöffnet ist und wo der Kopf nach hinten gebeugt ist.

Meine Tochter hat 2 Jahre gelitten, weil man da eine Blockierung nach einem Auffahrunfall nicht entdeckt hat. Selbst Gutachten waren bla-bla-bla....

Gerichtet hat es letztendlich ein guter Chiropraktiker (war ein Arzt), der aber auch Osteopathie verschrieben hat.

Cfonny1x967


Das sind bestimmt blockierte Wirbel. Ich habe das auch. Mein KG hat mich gestern deblockiert. Es knackste wie eine Serie! Ich fühl mich schonmal allgemein viel besser. Klarer im Kopf und Augen. Man will das gar nicht immer glauben, aber die Wirbel sind an vielem Schuld.

lg conny

L@upCo74x9


Habe seit ein paar wochen des öfteren kurze Attacken vor allem beim Autofahren im dunkeln.

Zu Deiner eigenen Beruhigung ist es schon gut, wenn Fachärzte Dich körperlich untersuchen. Es ist allerdings sehr unwahrscheinlich, dass eine körperliche Krankheit Ihre Symptome nur in bestimmten Situationen aussendet.

Viele Grüsse !

TqinaL2801x84


Hallo ihr Lieben erst mal vielen Dank das ihr mir rat gibt.

Habe auch nen termin beim chiropraktiker gemacht... Doch das problem ist das ich dieses wackeln auch schon vor dem unfall hatte :°( ich werde wohl die zeit bis zum termin neurologe ausharren müssen... Mrt und eeg sind für mich horror... Alleine die vorstellung das die da irgendwas finden in meinem kopf :°_ lässt mich in depristimmung fallen

Gestern abend hatte ich spätschicht und wir hatten ein schneegewitter, selbe situation: schnee schlechte schicht dunkel autofahren... Aber kein wackeln.... Ich bin ja froh darüber aber ich kann so garnet herausfinden was der auslöser ist.... Und ich weiss auch net wie ich dn ärzten das erklären soll ???. Lg

T<ina2=801x84


Hallo lupo, du denkst das es nur psychisch ist ??? ?

Cfon2ny19x67


wie ist dieses "Augenwackeln" ??? Verzerrt dann die Sicht??

Tyin>a2801x84


Ich seh dann verschwommen weil alles wackelt... Augen werden wässrig... Muss dann anhalten wenn s beim autofahren passiert... Dauert nur sekunden dann geht s wieder...

C6onn$y1O967


bei mir sinds eher verschwommene Doppelbilder .......mmmhhhh

LVupo74&9


Hallo lupo, du denkst das es nur psychisch ist ?

Hallo Tina,

"nur" psychisch ist relativ – die Behandlung einer solchen Störung ist meistens schwieriger und langwieriger als die einer körperlichen Krankheit.

Aus meiner eigenen Erfahrung kenne ich viele Symptome und besonders die Momente, in denen Sie auftreten, die mit hoher Wahrscheinlichkeit für eine Angststörung sprechen.

Also – Untersuchungen O.K. – zur eigenen Beruhigung – aber dann auch eine mögliche andere Ursache akzeptieren und therapeutisch angehen.

Viele Grüsse !

C>onrnyg196x7


Abber sie sagt, ihre Augen werden wässrig ... ich meine, das ist doch ein "handfestes" Symptom ... Kann Angststörungen soetwas produzieren? Ich frage, weil ich selber auf der Suche bin woher meine Sehstörungen kommen

LG Conny

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH