» »

Schwindel und Sehstörung

r$edk}oxn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen...

also, ich habe seit gestern Schwindel; diesen kann ich nicht genau als Lagerungsschwindel oder so beziffern; ist eher ein anhaltender Schwindel...dazu sind Sehstörungen aufgetreten, sprich leichtes Flimmern und Weißschleier...

Was könnte das sein?

Meine HÄ meinte, es könnte von der HWS her kommen; genaueres konnte sie natürlich nicht feststellen.

Habt Ihr Tipps oder eigene Erfahrungen, was das sein könnte?

Hatte in den letzten Monaten schon mal gelegentlich Schwindel, der sich nach ein paar Minuten wieder verabschiedete...

Habe natürlich jetzt Angst, dass es ein Tumor, Nervenkrankheit, MS o.ä. ( gibt ja da tausend Möglichkeiten) sein könnte...

Antworten
rKedkcon


Gibt es hier jemanden, der so was erlebt hat?

CZonn-y19V67


Du hast einen guten Hausarzt!!! Viele hier stehen mit diesem Problem alleine da oder müssen ganze Überzeugungarbeit leisten :)^

lg conny

Wgifldkatxer


Hallo redkon !

Würde auch zum Augenarzt gehen, natürlich auch zum Orthopäden und zum Neurochirurgen, wenn die nichts finden zum Neurologen versuche gute Ärzte zu finden . Versuche vom HA Krankengymnastik oder manuelle Therapie verordnet zu bekommen und setze diese Übungen zu Hause fort.

Oder bezahle halt einmal und lasse dir Übungen zeigen, bei 6 mal verordnet bezahlst du auch knappe 20€. Für einmal hatte ich 15 € bezahlt im Osten .

Du bist noch jung sicher verschwindet es wieder von allein, die Muskeln dränieren das ist ganz wichtig.

MfG gute Besserung :)_ *:) @:) :)* :)^

rdedkxon


Das habe ich schon gemacht...war bei der KG und danach ist es schlimmer geworden...Ich habe ein richtiges Benommenheitsgefühl; d.h. ich bin manchmal ganz "abwesend", weil sich alles im Kopf dreht....habe nur was Angst, dass die Untersuchungen zu lange dauern...

WxildEka2t5exr


Hallo redkon ! :)_ *:) @:) :)*

Schon schlimm, du kannst auch den direkten Weg zum Neurochirurgen versuchen zumindest geht es bei uns so, durch die Nähe des Fachkrankenhauses.

Sonst ist es bei uns immer eine Option früh zu den Fachärzten zu gehen, eigentlich darf dich keiner wegschicken.

MfG :°( :)_ *:) @:) :)* :)* :)* :)* :)^

jetzt fällt mir noch Kitasalbe ob das richtig geschrieben ist ? ein für den Nacken gibt es in der Apotheke viele stehen drauf, glaube mal das ist die Salbe in der Werbung mit dem Indianer

r+edkoxn


Ok....ich habe in 12 Tagen den Termin beim Orthopäden; dort sind auch Neurochirurgen, Innere Medizin etc. unter einem Dach; inkl. Radiologie...vielleicht kann ich da direkt "weitergereicht" werden....Kennt einer die Klinik in Gensingen oder Mediapark Klinik in Köln? Die sollen gan z gut sein...

WPildkfaxter


Du kannst es doch versuchen gehst einfach früh hin, es sind ja auch nur Menschen. Vielleicht schicken sie dich gleich zum MRT. Zumindest haben die Schwester Erfahrung, geben dir einen Rat, Augenarzt, Neurologen .....

Wenn ums sonst war sei es drum !

:)_ *:) @:) :)* zzz :)* zzz :)* zzz :)^

llinli]nchexn


Hallo :)

Wenn das so bleibt, würde ich ein MRT machen lassen.

Es kann auch an der Hypophyse liegen, vielleicht ein Adenom.

Das habe ich auch, aber das ist gutartig und vielleicht noch eine PMR Untersuchung beim Augenarzt durchführen lassen (Das hat auch mit der Hypophyse zun tun)

Ist nur meine Vermutung , ich möchte hier keine Ferndiagnosen geben ;-)

Liebe Grüße

rBedkxon


huhu...ich bin eben mal ins KH gefahren; untersucht und "schnelles" CT (2 minuten) gemacht, O.B.

Das mit dem Adenom hatte ich mal; 2000 wurde ein Hypophysenadenom und Unterfunktion der Schilddrüse.

Nach einem Jahr war das wieder ok...komisch, oder ?

könnte das nun wieder sowas sein?

lyinlpinchxen


Abend :)

Wie groß war denn damals dein Adenom? Hast du beim letzten MRT Kontrastmittel bekommen?

r)edkxon


Ja.und 15x11mm groß.und bei dir?

lWinl@inchxen


Oh...das ist doch schon sehr groß .Also ein Makroadenom hast du dann?

Ich habe 0,5x0,5 cm

Ich würde an deiner Stelle nochmal ein MRT machen lassen, wo du auch den Ärzten auf den Adenom hinweist.

Wann hattest du denn das letzte Mal MRT machen lassen?

r<edxkon


Das ist vier Jahre her und damals hatte es sich zurück gebildet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH