» »

Kopfprobleme.

KPopoxko hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben! :-)

Ich möchte eure Meinungen zu meinem jetzigen Zustand einholen.

Ich habe seid einem Jahr extreme Probleme mit meinem Kopf, dazu aber später mehr. Zunächst will ich darauf eingehen , womit

es angefangen hat.

Letztes Jahr, es war zwischen April und Mai, hat sich mein rechter, hinterer Unterkieferknochen mit einem Knochen im hinteren Kopfbereich verhackt. Blöderweise machte ich in diesem Moment meinen Mund auf, woraufhin sich ein immenser Druck auf meinem Schädel auswirkte. Diesen Druck, der durch die Verhakung hervorging, kann man sich am besten so vorstellen, als ob der obere Schädel kraftvoll nach unten gedrückt werden würde.

Danach hatte ich ein merkwürdiges Gefühl im Kopf und habe auch panische Angst gekriegt, dass irgendwas nicht in Ordnung sei. Da es sich am Abend ereignet hatte, beschloss ich, einfach schlafen zu gehen, in der Hoffnung, dass es mir am nächsten Tag besser gehen würde.

Aber Pustekuchen! Dieses komische Gefühl (Eine Art Benommenheit) hielt an und ich ging zu meinem Hausarzt. Ich schilderte ihm was passiert ist und wollte wissen, ob sich aus dieser Aktion etwas schlimmes ergeben haben könnte. Dass ich ein komisches Gefühl in der Kopfgegend habe, verheimlichte ich ihm jedoch, weil ich schlichtweg Angst hatte; Angst, dass es was schlimmes sein könnte. Er meinte, dass ich mir keine Sorgen machen solle und schickte mich wieder nach Hause.

Seitdem fingen meine Probleme an.

Ich zähle mal die Probleme auf, mit denen ich mich derzeitig herumärgere:

- Druck im Kopf, welcher variiert. Mal ist er vorne zu spüren, mal am Hinterkopf, mal seitlich, etc. Ebenfalls fühlt es sich so an, als ob sich ALLES IN meinem Kopf bewegen würde. Zum verrückt werden, ernsthaft.

- Wenn ich schlafen gehe und meinen Kopf auf das Kissen lege, dann spüre ich einen Druck auf der Stelle, auf der ich mit meinem Kopf liege. Ich muss meine Hand als Polsterung nehmen und sie zwischen Kissen und Kopf legen, damit ich überhaupt zur Ruhe komme.

- Manchmal spüre ich, wie es in meinem Kopf pulst, synchron zu meinem Herzschlag.

- Wenn ich meinen Kopf bewege, dann knackst es gelegentlich in meinem Kopf. Manchmal oft, manchmal aber auch ganz selten.

- Gelegentlicher Druck auf den Wangenknochen.

- Wenn ich was esse, dann tut mir meine rechte Schläfe weh, sowie manchmal auch mein rechter Wangenknochen.

- Kopfschmerzen. Gelegentlich auch, wenn ich meinen Kopf bewege.

- Gelegentlich leichte Probleme beim lesen. Es ist manchmal so, als ob ich Wörter nicht richtig erfassen könnte. Schwer zu erklären.

Ich kann nicht nicht mit Sicherheit sagen, dass all diese Probleme mit dem oben beschriebenen Zwischenfall zusammenhängen,

aber seitdem sind diese Beschwerden aufgetaucht. Die oben genannten Probleme sind allgegenwärtig und ziehen mich ehrlich gesagt total runter, und dass seit einem Jahr. Je mehr ich darüber überlege, was es sein könnte, desto mehr Angst kriege ich und desto mehr nehmen die Probleme zu :°(


Letztes Jahr litt ich unter psychischen Stress/Angst/Panik, da meine Beziehung zu Bruch ging. Eventuell hängt das irgendwie alles zusammen ":/


Hat jemand irgendwelche ähnliche Erfahrungen? Danke schonmal im Voraus für Eure Antworten!

PS: Am Donnerstag habe ich einen Termin bei meinem Hausarzt.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH