» »

Kopfschmerzen, benommen, etc. - "nur" der Nacken?

P*u:stteb%lume6x5


Liebe Nela

der Nacken mit seinen Schmerzen ist warscheinlich nicht die Ursache des ganzen, sondern nur ein Symptom.

Pusteblume, sei mir nicht böse, aber mittlerweile kenne ich gut. Die momentanen Beschwerden entsprechen nicht meinen Angst- und Depressionssymptomen, auch eine Dissoziation kenne ich und sie äußert sich bei mir nicht so.

Die psychische Symptomatik einer Störung kann sich mit jeder Episode ändern. Ich fühle mich in jeder Depressiven Episode anders. Warum das so ist, weis ich nicht. Vielleicht liegt es daran, das sich meine Wahrnehmung meiner Störung verändert, differenzierter wird.

Warum ist es so ein Problem für dich, über die Möglichkeit einer erneuten psychischen Krankheitsepisode nachzudenken?

BRruce~21


@ Pusteblume

und derjenige hatte bereits eine Psychische Störung, liegt es nahe, das es jetzt zu einem Rückfall gekommen ist, bzw das sich dieser gerade aufbaut

Kann sein,muss aber nicht.Bevor man die Psyche in Betracht zieht, sollte immer zunächst eine körperliche Untersuchung erfolgen.Das gilt auch für Menschen die bereits mit pschischen Erkrankungen zutun hatten,die können schließlich auch körperlich krank werden.Natürlich können Nelas Symptome theoretisch von der Psyche kommen.Doch all diese Symptome können auch körperliche Ursachen haben..Und diese gilt es auszuschließen.

fühle mich in jeder Depressiven Episode anders. Warum das so ist, weis ich nicht. Vielleicht liegt es daran, das sich meine Wahrnehmung meiner Störung verändert, differenzierter wird

Das muss bei Nela nicht zwangsläufig genauso sein. ;-)

SfusiNzuki


Bei mir wurde ein sehr niedriger D-Vitamin Spiegel im Blut gefunden.

Hatte man vorher noch nie gemessen. ":/

Seit Jahren habe ich schon Krämpfe im Kopf und Nacken und nun werden sie durch das zugeführte D-Vitamin endlich besser!! :)z

Allerdings nur in sehr hohen Dosierungen die vom Arzt verschrieben werden müssen.

P)ustYeblume6x5


Das muss bei Nela nicht zwangsläufig genauso sein.

Richtig, das muss es nicht, aber es kann sein.

Die Warscheinlichkeit einer psychischen Symptomatik ist, bei Symptomen welche in dieser Kombination typisch für eine psychische Störung sind, bei bereits Vorliegen dieser psychische Störung, größer als bei nicht Vorliegen dieser Störung. Das sollte man berücksichtigen.

Trotzdem sollten körperliche Erkankungen ausgeschlossen werden, meine ich.

Nmelxa


Warum ist es so ein Problem für dich, über die Möglichkeit einer erneuten psychischen Krankheitsepisode nachzudenken?

Das ist es nicht, Pusteblume ;-) Glaub mir, das war das erste, über das ich nachdachte. Deswegen fragte ich auch meine Familie, Freunde, meinen Gruppenleiter und meine Bewegungstherapeutin gefragt. Niemandem ist eine psychische Veränderung aufgefallen. Depressiv bin ich definitiv nicht, dazu fehlen absolut eindeutige Symptome. Ich gehe auch nach wie vor meinen Hobbys nach, bin mit Freunden unterwegs und habe trotz der erheblichen körperlichen Probleme meinen Spaß.

Evt. habe ich, bzw. mein Nachbar, eine Erklärung gefunden :-) Des Rätsels Lösung könnte meine Pollenallergie sein, die sich "verlagert" hat. Das wäre mir die liebste Erklärung und ich werde jetzt erstmal einen Behandlungsversuch mit meinen Allergietabletten starten. Da ich bisher ja nicht die üblichen Symptome hatte, nahm ich sie bis dato ja nicht, sondern freute mich, dass sich das scheinbar dieses Jahr zurückhält. Wenn ich "Glück" habe, tut es das nicht ;-)

POusteb9luzme6x5


Liebe Nela

viel Erfolg mit deiner Antiallergietherapie.

Nretlxa


Danke @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH