» »

Tourette, unangenehmer Tic

BXejKaVxAP hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

ich leider an einem sehr leichten Tourette Symdrom. Die Tics sind wirklich sehr minimal und Leute die mich nir flüchtig kennen, bekommen von meiner Krankheit gar nichts mit. Aber die Tics sind halt trotzdem da. Einer davon ist ganz nervig. Früher hatte ich den nur schubweise aber seit 19 Monaten jetzt permanent. Eigentlich schwer zum erklären. Es fühlt sich an als würd ich mir Druck im Kopf machen oder irgendwie mehr Blut als gewöhnlich den Kopf pumpen. Wie ich das anstelle ist mir ebenfalls unklar. Fakt ist, dass ich davon oft Kopfschmerzen bekomme welche aber mit der Einnahme von Thomapyrin wieder verschwinden. Allerdings hatte ich schon zwei Migräneanfälle mit Aura. Denke mal das geht auf die Rechnung von dem Tic. Nach der ersten Aura war ich auch in der Röhre aber es wirde nichts auffälliges gefunden. Trotzdem hab ich irgendwie Angst, dass mir dadurch mal eine Ader oder so im Kopf platzen könnte. Hat jemand eine Idee was da in meinem Kopf passiert wenn ich diesen Tic habe?

Herzlichen Dank!

Lieben Gruß,

Bernd

Antworten
Abmbivalyent7x0


wie sieht dein Blutdruck aus?

BMeKaSVAxP


Der ist total in Ordnung. Bin 25, kein Übergewicht und leb eigentlich gesund und wie gesagt, ich mach mir ja durch den Tic irgendwie Druck im Kopf. Manchmal ist es halt schwierig, denn je mehr ich mich darauf konzentriere den Tic zu unterdrücken oder umzuleiten, desto stärker wird er.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH