» »

Ringbandstenose linker Daumen (Schnappfinger)

5XLisxa hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen an alle , vielleicht hat jemand ähnliches erlebt und kann mir einen Rat geben.

Diagnose Schnappfinger , Schwellung des Grundgelenks und deutlichem Druckschmerz und Schnappphänomen

Hatte am 05.06.13 ambulante OP in der Handchirugie ( Krankenhaus ) AI Ringbandspaltung

örtliche Betäubung in den Daumen bekommen ,( ich hatte gebeten -nur Betäubung in den Daumen , damit nicht die ganze Hand so taub ist )

am linken Oberarm wurde der Blutzufluss gestoppt-damit der Operateur freie Sicht bekam.

Die Blutdrosselung / Abbinden war echt fies – möchte ich nie wieder haben .

ganze OP dauerte ca. 15 Minuten.

es mußte eine glaub ich Zange od. ähnliches ( weiß nicht mehr genau – was es war )während der OP gesetzt werden , da ich Probleme mit dem Arm hatte ( durch das Abbinden )

habe einen tauben Daumen bis heute – meine Bedenken ... wurde etwas beschädigt oder

gibt es tatsächlich so eine längere Taubheit – ist Gefühl als wenn der Daumen nicht zu mir gehört- ist auch k e i n Kribbeln vorhanden -einfach nichts !!!

Wenn es tatsächlich vorkommt , dass es bei einigen auch so war und es sich auch wieder normalisiert mit der Taubheit , will ich gern ausharren .

Doch wer kann mir Gewißheit geben ??? ?

bin dankbar für Info's – weiß im Moment nicht weiter – kann auch selber nichts tun , um den Daumen wieder zum Leben zu erwecken – muß aber sagen , der Daumen ist nicht kalt -auch nicht weiß od. sonstiges –er ist warm

liebe Grüße und schönes WE

lisa

Antworten
S0chne&ehexe


Was sagt denn dein Arzt dazu?

Bei einer OP können schon mal Nerven beleidigt werden. Ich hatte nach einer OP am Daumen lange Zeit kein Gefühl im halben Daumen bis zu Spitze .... war ein ganz komisches Gefühl und ich kann dich verstehen, dass dich das beunruhigt. :)*

5_Lhizsxa


hallo Schneehexe ,

lieb dass du geschrieben hast .

Bist du aus dem medizinischen Bereich ?

das Wort .. Nerven beleidigt , wurde mir auch gesagt .

Hattest du die gleiche OP ?

wenn ja auch unter örtl. Betäubung?

Wie lange war es bei dir mit der Gefühllosigkeit ?

hatte vorhin Verbandwechsel gemacht , Wundschmerz hab ich keinen , aber der ganze Daumen ist noch geschwollen und gefühllos.

wäre schön wenn du noch was dazu schreiben kannst

gruß lisa

n0anchxen


Also ich denke, wenn du am 5. Juni die OP hattest, dann kann man ehrlich gesagt noch nicht so viel dazu sagen.

Im Februar hatte ich mich einmal so übel am Daumen bzw deren Fingerkuppe geschnitten, dass ich echt ne Woche mit Verband rum gelaufen bin. Da hatte ich auch eine Zeit kein Gefühl drin.

Warte ab, viele Dinge kommen halt durch die OP.

Nach meinen Verletzungen am Bein (Oberschenkelfraktur und Kreuzbänder beide ab) war ein Nerv angeritzt, da hatte ich übelst Zuckungen im Bein. Das kommt sehr gut wenn der Oberschenkel durch ist. :-(

59Lixsa


hallo Nanchen ,

du hast ja echt krasse Sachen mitgemacht betr. deinem Bein !!

Tja bei mir ist es halt so – bin einigermaßen fit zur OP gegangen ,

vorher k e i n e taubheitsgefühle in den Fingern ,

nur am Daumen die olle Schnappfunktion

und am Gelenk halt verdickt und etwas schmerzhaft.

Und nun halt diese Taubheit , kommt man schon ein wenig ins Grübeln.

S}c~hneehexxe


Hattest du die gleiche OP ?

Nein, ich hatte einen knöchernen Ausriß des ulnaren Seitenbandes am re. Daumen.

wenn ja auch unter örtl. Betäubung?

Ja, aber ich hatte eine Regionalanästhesie, bei der der ganze Arm betäubt wurde.

Wie lange war es bei dir mit der Gefühllosigkeit ?

Der halbe Daumen war bestimmt 6 Monate gefühllos, wobei sich das langsam zurückgebildet hat von der Spitze her.

hatte vorhin Verbandwechsel gemacht , Wundschmerz hab ich keinen , aber der ganze Daumen ist noch geschwollen und gefühllos.

Die Schwellung kann auch dafür verantwortlich sein, dass du kein Gefühl hast. Wahrscheinlich wird dadurch ein Nerv gedrückt. ":/

Ewhem(aligeir Nut$z-er x(#325D731x)


Das kann schon mal passieren. Wo geschnitten wird, werden Hautnerven durchtrennt, was Taibheit zur Folge haben kann. Ob und wann es sich wieder regeneriert – das muss die Zeit zeigen.

Es kann Monate dauern bis man die Haut wieder spürt.

Nach meiner Knie OP war Monatelang das Knie auf einer recht großen Fläche taub. Meistens regeneriert sich das wieder. Aber Nerven regenerieren nur sehr langsam. Daher kann das Wochen bis Monate dauern bis der Daumen sich wieder halbwegs normal anfühlt.

54Lisxa


hallo Schneehexe und Mellimaus,

danke für eure ausführlichen Antworten : :-)

S`chneefhexe


Wann musst du wieder zur Kontrolle?

5]Lisxa


ich melde mich gegen abend

5iLixsa


war heute da zur Kontrolle, Wunde soll ganz gut aussehen.

ist natürlich noch sehr geschwollen aber sicher sieht es nach so kurzer Zeit immer so aus .

Möglich ist auch , dass der Wundspreizer genau über / auf dem Nerv lag, deshalb evtl. die Gefühllosigkeit

hab vorhin mal leicht auf die Narbe gedrückt, war wie kleiner Impuls im Daumen

ich hoffe weiter und harre aus :-)

D#er k/leine^ Prinz


Ich hab die OP auch gehabt, soweit ich weiß im Dezbember, ambulant bei einem Handchirurgen.

Ein paar ? Spritzen in die linke Daumenwurzel? was Genaues weiß ich nicht, tat auf jeden Fall ziemlich weh. Sofort danach die OP, höchstens fünf, sechs Minuten, dann alles vernähen und verbinden, summa summarum ca. 10 Minuten Zeitaufwand.

Taubheit war nur bis die Betäubung nach ließ, danach hatte ich Gefühl im Daumen und auch in der ganzen Hand. Nach 12 Tagen wurden die Fäden gezogen. So richtig greifen und belasten, so wie vor OP bzw. Symptomen, konnte ich lange Zeit nicht, bestimmt drei oder vier Monate lang.

Jetzt ist eigentlich alles wieder okay.

E<hqemaliSger 6NutzeMr (#32x5731)


Ein paar ? Spritzen in die linke Daumenwurzel? was Genaues weiß ich nicht, tat auf jeden Fall ziemlich weh. Sofort danach die OP, höchstens fünf, sechs Minuten, dann alles vernähen und verbinden, summa summarum ca. 10 Minuten Zeitaufwand.

Kann man auch machen, dann kann man aber am Oberarm keine Blutsperre machen

hab vorhin mal leicht auf die Narbe gedrückt, war wie kleiner Impuls im Daumen

Das dauert sehr lange bis Nerven sich regenerieren

D_er kl$eine \Prrinxz


Kann man auch machen, dann kann man aber am Oberarm keine Blutsperre machen

So weit ich mich erinnere, hatte ich auch keine Blutsperre.

5?Lisxa


wow hast du Glück gehabt mit deiner OP :-) ging echt schnell,

wie war das bei dir mit dem Blutfluss stoppen ( arm fest abbinden – damit der Operateur die Feinarbeit machen kann?) konntest du das gut aushalten?

bei mir war es echt schwierig

wie lange warst du arbeitsunfähig geschrieben?

das das mit der Wunde Zeit braucht stört mich nicht , ist nur diese olle Gefühllosigkeit

Mein Schnappen am Daumen ist weg-wenn dann das taube Gefühl auch noch sich verflüchtigt*grins* bin ich happy

wann od. ab wann hast du Bewegungsübungen mit dem Daumen gemacht , damit es nicht wieder zuklebt/ verklebt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH