» »

Ringbandstenose linker Daumen (Schnappfinger)

51Lis7a


hi warst du blutleer ...ohne Blutdrosselung??

wie geht denn das ?

bin zwar kein Profi, aber bei der ambul. OP denke ich-muß es immer gemacht werden?

wie es bei der Vollnarkose aussieht-keine Ahnung

E4hemalsiger NutzFer (#1P49187x)


Ich kann mich nicht erinnern, wie das mit dem Blutfluss war. Ich lag auf dem Rücken, ich glaube beide Arme waren fixiert, der Kopf nach rechts gerichtet, also weg von der OP-Seite. Gesehen hab ich nix, war ich auch nicht scharf drauf, deswegen kann ich mich auch nicht genau erinnern, ob das Blut da lief oder nicht, und wenn nicht, auf welche Weise nicht.

Auszuhalten war das schon gut, aber es gibt Schöneres ;-).

Arbeitsunfähig schreiben musste mich zum Glück im meinem ganzen Leben noch niemand, weil ich nicht abhängig beschäftigt bin.

Mit Bewegungsübungen hab ich sofort nach der OP angefangen, hat der Chirurg mir so gesagt.

Eshe`mal=iger #Nutze\r (#32g573x1)


wie geht denn das ?

Man kann das wie beim Zeh machen und ein Gummiband direkt um den Daumen machen, staut aber eben nur minimal im Damen selber ...

aber bei der ambul. OP denke ich-muß es immer gemacht werden?

Das hat ja nichts mit ambulant oder stationär zu tun, und bei einer Vollnarkose wird auch in Blutleere operiert

5.Lixsa


bei mir mußte es gemacht werden-am Arm – wie das am Daumen selbst war keine Ahnung m konnte nichts sehen , ich hatte ja das Abtrenntuch / Sichttuch dazwischen- sodass ich auch die Ärzte nicht sehen konnte

E hemali`ger Nut:zoer (#3x25731)


Ja wenn man am Arm staut muss ja den Daumen nicht mehr stauen. Das hängt von der Narkseform an wo und wie man staut ...

5JLimsxa


Moin moin ,

hurra-eine winzige Besserung ist eingetreten :-)....auf der Vorderseite des Daumens ( wo der Fingernagel ist , hab ich schon stellenweise ein wenig Gefühl. :-)

Rückwärtsfront zur Narbe hin – noch nicht , aber jetzt hab ich Hoffnung dass es aufwärts geht

Efhemalige[r Nut&zer (#k32573x1)


Ich sag ja das kann dauern, man braucht etwas Geduld ;-)

5.Lixsa


guten Morgen , bin mal wieder da.

Vorderseite recht gut – Gefühl ist da

Rückseite leider noch ohne Gefühl-

Fäden sind gezogen , Narbe noch sehr geschwollen-wie schon beim letzten Mal geschrieben , wenn ich auf die Narbe ( ober- und unterhalb )leicht drücke , ist es wie ein kleiner Stromschlag in der Daumenrückseite ( der noch taub ist )

Ist das nun ein gutes Zeichen ??? ?

freu mich auf Antwort von Betroffenen .

5ZLixsa


hallo , hat jemand einen Rat für mich ?

5rLxisa


hallo weiß wer Rat ,

die OP ist nun 18 Tage her , Narbe ist darüber und darunter immer noch sehr geschwollen und der komplette Daumen von der Rückseite immer noch taub .

Vorderseite hatte ich ja schon geschrieben ist bedeutend besser .

hilft eigentlich kühlen , dass die Schwellung schneller zurückgeht ?

E@hemalig)elr? NutQzer (#1\491n87)


Kühlen hilft bei sowas immer. Mit den Nerven musst du einfach Geduld haben. Scheint nicht deine Stärke zu sein ;-)

5^Li]sxa


stimmt ! aber du hattest keine olle Taubheit im Finger – du hast echt Glück gehabt dass es so schnell wieder ok war :-)

E$hemAalige_r Nutbzer E(#/149g1x87)


Das stimmt, ich hatte nur die Taubheit durch die Narkose.

Ich hatte Daumen.

Meine Frau hatte Ringfinger und jetzt Mittelfinger. Beide Male ohne diese Taubheit, was zeigt, dass es auch ohne geht ;-)

5)Lisxa


ihr glücklichen :-))

SMch,neehlexe


Jetzt mach dich nicht verrückt deswegen. Die Nerven brauchen lange bis sie sich regenerieren, da ist einfach Geduld erforderlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH