» »

Wie Stromschläge im Körper durch Absetzen von Citalopram?

c/offeteand(creaxm hat die Diskussion gestartet


ich habe sie 4 monate genommen.

wenn ich mit meinem augen nach links oder rechts schaue, fuehlt sich das an wie so kleine stromschläge durch den Kopf , teils auch durch den Körper. ich nehme seit Donnerstag die Citalopram 20mg gar nicht mehr. kommt das daher?

wie lange dauert es , bis so absetzungserscheinungen weggehen?

Antworten
ceoffeKeaCndcrexam


mir gehts psychisch besser. fuehle mich ruhiger, aber mir ist dazu auch noch übel. :S

geht sowas nach 2-3 wochen alleine weg?

BqrummbQaerxchi


Ja, geht von alleine weg. Das nächste mal aber unbedingt ausschleichen.. das erspart die Ausschleich-symptomatik.

War das mit dem Arzt abgesprochen?

Alles Gute!

c?offeePand~crxeam


ja war es =(

Danke für deine antwort :)*

e*xma{zwxie


Hallo coffee...

Dein Arzt ist eine Pfeife. Er sollte eigentlich wissen das man Citalopram langsam ausschleichen soll, damit man eben keine unangenehmen NW hat.

Wenn man ein Medikament nimmt sollte man zumindest den BPZ genau lesen und kennen. Auch dort steht der Hinweis mit ausschleichen.

Alles gute, nach ca. 1 Woche hast müsstest Du es geschafft haben.

L:upo7y49


Hallo,

die sogenannten "zaps" sind ein bekanntes Absetzsymptom bei SSRI – sind zwar unangenehm, aber wohl nicht gefährlich und hören irgendwann auch wieder auf.

Ich hatte das auch bei schneller Augenbewegung zur Seite – damals konnte kein Arzt etwas damit anfangen...

LG

Lupo

Psust9eblu5me65


Langfristiges Ausschleichen ist wirklich sinnvoll, weil absolut Absetzsymptomfrei.

ctoffeeanxdcream


danke für eure antworten :)^

P4astxa3


Hallo,

vielleicht hilf dir auch das noch (sofern du noch Brain Zaps haben solltest): [[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/659056/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH