» »

Benommenheit, Zittern, Schwäche im Arm

K3eviHn92 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

zunächst zu meiner Person : bin 20 Jahre alt, 1.87 m groß, 85 kg schwer und Student.

Angefangen hat alles vor 2 Monaten.

Ich bin morgens aufgewacht und mir war ganz schwummrig und benommen - jeder hat halt mal einen schlechten Tag hab ich mir gedacht. Nach 5 Tagen ging es mir immer noch nicht besser, hatte das Benommenheitsgefühl den ganzen Tag, konnte mich nicht konzentrieren. Nach 5 Tagen bin ich dann mal zum Hausarzt und dieser meinte Migräne oder einen Infekt. Er hat mir auch noch Blut abgenommen ( das Standartprozedere ) - alles in Ordnung. Ich war beim Orthopäden der ein MRT von meiner Halswirbelsäule machen lies - alles in Ordnung. Außerdem bekam ich eine Überweisung zum Neurologen. Nach 9-10 Tagen war das Schwindelige und Benommene weg. Leider habe ich den Fehler gemacht mich im Internet zu informieren wobei ich auf MS und ALS gestoßen bin. Da macht man sich dann natürlich schon seine Gedanken. Ich muss sagen normalerweise bin ich ein gelassener Typ der sich eigentlich wenig Sorgen macht. Wenn es jedoch um meine Gesundheit geht spüre ich wie es mich " mitnimmt ". Beim Neurologen wurden die üblichen Tests gemacht, Gleichgewicht, ob man alles spürt ( hatte teilweise auch ein kribbeln in den Gliedmaßen ), EEG und ein Test wegen Migräne - alles war in Ordnung.

Nachdem das Benommene weg war wurde ich am ganzen Körper zittrig. Wenn ich stand zitterten meine Beine, meine Finger zitterten beim SMS-schreiben wenn ich mich wo dagegenlehnte zitterte alles...

Außerdem kamen Muskelzuckungen an allen Körperteilen dazu...teilweise auch am Handgelenk. Natürlich ging es mir an die Psyche und ich merkte wie ich mich immer weiter hineinsteigerte. Ich ließ ein MRT vom Kopf machen da mein Orthopäde gemeint hat man solle mal wegen MS schauen - alles in Ordnung. Mein Neurologe nahm mir nochmals Blut ab um zu schauen woher das Zittern kommt... auch hier war alles in Ordnung.

ich spüre wie das Zittern und die Muskelzuckungen nachlässt =) ...jedoch habe ich nun seit einer Woche ein Schwächegefühl im rechten Unterarm und der rechten Hand. Zeitweise bin ich auch ungeschickt mit der rechten Hand. Ist ist so ein dumpfes Gefühl, kein Schmerz. Solangsam bekomme ich richtige Angst vor ALS !

Geht bzw. ging es welchen von euch auch so?

Wäre super wenn ihr mir eure Erfahrungen schildern könntet =)

Lieber Gruß Kevin

Antworten
iusakbell9chen6x00


Lass mal die Schilddrüse checken T3 T4 und TSH.

KMevixn92


Die Schilddrüse wurde gecheckt. Hier ist alles in Ordnung aber Danke =)

hwobby[kic.ker91


Hi Kevin,

ich habe ziemlich ähnliche Symptome wie du und auch schreckliche Angst vor MS oder ALS. Bei mir hat alles vor ca 10 Wochen angefangen mit Kribbeln im rechten Fuß. Ich hab natürlich auch gegoogelt und bin erst auf MS gekommen und später auch auf ALS. Seitdem lässt mich die Angst und Panik nicht mehr los weil ich immer wieder neue Symptome habe, wenn ich mich schon gefreut habe dass andere weg sind. Ich war auch schon beim Neurologen bei dem aber alle Untersuchungen in Ordnung waren und er gesagt dass er glaubt nicht dass ich MS habe aber zur Sicherheit und zur Beruhigung soll ich noch ins MRT, welches leider erst in 3 Wochen ist. Seit ein paar Tagen meine ich nun auch ein Zittern im ganzen Körper und vor allem in Händen und Armen zu spüren und auch ein komisches Gefühl in den Händen. Muskelzuckungen habe ich auch schon eine ganze Weile am ganzen Körper. Bei jedem Zucken erschrecke ich neu und bekomme Panik. Ich mache den ganzen Tag nichts anderes als im Endeffekt auf irgendwelche Symptome zu warten. Weil ich so große Angst habe und ich mich auf nichts anderes mehr konzentrieren kann habe ich letztendlich beschlossen mal zum Psychologen zu gehen weil es so einfach nicht mehr weiter gehen kann, da ich an nichts anderes mehr denke und ziemlich fertig bin. Auf jeden Fall bin ich bei meiner Suche nach Psychologen auf eine für mich sehr interessante Internetadresse gestoßen:

[[http://www.angst-panik-hilfe.de/angst-krankheiten-teufelskreis-angst.html]]

Als ich mir das so durchgelesen hab, hab ich gemerkt dass ziemlich alles was da so geschrieben steht perfekt auf mich passt und dass es sehr gut sein kann dass meine Symptome inzwischen auch davon kommen. Ein bisschen hat es mir geholfen und ich mache mir einen Tick weniger Sorgen. Ich hoffe dir hilft es auch ;-)

Gute Besserung erstmal und halte uns auf dem Laufenden.

Gruß Hobbykicker :)^

K[evinx92


vielen dank hobbykicker für deinen Beitrag und die sehr informative Seite !

ich bin mir sehr sicher dass manche Symptome wie beispielsweise das Zittern von der Psyche kommen. Was mir zu schaffen macht ist die Angst vor ALS da mein rechter Unterarm und die rechte Hand schwächer werden.

h9oIbbyk/ickxer91


Wie macht es sich denn genau bemerkbar dass deine Hand und dein Arm schwächer werden?

K!ev/inx92


ich habe weniger Kraft in der Hand, bin ab und zu ungeschickt beim Schlüssel drehen zb. und hab so ein komisches Gefühl in der Hand und im Unterarm

Pcus&tebluMmeC65


Deine Handschwäche und Ungeschicklichkeit sind ebenfalls typische Angstsymptome.

KWev!i0n92


echt? ok das wusste ich nicht danke ! =)

hat bzw. hatte jemand zufällig die selben Symptome, der mir seine Erfahrungen schildern kann? wäre super

Gruß Kevin

P/ust,ebliumxe65


Schau hier: [[http://www.angst-und-depri.info/aengste/angst_symptome.html]]

Dein Körper steht unter Stress, wenn Du Angstsymptome hast. Dein Körper ist im Kampf -oder-Fluchtmodus und arbeitet grobmotorisch. Somit ist die Feinmotorik nicht so wichtig und es kommt zu Ungeschicklichkeiten.

und Ja, ich kenne diese Symptome persönlich.

KAeviTn9x2


vielen dank =)

mir ist aufgefallen dass an meiner rechten Handinnenfläche unterhalb der Finger meine Muskulatur wesentlich weniger ist wie an meiner linken Hand, obwohl ich Rechtshänder bin :S

P usteUbolumex65


Kannst Du ein Foto von beiden Handinnenflächen einstellen?

Kvevinx92


Wie kann ich hier Bilder hochladen ?

Ich habe so langsam große da meine Stärke abnimmt und ich auch ein schnelles Ermüdungsgefühl im Unterarm spüre ....

KUevQin9x2


Hallo Leute,

gestern habe ich einem Freund beim Umzug geholfen. Hab natürlich nur die ganz leichten Sachen und Kartons getragen, da ich ja, wie ihr wisst ein bisschen schwächer geworden bin und meine Arme nicht zu sehr belasten wollte. Bis auf das Schwächegefühl war alles in Ordnung.

Heute als ich aufgewacht bin habe ich Schmerzen am rechten Daumenballen und an beiden Unterarmen. Wie gesagt ich habe nur leichte Sachen getragen. Als es mir noch besser ging bin ich öfters ins Fitnessstudio und habe dort trainiert...es sind also keine Schmerzen wie zb. Muskelkater.

Ich habe riesige Angst vor ALS =( ...wäre schön wenn mir jemand helfen oder seine Erfahrungen schildern könnte .

Gruß Kevin

P.uscteUblumex65


Lieber Kevin

gestern habe ich einem Freund beim Umzug geholfen. Hab natürlich nur die ganz leichten Sachen und Kartons getragen, da ich ja, wie ihr wisst ein bisschen schwächer geworden bin und meine Arme nicht zu sehr belasten wollte. Bis auf das Schwächegefühl war alles in Ordnung.

Genau so solltest du dich nicht verhalten. Richtig wäre gewesen, gemischt, schwere wie leichte Kraton zu tragen und dich nicht besonders zu schonen.

Heute als ich aufgewacht bin habe ich Schmerzen am rechten Daumenballen und an beiden Unterarmen. Wie gesagt ich habe nur leichte Sachen getragen. Als es mir noch besser ging bin ich öfters ins Fitnessstudio und habe dort trainiert...es sind also keine Schmerzen wie zb. Muskelkater.

Ja und? Du warst länger nicht im Sportstudio und ungewohnte arbeiten verursachen Muskelkater. Und der schadet nicht.

Ich habe riesige Angst vor ALS =( ...wäre schön wenn mir jemand helfen oder seine Erfahrungen schildern könnte . :)=

ALS verursacht eine Schmerzen.

Du beobachtest dich auf eine krankhafte Art und Weise selber. Ich vermute, du hast eine Angststörung/Hypochondrie.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH