» »

Ich kann mir nichts merken...

b~luhevxamp hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 18, hab aber ein Problem, was mich bedrückt.

Seit etwa 2 Monaten kann ich mir einfach nichts mehr merken! Ich hatte ein sehr sehr gutes Gedächtnis, konnte wirklich die kleinsten Sachen behalten und auch nach langer Zeit wieder abrufen.

Aber jetzt vergess ich alles. Kürzlich ist mir sogar mein eigener Nachname nicht mehr eingefallen... Ich kann mich dennoch sehr gut auf Aufgaben konzentrieren und diese lösen, aber einen Tag später habe ich dan schon wieder vergessen, um was es ging.

Mein Gehirn ist dann wie leergefegt, wenn ich mich erinnern will. Außerdem habe ich mindestens einmal am Tag so Aussetzer, wo ich nicht mehr weiß, was ich sagen will. Ich fange einen Satz an und vergess dann, um was es überhaupt geht. Sowas ist mir nie passiert!

Auch so Sachen, die ich schon hundert mal erzählt habe, hab ich dann einfach vergessen.

Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte?

Antworten
Fdernm(elder


Moin,

kann vieles sein,

Vitaminmangel,Durchblutungsstörungen, Depressionen oder einfach zu viel Gedanken um was machen. Bei mir ist es ähnlich. Ich vergesse vieles und kann mir nur tlw. Sachen einprägen wenn ich mir ein Bild dazu merke.

Wörter verschwinden, Namen sind weg....

Bei mir liegt es an der Fatique und der PPMS. Das ist ein Begleitsymptom und führt bei mir zu "Kognitiven Störungen".

Aus diesem Grund weiß ich manchmal auch nicht mehr was ich schreiben wollte oder wie Rechtschreibung richtig ist.

Nimm dir ein wenig Pause, Ernähre dich gesund und lasse dich nicht stressen. Ich weiß das es schwierig ist. Ich habe 13 Jahre vollgas gegeben und bin nun Frührentner. Keiner dankt es dir wenn du dich kaputt machst :)z

Also bleib ruhig und beobachte es weiter. Wenn es so bleibt vieleicht mal zum Neurologen gehen. Evtl. mal Gingium versuchen :)^

Viel Erfolg und halte die Ohren steif :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH