» »

ganzen Tag müde, Nachmittag/Abends/Nachts hellwach & schlaflos

S[uppen),ffxel hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

ich habe ein Problem mit meinem Schlafryhtmus !

Es ist so:

Ich muss immer um 7 uhr aufstehen damit ich pünktlich zur Schule komme.

Meistens kann ich erst immer in der zeit zwischen 00 – 2 uhr einschlafen, morgens bin ich immer extrem müde, in der Zeit zwischen in der ich in der Schule bin, bin ich auch extrem müde und total "schlaff".

Aber wenn die Schule sich dann zum ende neigt, dann werd ich auf einmal total wach.

Das ist schon seit 3 Jahren so !

Vor einem halben jahr dachte ich das dieser "Energyüberschuss" eventuell von fehlendem Sport kommt.

Also kaufte ich mir ein Anständiges Fahrrad und treibte Sport.

Momentan sind es immer zwischen 20 und 40 Km die ich täglich mit dem fahrrad zurücklege.

Aber irgentwie hat sich trotzdem nichts geändert an meiner Schlaflosigkeit und der müdigkeit wärend der Schule.

Also, fasse ich nochmal zusammen:

7 – 5 Stunden Schlaf pro Nacht, viel Sport aber trotzdem Abends nicht müde. :-|

Weiß jemand was da hilft bzw. wie ich dies ändern kann ?

Antworten
l@i*ghtzrooxm


Vielleicht bist Du ein Kurzschläfer und brauchst nicht mehr Schlaf. Wäre doch toll, dann haste mehr vom Leben.

Dagegen spricht allerdings, dass Du morgens und in der Schule noch müde bist. Trotzdem wirst Du dann aber ab nachmittags wach, obwohl Du keinen Schlaf nachgeholt hast. Hmm...vielleicht bist Du in der Schule müde, weil sie Dir nicht gefällt?

Wenn Du auf Dauer keinen Schlaf nachholst, scheinst Du wohl so wenig zu brauchen...oder Du hast verdrängte Konflikte in Dir, die den Schlaf kürzen.

Maissx_xT


5-7 Stunden Schlaf hören sich ja jetzt gar nicht sooo wenig an... Mein Freund braucht auch nicht mehr als 5 Stunden, ich hingegen brauche ca 7 Stunden um mich fit zu fühlen.

Isst du vll abends sehr spät bzw Sachen die schwer im Magen liegen? Frühstückst du und wenn ja was?

Kaffee am Abend sein zu lassen brauch ich dir glaub ich eh nicht sagen ;-)

S:uppeFnl_öffexl


Ich frühstücke zwei Brötchen mit Magarine und Salami, dazu gibt es eine tasse warmen Kaffee.

Kaffee trinke ich (in der Schulzeit) nur am Morgen.

Achja, lightroom – Was meinst du mit verdrängte Konflikte ?

PbustZebRlDu>me;65


Wie ist es in Zeiten in denen Du nicht zur Schule gehst?

S`upp]enlöf*fel


In den Ferien gehe ich zwischen 2 und 3 Uhr schlafen und wache dann zwischen 10 und 13 Uhr auf.

Ich brauche dann nach dem aufstehen eine Stunde um wach zu werden und eine halbe bis ganze Stunde bis ich richtig auf "Betriebstemperatur" bin.

Den rest des Tages bin ich dann meist hellwach und aktiv...

MGissz_T


Probiers mal mit etwas Obst, Salami liegt ja doch recht schwer im Magen.

Müsli mit Joghurt und Früchten, oder ein Schinkenbrötchen mit Tomate.

Wenn ich schwer esse bin ich dannach auch wie gerädert.

MSis&s_T


Ach ja, um wieviel Uhr machst du denn Sport? Viele können 2-3 Stunden nach dem Sport nicht schlafen weil sie noch hochlaufen.

F~ialxle


Ich habe das Gefühl, dass es einfach nur Dein natürlicher Tagesrhythmus ist: spät ins Bett, spät aufstehen und abends dann hochaktiv sein. Bei mir ist es genau gleich und wird mit der Zeit immer ausgeprägter, bei meinem Freund auch. Ich denke, wir sind einfach 'Eulen'.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH