» »

Wovon bekommt man Läsionen/ Entzündungs­herde im Hirn?

LEuXluz78


Ich bin auch eine die schnell Panik bekommt. Aber im MRT war alles ok.

Ist schon komisch du hast einen Befund und keine Symptome.

Ich habe Marklagerveränderungen, da sagt keiner was zu. Aber ich habe Symptome.

Kopfschüttel

L(ucxy89


Was für Symptome hast du?

Ich war heute beim Orthopäden um auszuschließen, dass der Schwindel etwas mit der HWS zu tun hat. Meine HWS sieht nicht so aus wie es sein sollte, sie ist ziemlich gestreckt, fast überstreckt, aber der Arzt sagt, dass das häufiger vorkommt und er kann absolut nicht sagen ob es da irgendeinen Zusammenhang gibt.

Mittlerweile bin ich mir zu 90% sicher, dass mein Schwindel jetzt psychosomatisch ist. Eigentlich glaube ich nicht an sowas. Aber ich war bis Mittwoch 9 Tage im Urlaub und es war so toll, ich hatte dort keine Beschwerden mehr und kaum bin ich wieder hier zu Hause schwankt alles. Das ergibt keinen Sinn.

L7uc8y8x9


Achso, einen wirklichen Befund hab ich ja auch gar nicht. Nur halt "unspezifische Läsionen", die zu keinem Krankheitsbild passen. Verrückterweise hatte ich (als Sportlerin mit >15h Training pro Woche!) bei allen meinen letzten Blutdruckmessungen hier zu Hause sehr hohe Werte. Daher werde ich das auch noch mit einer Langzeitmessung abklären.

Lnul<ux78


Hallo Lucy,

ich habe linksseitige Taunheitsgefühle. Kribbeln und seit 2-3 Wochen auch Schmerzen in der linken seite. Ist schon komisch. hab schon alles hinter mir.

MRT Schädel und HWS, CT, Lummbalpunktion, EEG SSEP und all so en Driss

Ich hab eine Eiweißerhöung im Liqur, Neuro sagt das kann vorkommen. Unspezifische den?Marklagerveränderungen, kann vorkommen. Super und woher kommen mein Beschwerden?

Ich denke das bei dir der Schwindel von der Psysche aus kommt. Urlaub sind die j aweg. eine Erkrankung macht kein Urlaub :-). Sport machst du ja schon. Hast du Stress auf der Arbeit oder einen Vorgesetzten den d nicht magst?

L@ucyx89


Ich hab gar keinen Vorgesetzten, also ich studiere und hatte das letzte Semester fast nur frei. Habe unseren Welpen großgezogen ;-) Ich denke es fing schon wegen meinen Ohren an und hat sich dann halt zu psychischem Schwindel entwickelt.

Das bei dir ist natürlich echt heftig. Taubheitsgefühle usw., da muss ja irgendwas sein. Das ist schlimm, wenn man nicht weiß, was los ist. Ich hab dienstag meine nächste Untersuchung, irgendeine Nervenmessung beim HNO.

LAuliu78


hallo lucy,

ja, da muss was sein. jetzt denken die alle, psychosomatisch. aber ich hab jetzt

auch noch schmerzen dazu bekommen. es kribbelt wird taub. es macht mir angst. keiner findet was und mir geht es dreckig. wenn ich meine kleine bade, denke ich sie fällt mir aus der hand, weil diese immer halb taub wird. bin einfach verzweifelt.

würd am liebsten noch ein mrt machen, aber krieg ich wohl nicht genemigt.

LquIcy8x9


Ohje, das klingt echt schrecklich. Ich frag mich immer wie man sowas psychosmoatisch kriegen kann... glaube das irgendwie nie. Kann es nicht sein, dass irgendwo ein Nerv eingeklemmt ist oder so?

LTulxu78


Hallo Lucy,

genau das überleg ich mir auch. Wie soll das Psychosomatisch sein?

Wenn ein Nerv eingeklemmt wäre, wäre halt nur das Bein betroffen.

Bei mir ist Arm und ab und zu noch das gesicht betroffen. Mir egal was es ist, Ungewissheit ist am schlimmsten. Ich würde mich über einen eingeklemmten Nerv freuen. Nur irgendwie weiß niemand was.

L ACHT<AU:BxE


ich hatte viel Jahre Rücken probleme. War Friseuse und man sagte das kommt davon...ich war leider so dumm und glaubte das viele Jahre. ???

Mach eine LP sie tut nicht weh...ist ein piks...ich hatte sie 95 und da ging es noch...02 in berlin-Charite an die 30 mal hintereinander..da tut es dann schon weh, denn er kam oft an den Nerv. Bei mir ist der untere Teil versteinert, er sah kein Loch im op-saal, wo man das wasser ziehen konnte. ER sagte dann auch schluß, bekommen keins, geht nicht mehr. ich hab die seltene Krankheit Stiff man Syndrom und die hat auch kleine entzündungen im Gehirn und Rückenmark kommt vom Zentralen- Nerven-System also laß es bitte untersuchen....es geht in dem Alter an...und wird dann schlimmer. ist sehr schleichend...laß es machen, denn am Lumbal-wasser sehen Sie viele Krankheiten, deswegen macht man es ja ! bei mir beging die Krankheit auch ab 20j..aber die ärzte wißen erst 30j später was Du hast...wenn Du es nicht untersuchen läßt. Jetzt ist die chanc vielleicht noch größer Dir zu helfen...ich hab denk ich mal es verpaßt! MAN STIRBT NICHT DRAN::IST NUR UNERFORSCHT UND UNBEKANNT ! die krankheit kennt man erst seit 1958 und jedes Jahr kommt nur 1 hinzu...meistens Frauen ! ICH war 49j als ich in Rente gehen mußte...das sagt mir also..ich muß an die 20 j gewese sein.

es gibt 150-200 Menschen in Deutschland die es haben , dunkelziffer weit höher, nur weiß es kein Arzt !

weil Sie eben so selten ist .

schieb was Deinen Körper betrifft nicht auf die lange Bank...Du hast nur diesen einen.

wünsch Dir alles gute...das es weiter nichts ist ! @:)

es gibt 1000 von unbekannten Krankheiten, muß ja nicht meine sein..ok ! :)^

man kann es nur mit Tabletten behandeln und da brauchst Du einen guten Arzt !

LyACHTxAUBE


egal wie jung Du bist...Du bekommst alles genehmigt..geh zu einen guten Neurologen ok !

jedenfals stimmt was nicht, wenn was Taub wird...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH