» »

Eeg – hilfe

H8anutaKbaum hat die Diskussion gestartet


hallo :)

heute war mein EEG-befund im briefkasten. vor 3 wochen hatte ich einen schlaganfall. da ich erst 19 bin mussten wir schnell die ursache finden. die ist jetzt bekannt. in dem befund jedoch steht (beunruhigt mich gerad total): 1. EEG: kontinuierliche polymorphe Theta-Delta-Verlangsamung links parietal. EEG zeigt örtliche funktionsstörung links parietal.

2. EEG: diskontinuierliche polymorphe Theta-Delta-Verlangsamung parietooccipital links und vigilanzschwankungen. Keine ETP. EEG zeigt anhaltende funktionsstörung links parietooccipital.

bin total überfordert... hätte vielleicht jemand eine Idee oder Ahnung was es damit auf sich hat? Oder hat schon mal jemand von dem gehört?

zum Arzt muss ich die nächste Woche sowieso, aber das hört sich alles so gruselig an, dass ich es am liebsten jetzt schon wissen wollen würde :(.

Bin froh über jede Antwort.

LG hanutabaum

Antworten
m(orge|ntau.imelfenxland


Haben sie bei dir ein MRT oder CT gemacht (weil du das mit dem Schlaganfall ja relativ sicher sagen kannst)?

Ich denke, dass es damit zu tun hat (mit dem Schlaganfall)

Genaueres wird dir aber sicher dein Arzt sagen.

Alles Gute :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH