» »

Mundzuckungen beim Lesen

C_eelxk hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Ich Bin neu hier und durch meine Symptomsuche auf euer Forum gestoßen.

Ich bin 25 Jahre jung und möchte Lehramt studieren - doch ich habe ein Problem.

Immer, wenn ich etwas lese, egal ob laut oder leise, bekommen ich nach wenigen Sekunden mundzuckungen. Diese dauern über das gesamte lesen an und dazu kommen komische Geräusche, ähnlich einem Stotterer. Egal was ich auch mache, es geht nicht weg. Habe das nun schon seit langem, etwa 7 Jahren. Dachte immer es sei psychisch, doch es erschließt sich nicht, da ich es auch habe, wenn ich alleine bin.

Ich hoffe auf eure Antworten.

Lg

Antworten
gDalaxxys


Ich kenne das leider nicht, daher kann ich dir da nicht weiterhelfen. Aber ich würde dir empfehlen zu einem Logopäden zu gehen, der kennt das sicher und kann dir weiterhelfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH