» »

Wenn ich abends schlafen gehe, kribbeln meine Hände und Arme

M^iche%llQe x4 hat die Diskussion gestartet


Huhu

immer wenn ich abends ins Bett gehe, fangen meine Hände stark an zu kribbeln und ich muss kurz die Muskeln spannen damit es aufhört. Allerdings hält das nur fur kurze Zeit an. Ich kann noch so müde und kaputt sein, das kribbeln macht mich wahnsinnig und ich kann gar nicht mehr still liegen. Wenn ich dann aufstehe und mich bewege ist alles weg und nicht kribbelt mehr. Was kann ich tun damit ich Nachts wenigstens schlafen kann? Und was kann die Ursache sein dafür?

Danke im vorraus ;-)

Mfg Michelle

Antworten
SPia7x9


Mir geht es so, dass speziell meine Arme und Hände sehr schnell einschlafen, da brauch ich nicht mal 3-4 Minuten auf der Seiten liegen und der jeweilige Arm schläft ein, oder so Kopf abstützen im Bett mit der Hand, um zu lesen etc...keine zwei Minuten später...Hand eingeschlafen. Fast jede Nacht wache ich auf und mir ist eine Hand oder einzelne Finger eingeschlafen.

Meine Ärztin sagte damals, dass können geringfügige Durchblutungsstörungen sein, wollte mich aber noch nicht gleich zum Facharzt überweisen. Inzwischen hab ich mich größtenteils damit abgefunden, vor allem, da es nach Behebung meiner Schilddrüsenprobleme auch wesentlich besser geworden ist.

-vTofgfixfee-


Schön dass es auch noch anderen so geht ;-)

Bei mir schlafen sämtliche Körperteile schnell ein und ich weiß nicht warum.

Hände bzw. Arme im Bett, Beine in der Hockstellung, Po etc.

S5isa7x9


Also schnell einschlafen tun bei mir noch die Beine, z.B. ganz schlimm beim übereinander schlagen oder anwinkeln. Dauert auch keine 5 Minuten. Am meisten stört mich aber echt das mit den Armen und Händen, vor allem wenn man nachts davon wach wird und erstmal eine halbe Stunde nicht wieder einschlafen kann weil man versucht, das weg zu kriegen.

n@anzchneUn


Habt ihr/du denn mal überlegt die Haltung/Schlaflage zu verändern?

Wenn ich jede Nacht auf eine Schulter schlafe, dann tut die auch irgendwann weh. Das selbe hab ich mit meinen Händen, die durch chronische Sehnenscheidenentzündung schon mehr oder weniger vorbelastet sind. Schlafe ich in einer ungünstigen Haltung, liegen meine Hände nachts nicht optimal, dann hab ich für mehrere Tage wieder Schwierigkeiten.

S'iaZ79


@ nanchen:

Mir bleibt gar nichts anderes übrig, als die Schlafhaltung zu ändern. Ich versuche auch, immer so einzuschlafen, das ich nix abdrücke. Dumm nur, dass man sich nachts unbewusst dreht und das nicht unbedingt beeinflussen kann. Tja und dann passiert halt das "einschlafen".

A^ntJigEone


Ich hatte das auch. :-(

Erst war es nur das rechte Bein, dann auch das linke und später fingen die Arme auch an, wenn ich im Bett lag. Obwohl ich genau so im Bett lag, wie all die Jahre vorher.

Irgendwie habe ich dann nach "restless-leg+ASS" gegoogelt.

Seit ich jeden Tag eine ASS 100 nehme, ist der Spuk vorbei.

Mwichnelle =4


Huhu

Ja aber bei mir schlafen ja nicht die arme ein.

Das is plötzlich so ein kribbeln als wenn man total aufgedreht wäre und meine arme muss ich dann die ganze zeit bewegen damit das kribbeln aufhört. Was aber nie der fall ist. Ich kann noch so müde sein, meine arme lassen mich nicht schlafen :(

Pbust!ebluome6x5


Liebe Michelle las dir Physiotherapie verordnen, damit bekommt man sowas meist ganz gut in den Griff.

A9r^iellxle


Mein Vater hatte das auch, nach 1000 Arztbesuchen kam dann raus, dass er Diabetes hatte... Seit er daraufhin dann behandelt wurde kann er wieder problemlos schlafen...

P]ustebl%ume65


Parästhesien welche durch Diabetes verursacht werden, treten aber nicht ausschließlich in Rückenlage auf.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH