» »

Medikament Lyrica

KaareSn a09x03 hat die Diskussion gestartet


Meine Schmerztherapeutin hat mir dieses Medikament aufgeschrieben, weil mir die Hände und Füße in der

Nacht einschlafen. Ich habe ihr schon versucht zu erklären das ich nur noch benommen bin, nicht mehr Auto fahren kann und Morgens immer noch das Einschlafen der Glieder habe. Sie weicht nicht davon ab.

Im Gegenteil sie will die Dosis steigern. Sie sagt das Medikament unterdrückt nur und kann nicht heilen.

Wer kann helfen?

Antworten
E/hemalijgeBr NutzeMr (#32x5731)


Sicher kann Lyrika nicht heilen, aber es kann helfen.

Ich habe Lyika aufgrund von Nervenschmerzen 7 Monate lang genommen.

Man muss sehen wie man drauf reagiert, sehr viele nehmen unter dem Medikament ordentlich zu ...

Lyrika ist halt ein Medikment mir allen Wirkungen und Nebenwirungen. Wie lange nimmst du das? Die erste Zeit kann es zu Nebenwirkungen kommen, wenn sich das nicht legt muss man auf was anderes umsteigen. Z.B. Gabapentin ...

K\are=na09x03


Warum hattest du Nervenschmerzen? Aber wenn ich das Medikament nehme und das kribbeln nicht besser wird was habe ich dann davon?

Edhema8ligera NutzWer (#:325731)


Ich habe ja vorhon schon mal gefragt wie lange du es überhaupt schon nimmst ...sowas wirkt ja nicht nach einer Tablette.

Ich habe Probleme mit dem Rücken und Schmerzen die ausstrahlen

sNunsxhi1nex83


Wie lange nimmst du das Medikament denn schon? Du musst deinem Körper etwas Zeit geben um sich daran zu gewöhnen. Allerdings hatte ich mit diesem Präparat die gleichen Probleme. Das wurde auch nach paar Monaten nicht besser. Daher habe ich es dann abgesetzt.

Kiasrenay090x3


Ich nehme es seid Wochen nur Nachts. Ich kann das nicht am Tage. Wie soll ich etwas leisten?

Es ist auch ein Angstlöser dieses Medikament und da kam mein Freund Morgens rein und sagte er währe jetzt

Waise und ich habe nichts gefühlt.

Ich verstehe, ich soll Geduld haben aber das kann ich nicht.

Vor allen Dingen weil man nicht genau weis, woher das Einschlafen der Gelenke kommt.

ENhemali}ger Nuktzer (#32S5731x)


Dann solltest du das Problem mit deinem Arzt besprechen und dir ein anderes Präparat geben lassen ...

K4aren<a090x3


Das werde ich wohl machen müssen. Ich habe Freitag einen Termin bei ihr.

Danke für deine Hilfe und schön wenn das Medikament dir geholfen hat!!!

EGhemaUliger Nu}tze>r (#32`5731x)


Nein hat es nicht wirklich, daher habe ich es nach 7 Monaten abgesetzt und was anderes genommen. Aber ich hatte auch keine Nebenwirkungen ;-)

KjareFna09x03


Das ist gut. Aber Versuch macht Klug!!!

Und was hat dir geholfen?

EXhemaliiger NSutzer (#325r731)


Ich nehme jetzt reine Schmerzmittel (Opioid)

K]are_na0W90x3


Und kannst du mit dem Medikament arbeiten gehen?

Und wird es irgendwann so das es dir besser geht?

EBhema~liger dNutze2r (#325731x)


Ja sicher gehe ich damit arbeiten. Gewöhnungszeit 14 Tage und dann ging das problemlos .... Ich nehme das Zeug jetzt auch durchgehend seit über einem halben Jahr und davor immer wieder mit Pause

Nein die Schmerzmittel werden mich dauerhaft begleiten, vermutlich in wechselnden Dosierungungen. Aber damit habe ich mich abgefunden ...

b(iologZieexpexrte


Lyrica gehört zu den Opioiden und sollte deshalb nur auf absehbarer Zeit eingenommen werden

Es besteht eine Suchtgefahr - rede mal mit deinem Arzt darüber

Welche genauen Symptome hast du ?

E`hemaxliger N3utzer (#2325731)


Lyrica gehört zu den Opioiden

Lyrika ist kein Opioid, Lyrika ist ein Antikonvulsivum, sprich ein Medikament was primät gegen Krmapfanfälle gegeben wird ....

Immer diese Falschaussagen %:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH