» »

Lobotomie – heute überhaupt noch legal?

i`lovveIPSzJellxen hat die Diskussion gestartet


mich interessiert sehr wie es mit der lobotomie heutzutage aussieht. also in wiki steht ja das es seit den 1970er jahren nicht mehr angewendet wird. mir stellt sich die frage: warum? angenommen ein mündiger bürger möchte lobotomiert werden. kann bzw darf ein neurochirurg dann aktiv werden? wenn ja zahlt die kasse den eingriff wenn selbiger evtl indiziert ist?

und ist die wirkung der chemischen lobotomie exakt gleich wie die konservative?

schönen gruß

iloveIPSzellen

Antworten
S(ilberYmo@ndauxge


mir stellt sich die frage: warum?

Warum eine gefährliche Methode anwenden wenn es auch ungefährlichere Methoden gibt ?

SQilber{mondaxuge


mir stellt sich die frage: warum?

Warum eine gefährliche Methode anwenden wenn es auch ungefährlichere Methoden gibt ?

mwnef


mir stellt sich die frage: warum?

Weil es schlecht wirksam und saugefährlich ist. In Kombination einfach Mist.

angenommen ein mündiger bürger möchte lobotomiert werden.

Wollen und bekommen sind zwei paar Schuh. Dafür wird sich einfach kein seriöser Arzt hergeben. Wie gesund und somit mündig ein Bürger wirklich sein kann, der meint einfach mal so eine Lobotomie zu wollen, sei mal dahingestellt.

eQnFigm5atic91606


Mir stellt sich eher die Frage, welcher "mündige Bürger" sich eine Lobotomie verpassen lassen will ? ":/

szchnuHpfen0x8


Was für einen sinn soll die lobotomie bei einem gesunden mündigen Menschen haben?

iKloveoIPSzeWll5exn


kp aus langeweile vllt^^ spaß beiseite: is eigentlich eher theoretisch angedacht dieser faden ich glaube auch nicht dass das in der praxis relevant ist :)z

S,ilb~ermondLaugxe


@ enigmatic1606

der TE hat ein eigentümliches Interesse an Themen dieser Art

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH