» »

Kribbeln in der Ferse

fzeeltkhebeaxt hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiß nicht, ob dieses hier das richtige Unterfoum ist, da ich meine Symptome leider gar nicht deuten kann.

Also, seit ein paar Tagen habe ich bemerkt, dass ich ein kurzes Kribbeln in der rechten Ferse spüre. Dieses Kribbeln tritt immer dann auf, wenn ich im Prinzip meine Bänder etc. auf der Beinhinterseite dehne, ich hoffe ihr versteht wie ich das meine ;-) Im Alltag also z.B. wenn ich mich bücke ohne die Knie zu beugen, oder eben meine Waden dehne.

Habt ihr Erfahrungen damit, hatte jemand von euch schonmal ähnliche Symptome?

LG und Danke :)

Antworten
fteelt4heboeat


Vielleicht wäre es noch wichtig hinzuzufügen, dass das Kribbeln nicht mehr da ist, wenn ich mein Bein weiter dehne, also dieses Kribbeln ist nur die ersten 1-2Mal der Dehnunf zu spüren...

RCiho GrHanxde


Massieren aller Muskelansätze bis zum Oberschenkel hoch, auf ausreichend warme Beinkleidung achten. Milch hat reichlich Mineralien – wenn es vertragen wird, trinken.

fseelt$hegbeat


@ Rio Grande:

Und was wäre deine Vermutung wo dieses Kribbeln herkommt, also seine Ursache?

Kann sowas auch von ziemlich engen Stiefeln kommen? Habe neue Reitstiefel, ziemlich hartes Leder, die sind nunmal ziemlich eng und drücken auch immer noch in den Kniekehlen, kann das damit was zu tun haben?

woepbnber<d


Sowas kann schon sein, wenn du die oft trägst.

Man kann ja auch Karpaltunnelsyndrom kriegen, wenn man die Hand oft und lang abknickt, z.B. im Schlaf.

Aber es findet sich nicht immer ein Grund für Kribbeln, dann muss man damit leben.

fGeeltgheb5eaxt


@ webnerd:

Naja, zweimal pro Woche.

Also es stört mich nicht unbedingt, gerade weil ich das ja zu 98% nicht merke, nur eben mal beim Bücken und auch da nicht immer, es kommt halt immer drauf an wie ich mich bücke, nur normal ist es ja nicht ;-)

Denke aber mal, dass ich wenn das in der nächsten Woche nicht weggeht oder sich verschlimmert trotzdem mal zum Arzt gehen werde. Geht man da eher zum Neurologen oder zum Orthopäden?

Roio GrNa/nxde


Was erwartest du für eine Therapie – Tablette, Spritze, Strombehandlung?

Maßangefertigte Reitstiefel – Nebenwirkungsfrei.

cce#llaWrius


wie alt bist du ? gab es schon vorher woanders kribbelmissempfindungen ?

wenns mit anderen schuhen nach 3 Tagen nicht abklingt empfehle ich auch einen Besuch beim Neurologen

fre_elt,hexbeat


@ Rio Grande:

Ich weiß nicht was für eine Therapie ich erwarte, ich erwarte bzw. hoffe nur dass man mor sagen kann woher das kommt und dass das irgndwie weggeht, wie ist mir egal^^

Stiefel sind maßgefertigt, ist aber leider normal dass die anfangs alles andere als bequem sind.

@ cellarius:

Ich bin 18, nein gab es vorher noch nicht.

Okay, danke :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH