» »

Schwindel, es ist die Hölle

Lsuxpo7x49


:)^ Guter Beitrag, Maleena !

In so einer akuten Phase ist es erst mal egal, ob wir von "Schwindelangst" oder von "Angstschwindel" reden. Die Angst ist da und muss angegangen werden, anstatt weiter von Arzt zu Arzt zu rennen oder sich im Netz immer neue Krankheitsideen zu holen.

Als ich mit Verhaltenstherapie und irgendwann auch mit ADs begann, war ich noch vollkommen überzeugt, dass die Angst durch den Schwindel kam – und es hat sehr lange gedauert, bis ich die Zusammenhänge verstand. Akzeptieren konnte ich die psychischen Ursachen letztendlich erst, als es mir durch profesionelle therapeutische Maßnahmen dauerhaft besser ging.

Alles Gute weiterhin *:)

MValle1enax2010


Danke Lupo :-) @:)

ich stehe nun auch kurz davor meine Angst mit AD's zu behandeln. Etwas scheue ich mich noch davor (habe schon Erfahrungen damit... und fands nicht sooo toll wegen den Nebenwirkungen...)

Aber ich habe einfach die Nase so gestrichen voll von der Angst und der Angst vor der Angst... >:(

Nächste Woche ist mein Therapeutenwechsel... und dann werde ich hoffentlich einer besseren Zeit entgegensehen!!!

SPchwi(ndeylliese


Hallo,

ich leide auch seit Jahren an diesem blöden Schwindel und vielen anderen Symptomen. Auch Muskelschmerzen und körperliche Schwäche. Soll das wirklich phsychisch sein? Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, weil ich auch schon ein Jahr lang beim Phsychologen war und auch einen 3wöchtige Kur gemacht habe und nix ist besser geworden. Im Moment ist es wieder total schlimm.

n?onamxe21


@ Schwindelliese

bei mir ist es im moment auch wieder total schlimm.

ich hatte jetzt 1 woche total ruhe vom schwindel. nur ab & zu gaaaaaaanz leicht aber das hat mich nicht gestört. aber seit sonntag ist es wieder echt heftig :°(

ich werd nächstes monat einen psychologen aufsuchen – kann mir aber auch immer noch nicht vorstellen, dass es von der psyche kommt ..

Mzaleeina201x0


nomane

was hast Du denn für einen Schwindel. wie äußert sich der? In Drehschwindel oder eher in Schwankschwindel?

nBoneamex21


mir wurde gesagt, dass das ein phobischer schwankschwindel ist.

M*aleenHa201x0


ja schwankt es dich oder dreht es dich?

Das musst Du ja am besten wissen?

phobisch kann sowohl auch. Wenn alles andere ausgeschlossen ist, wird es wohl wirklich ein psychischer Schwindel sein.

Ich kann mir das auch immer nicht vorstellen. Aber es trifft wohl auf mich auch zu %-|

nVoGnamex21


ich kann meinen schwindel irgendwie nie so richtig beschreiben.

drehen tut es sich auf jeden fall nicht. es ist irgendwie komisch aber ich kanns nicht genau erklären, wie es sich anfühlt. :-/ die neurologin meinte eben, wenn man den schwindel nicht so ganz beschreiben kann und es sich nicht dreht, ist es ein schwankschwindel ..

ich kanns mir ebenfalls bis heute immer noch nicht vorstellen, dass das psychisch sein kann, ehrlich ":/

M=aleenEa201x0


ich glaube aber dass das die Neurologin bei Dir schon richtig erkannt hat.

Denn mein Drehschwindel war wirklich sehr heftig und der Schwindel den ich jetzt habe – der fühlt sich auch so schwankend und diffus an. Kann man auch nicht so richtig beschreiben. Das stellt sich eben so ein, wenn man psychisch nicht so fit ist oder einfach viel Stress hat oder viel Stress sich selbst zumutet. Vielleicht solltest Du einfach ein Ganz runterschalten und Dich ne Zeit lang schonen!

n'ona[m^e2x1


ich hab wirklich niiiiiiiiiiiiie stress – ich mach mir einfach kein stress.

also vom stress oder so kanns bei mir echt gar nicht kommen :(

würd mir nur so wünschen, dass das alles bald aufhört.

es wäre ja auch schon erträglicher, wenn es ein mittel gibt, dass man bei so nem "anfall" einfach schnell nimmt und es dann aufhört. aber bis jetzt nichts gefunden :(

M;aleenja20x10


kennst du das "vertigoheel"? das ist pflanzlich und hilft ganz gut gegen schwindelgefühle. Gibt es als Tabletten oder Tropfen. ich habe mal die Tropfen ausprobiert. Und es wurde wirklich viel besser dadurch!

Probiers doch mal aus

P$andaxmer


also bei meinem phobsichen schwankschwindel halfen die Vertigoheel leider nie...

SGonnen,fanagticker


Hallo noname21

hast schon mal auf Vitamin D (OH25) Mangel testen lassen ?

das machen Ärzte selten , hat aber oft enorme Auswirkungen

(Schwindel und Kopfschmerzen sind da auch dabei)

mfG Manfred

(PS: auf meiner HP findest du viele Infos dazu unter Sonne und Gesundheit)

nNona$mex21


diese vertigoheel werd ich mir heute mal zulegen :)

falsch machen kann man ja dabei nichts. danke für den tipp ! :)

@ Sonnenfanatiker,

nein – hab mich nicht testen lassen.

PMiMa$0x509


ich hab wirklich niiiiiiiiiiiiie stress – ich mach mir einfach kein stress.

Das stimmt so nicht ganz.

Du beschäftigst dich momentan ganz intensiv mit diesem diffusen Gefühl, das sich nicht wirklich greifen lässt.

Dein Körper ist in einer Daueranspannung, deine Muskulatur arbeitet somit stets auf Hochtouren, die ganze "Produktion" läuft heiß.

Stress ist nicht immer der Stress, den man direkt sieht. Das Hetzen von einem Termin zum nächsten oder so.

Stress kannst du auch haben, wenn du auf der Couch liegst und nur denkst.

Mein Schwankschwindel ist gerade auch wieder schlimmer. Dabei war er fast ein halbes Jahr weg. Aber ich weiß, daß ich mich da gerade auch selbst viel zu sehr darauf fixiere.

Ich finde es gut, daß du nächsten Monat zum Therapeuten gehst.

Es wird leichter, wenn du es akzeptierst. Dann endet nämlich dieses Stress des Fragens "Wo kommt es her? Es muß doch was sein...."

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH