» »

Tecfidera bei MS

gnlVadia?toraz hat die Diskussion gestartet


Hat jemand Erfahrungen?

Meine Mama hat das Medikament jetzt auf eigenen Wunsch bekommen vor einer Woche.

Sie nimmt eine Anfangsdosis 120mg morgens und 120mg abends.

In einigen Tagen wird es auf 240mg morgens und 240mg abends erhöht.

Nebenwirkungen hat sie keine.

Vor der Einnahme nimmt sie eine ASS (stand so in der Broschüre)

Vorher nahm sie Copaxone. Darunter hatte sie in den letzten drei Jahren ca. 4-5 Schübe.

Ihr Arzt riet ihr zu Gilenya, weil er an Fumarsäure nicht glaube. Meiner Mama ist es aber vorher ein Versuch wert.

Wie geht's euch damit?

Antworten
SKablrinxaA


Hey,

ich nehme zwar kein Tecfidera, aber ich würde es genau so machen wie deine Mutter.

Gilenya ist eine Eskalationstherapie (so viel ich weiß?!), Tec gehört zu den Basistherapien.

Und das Tec ist nunmal neu.. deswegen glaubt der Arzt nicht dran, weil er keine Erfahrungswerte hat.

Aber ist schon mal toll, dass deine Mutter keine Nebenwirkungen hat, hab schon ganz andere Geschichten gehört ;-)

Liebe Grüße *:)

TYarzaRn


Hey,

habe zwei Jahre Betaferon gespritzt, mit geringem Erfolg (5 Schübe) und nehme seit Mai 2011 Gilenya. Bislang ohne Schub oder einer Verschlechterung, wie unter Betaferon. Auch was die Nebenwirkungen angeht bin ich komplett beschwerdefrei. Aber ich habe gelesen, was da so passiert. Werde aber deswegen auch engmaschig überwacht. Wenn ich könnte würde, ich auch wieder zu einer Basistheraphie wechseln.

Ich wünsche deiner Mutter viel Erfolg und halt uns auf dem Laufenden, wie es ihr mit dem Medikament ergeht.

Viele Grüße

geladi$atora\z


Nach vier wöchiger Einnahme wird meine Mutter auf Gilenya umstellen, da sie seit der Fumarsäure gar nicht mehr laufen kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH