» »

Venlafaxin abgesetzt – Kreislaufprobleme, Schwitzen ....

k[r\auterh9exRe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

seit knapp 4 Jahren nehme ich Venlafaxin. Bis vor knapp 6 Monaten immer 150 mg. Dann habe ich nach Absprache mit meinem Neurologen und meiner Therapeutin auf 75mg reduziert. Klappte eingentlich auch ganz gut und ich hatte kaum Probleme damit. Da ich seitdem immernoch stabil bin wurde vor gut 2 Wochen entschieden das ich die Tabletten ganz absetzen kann. Ich habe jetzt 1 Woche lang 37,5 mg genommen und seit gestern garnichts mehr.

Gestern fühlte ich mich eigentlich ganz gut (etwas "matschig" aber nicht schlimm). Seit letzte Nacht bin ich am schwitzen wie bei Fieber (was ich nicht habe) zudem ist mir mächtig Schwindelig ..... Meint Arzt sagte das ich eigentlich nichts spüren dürfte oder nur gannnz gering....

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke im voraus !

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH