» »

Weiße Flecken im Gehirn

JO. Mx. hat die Diskussion gestartet


Seit Jahren habe ich im Hinterkopfbereich ein Gefühl als würde sich die Kopfhaut heben. Manchmal habe ich Schmerzen, manchmal kribbelt es nur. Da ich dachte es könnte ein Tumor sein, informierte ich meinen Arzt und es wurde ein Schädel-MRT gemacht. Dabei stellte man verstreut "weiße Punkte" Punkte fest,

deren Herkunft sich weder die HNO noch die hinzugezogenen Neu-

rologen erklären konnten. Die durchgeführte Lumbalpunktion brachte auch keine Erkenntnisse. Es soll nun weiter beobachtet werden, Medizin nehme ich momentan keine. Hat jemand ähnliche Symptome und kann mir einen Rat geben? Diese Ungewissheit ist schon quälend. 08.03.04 J.M.

Antworten
IYce Axge


Herzlichen Glückwunsch!

Genau das selbe Problem habe ich auch!! Allerdings hatte bzw. habe ich keine Schmerzen. Bei mir hat es damit angefangen dass ich auf dem rechten Auge zeitweise Sehstörungen habe! Augenärztin konnte nichts feststellen und hat mich zur Sicherheit zur MRT geschickt. Da war ich letzte Woche und das Ergebnis waren ebenfall mehrere kleine weise Flecken und ein relativ großer weißer Fleck (ca. 2,5cm)! War bis gestern stationär in der Neurologischen Klinik zur Nervenwasseruntersuchung (Lumbalpunktion), die aber genauso wie alle anderen Untersuchungen (EEG, EMG, SEP, VEP) ohne Befund war. Die Neurologen sind ratlos und jetzt steht eben in der Luft ob es sich um eine Multiple Sklerose (laut Neurologe wären allerdings die MRT-Aufnahmen dafür eher untypisch), einen Tumor oder um eine durch Viren verursachte Entzündung handelt. Muss jetzt in vier Wochen wieder zur MRT um zu sehen was sich verändert hat! Medikamente habe ich auch keine bekommen. Eine Schocktherapie mit Cortison wäre zwar möglich gewesen, aber dann ist eben der direkte Vergleich in vier Wochen nicht mehr möglich! :-(

Bin ja echt mal gespannt was dabei raus kommt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH