» »

Verdacht auf MS, kann das wirklich sein?

1g9Mielzi91


danke für eure zahlreichen antworten, drückt mir einfach ganz fest die daumen dass alles gut ist... :-(

pIhoIebe


hock einfach. Ich habe öfter daran gedacht was denn wäre wenn ich krank wäre, ich hab oft mit dem Gedanken gespielt mich einfach umbringe und vor dem ganzen davonlauf. Ich weiß nicht ich hoffe einfach dass bei dem MRT rauskommt dass alles gut ist.

das sind ja bombenargumente...du willst dich umbringen? ...hast aber angst vor ms? Nun weiss ich nicht was ich schlimmer finden soll?!

Für mich hört sich das nicht nach ms an...was ist im übrigen mit deinen Augen?? Mit den anderen Symptomen? Du kannst MS nicht an zwei symptomen ausmachen.

Bleib locker...und bring dich nicht so schnell um *:)

139Mi*ezi9x1


ich meinte umbringen erst WENN ich wirklich krank sein sollte, davor bestimmt nicht.. aber wrs hätt ich dazu eh nicht den mut, weil ich mein leben sehr mag und zu viele menschen um mich rum habe die ich liebe...

meinen augen gehts blenden, ansonten fühl ich mir sehr gut, hab keine probleme mit dem gleichgewicht und nichts dergleichen... ich glaub ich betrink mich einfach mit paar guten freunden und versuch mich auf andere gedanken zu bringen..

das tollste ist ich hab in 3 wochen examen habs gerade mal geschafft einen ordner zu lernen und 4 weitere warten noch auf mich, aber meine gedanken sind zurzeit echt schwer .. warum macht mir das nur so angst?

p,hoe\be


Jeder hat angst vor dem tod! Er ist wie ein grosses schreckgespenst in unseren gedanken. Wenn wir älter werden, verliert der schrecken allerdings immer mehr sein gesicht. Ist so als ob man sich vorbereitet.

Gerade in den Anfängen bei einer ms sind die augen ein wichtiges thema, man hat eine totale sehverminderung...es ist so als hätte man einen tunnelblick. Das hast du nicht, also ist es auch keine ms.

Genau, geh dir mal einen trinken...lache viel, lachen entkrampft den körper und löst anspannungen! :-D

sol;owOgan


Gerade in den Anfängen bei einer ms sind die augen ein wichtiges thema, man hat eine totale sehverminderung...es ist so als hätte man einen tunnelblick. Das hast du nicht, also ist es auch keine ms.

Häh? Was sind das denn für Theorien? Ja, Sehnerventzündung ist häufig eines der ersten Symptome, aber es ist doch kein Ausschlusskriterium. ":/

Was, liebe FE, aber nicht heissen soll, dass es bei Dir danach klingt... ;-) Nachdem was Du beschreibst, würde es mich überraschen, denn wie schon einige gesagt haben, Taubheitsgefühle durch MS und "eingeschlafene" Glieder sind völlig verschieden (es tritt dann nicht in bestimmten Positionen auf)

Mach Dich nicht verrückt und wie ja auch schon geschrieben wurde, selbst eine MS kann soviele verschiedene Krankheitsverläufe haben.

Aber nochmal, ausschliesen kann das hier wohl keiner, aber bei Deinen beschriebenen Symptomen klingt es eher unwahrscheinlich.

ShabriNn$axA


Wieso verbreiten Menschen immer wieder so selbstsicher irgendwelche schwachsinnigen Theorien?

:|N Wenn man keine Ahnung hat.... ;-D

Und ja, nehmt euch das Leben, es gehört euch! :)=

Was soll denn jetzt ein frischdiagnostizierte MS-Patient denken, wenn er das liest?

Auch wenn man Angst hat, sollte man mit solchen Themen echt sensibler umgehen und nicht gleich von Selbstmord reden.

t4atuxa


"Auch wenn man Angst hat, sollte man mit solchen Themen echt sensibler umgehen und nicht gleich von Selbstmord reden." :)z

Dass man so etwas denkt, kann ich irgendwie sogar verstehen. Aber vieles relativiert sich, wenn man wirklich in der Situation steckt.

Zu Miezis Ausgangsfrage: Sehr typisch klingen die Symptome tatsächlich nicht. Wahrscheinlich möchte der Neurologe tatsächlich nur MS ausschließen, um ganz auf der sicheren Seite zu sein.

pDho4eb;e


Häh? Was sind das denn für Theorien? Ja, Sehnerventzündung ist häufig eines der ersten Symptome, aber es ist doch kein Ausschlusskriterium.

DAS will sie bestimmt lesen! %-|

prh%oebe


Wieso verbreiten Menschen immer wieder so selbstsicher irgendwelche schwachsinnigen Theorien?

was meinst du denn mit "schwachsinnig" ??

pnh4oebe


Zu Miezis Ausgangsfrage: Sehr typisch klingen die Symptome tatsächlich nicht. Wahrscheinlich möchte der Neurologe tatsächlich nur MS ausschließen, um ganz auf der sicheren Seite zu sein.

so sehe ich das auch!

t\atuxa


Naja phoebe.. Ich vermute mal, dass slowgan und Sabrina dieses statement, dass jemand, der keine Sehstörungen hat, auch keine MS haben kann, so nicht stehen lassen wollten.

Wie man auf dieses dünne Brett kommen kann, ist mir auch schleierhaft.

Die TE braucht sich glaube ich keine grossen Sorgen machen, was MS betrifft, aber es ist sicher nicht angebracht falsche Behauptungen in die Welt zu setzen, um sie zu beruhigen.

S~abrinOaA


Danke tatua ;-)

Ich glaube auch, dass sich die TE keinen Kopf machen sollte..

s'lTowgxan


DAS will sie bestimmt lesen! %-|

Ich denke, ich habe nun recht deutlich im folgenden Text versucht auszudrücken, dass ich die Wahrscheinlichkeit auch für sehr gering halte. Aber...

Die TE braucht sich glaube ich keine grossen Sorgen machen, was MS betrifft, aber es ist sicher nicht angebracht falsche Behauptungen in die Welt zu setzen, um sie zu beruhigen.

Danke, tatua, das wollte ich sagen.

Ich möchte Dich sicher nicht persönlich angehen, phoebe. Ich denke, Du hast es sicher gut gemeint. Aber was Du geschrieben hast ist medizinisch nicht korrekt und ich finde, das sollte man dann auch mal anmerken dürfen.

pwh<oebxe


Ich habe "nur" eine positive MS und anhand dieser Augenprobleme ist das so diagnostiziert worden und andere Untersuchungen gemacht worden, wäre ich arzt hätte ich es sicher besser gewusst.

Aber das mit schwachsinnig zu vergleichen finde ich ziemlich unverschämt! :(v Eine gute kinderstube steckt halt nicht in jedem drin!

pBhoeBb!e


Quatsch - nicht positiv sondern gutartig...sorry

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH