» »

Adhs: seltsame Wirkung von Mph-Medikamenten

JHulie3x0 hat die Diskussion gestartet


Hi. Ich habe eine offizielle ADHS-Diagnose und nehme seit ca. 8 Monaten MPH-Medikamente (mit einer Pause von ein paar Wochen). Die Diagnose wurde nach einer VT gestellt und nach allen möglichen Tests und Untersuchungen, durch die ich, und meine Ärzte, versucht haben, die Ursache meiner Probleme herauszufinden.

Ich habe Probleme mit diesen Medikamenten und frage mich deswegen, ob vielleicht meine Diagnose nicht stimmt.

Medikinet Adult hat am Anfang gut gewirkt, obwohl ich Nebenwirkungen hatte (Nackenschmerzen, Magenprobleme). Die Nebenwirkungen wurden mit der Zeit schlimmer und schlimmer, so dass ich es absetzen musste. Ich nahm ziemlich viel: 50-60 mg/ Tag (ich wiege 55 kg), bei wenigeren Dosen hatte ich keine Wirkung.

Jetzt nehme ich Ritalin Adult... D.h. ich sollte Ritalin Adult nehmen, es wurde mir das letzte Mal von dem Psychiater verschrieben. Das Problem: ich bin sehr müde und schläfrig wenn ich es nehme. Am Anfang habe ich gedacht: vielleicht nehme ich zu viel. Aber wenn ich meine Dosis verringere, z.B. nur die Hälfte der Dosis nehme, d.h. 10 mg (mein Arzt vertraut mir, ich darf es tun, ich darf MPH auch an manchen Tagen auslassen), spüre ich keine Wirkung. Wenn ich ein bisschen mehr nehme, spüre ich Wirkung und diese schreckliche Müdigkeit. Meine ganze Energie ist weg. Ich kann mich besser konzentrieren, habe aber keine Energie, die ich brauche um zu arbeiten. Heute habe ich um 10:30 30 mg genommen: ich war so müde, dass ich mich endlich um 17 Uhr hinlegen und kurz schlafen musste.

Habt Ihr Gedanken dazu?

PS. Strattera habe ich auch verschrieben bekommen. Ich war nach jeder Einnahme so müde, dass mein Arzt meinte, ich sollte es absetzen.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH