» »

Schweregefühl in linkem Arm und Bein

ihceic.ebabex82 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe des öfteren schon das problem gehabt das sich min linker arm schwer wie blei anfühlt das ging dann meist am nächsten tag wieder weg. jetzt hab ich das wieder nun seit 06.11. und in der Nacht zum 07.11. kam dann auch noch das linke bein hinzu. war freitag morgen gleich bei meinem HA und der machte krafttests und neurologische Test. dann tastete er meine nacken und schultermuskulatur ab und meinte das ich sehr verspannt sei und ich das mit wärme wieder hinbekommen sollte. Ein EKG machte er keins. Jetzt macht mir meine Schwiegermutter angst das das mit dem Herzzusammenhängen könnte. ich bin doch erst 32. Ich hab im moment viel Stress sowohl Psychisch als auch körperlich. Meinte Tochter ist wegen eines Tumors im bauch zur zeit in behandlung und auh zuhause. zudem haben wir noch nen sohn von 9 monaten die momentane ungewissheit wie es bei ihr weitergeht zerrt ganz schön. Ich hoffe es hat wirklich nur mit der Verspannung zu tun. was meint ihr. Was kann es sonst sein? Jetzt nach dem baden ist es im bein sogar etwas mehr.

iceicebabe

Antworten
TbhSunderbxite


Hallo, kann es sein, dass Du Deinen kleinen Sohn viel mit dem linken Arm trägst? War bei mir damals nämlich genauso. Auch schwerer Arm und Bein, klar bei einseitiger Belastung. Kann auch gut vom Nacken kommen. Wärme hilft und ein Besuch beim Arzt, der Dir Massagen verschreiben soll - und öfter mal beim Tragen abwechseln ;-)

iVcJeiceqbabe82


Nein wenn dann trage ich mit rechts. Bin im nacken sehr verspannt. Aber das das bis ins bein geht meinte mein Hausarzt könnte nicht sein. Gestern war es mal besser heute wieder etwas schlimmer. Und ich hab seit gestern abend Kopfschmerzen

T/hunde6rNbitxe


dann kommt das sicher auch vom Nacken her......man glaubt gar nicht, was für Probleme die HWS auslösen kann.....mach Dir nicht so viele Sorgen, das vergeht bestimmt bald wieder, sobald Du Deinen Nacken behandeln lässt!

i`ceiGceba"be8?2


@ Thunderbite

Vielen dank. War heute zur ersten massage. Wow hat das weh getan. Jetzt hab ich das Gefühl als ob es sogar etwas schlimmer ist . Na mal die nächsten abwarten. Hab angst vor als oder ms.

T"hzundexrbite


Nein um Himmels Willen, mach nicht den gleichen Fehler wie ich. Das hat sicher nichts mit ALS oder MS zu tun. Ich hatte kürzlich auch Angst vor ALS. Weil mein linker Arm irgendwie weniger Kraft hatte beziehungsweise zuckte. Dabei kam alles von der Schulter. Es ist normal, dass man nach einer Massage eine Erstverschlimmerung verspürt. War bei mir genauso. Bei der nächsten Massage war es schon besser. Hab etwas Geduld. Und Hände weg von Doktor Google ;-)

TOhu0ndedrbiCtxe


Übrigens hatte ich das mit den schweren Beinen kurz nach der Geburt meines Sohnes damals. Habe auch circa zwei Monate mit Schweregefühl in beiden Beinen zu kämpfen gehabt. Bei mir kam es dann vom Eisenmangel. Durch den Kaiserschnitt hatte ich viel Blut verloren und mein Eisenspeicher war praktisch aufgebraucht. Hast du deine Werte schon mal kontrollieren lassen?

iyce`ic_ebab>e8x2


@ Thunderbird

Leider tut mir der rücken nach der nun 2. Massage noch immer weh. Diesmal ist es aber im schulterbereich zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule kann kaum neinen sohn heben geschweige denn füttern. Das tut so weh das mir sogar übel davon wird. Das zieht richtig dolle.

T-hundecrbitxe


Bei Massagen kommt es anfangs immer bzw. meistens zu einer Erstverschlimmerung. Das zeigt aber, dass Du wirklich recht dolle verspannt bist im Rücken. Das wird garantiert besser werden, glaub mir. Von der HWS kann so viel kommen. Ich kämpfe z. B. seit 2 Tagen mit Kopfschmerzen, für mich auch unüblich, aber ich merke, dass es von der HWS kommt. Also nehm ich Schmerzmittel und gut ist. Hab Geduld, das wird sicherlich besser.

Und Hände weg von Dr. Google, Du hast mit Sicherheit kein ALS oder MS (genausowenig wie ich, die auch Angst davor hatte kürzlich ;-))

i_ceicebcabe8x2


@ Thunderbird

Danke dir. Ich weis das es zu einer erst verschlimmerung nach massagen kommen kann. Aber dieses mal ist hier alles anders. Ich hab mega schmerzen zwischen schulterblatt und Wirbelsäule rechts. Konnte mich heute mittag kaum bewegen. Mir wurde richtig anders und ich hab das schwitzen angefangen. Gestern abend war es mir sogar übel davon. Ich vermute es ist ne bws bzw rippenblockade. Aber das sollte nicht passieren hab schon mit der physiopraxis gesprochen. Ich kann nicht schlafen nicht gescheiht sitzen weil es mir so dolle weh tut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH