» »

Jemand Erfahrung mit Ortoton?

BgMGv19x00 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe Schmerzen in der LWS, teils im Oberschenkel. Diagnose M51.1

Meine Muskelatur ist wohl sehr verspannt, habe daher Ortoton 750mg verschrieben bekommen. Nun habe ich starke Schmerzen in beiden Oberschenkeln. Ist das normal? Ein Anzeichen das sich die Verspannungen lösen?

Danke i.V.

Antworten
cJhi


Bei mir ist das Zeugs leider wirkungslos. Wärme und manualtherapie helfen mir besser gegen Verspannungen. Oder Tetrazepam, das ist leider zumindest in Deutschland derzeit nicht erhältlich.

NRathsaliexgino


Hallo

Die ersten 2 Tage hatte ich keinerlei Nebenwirkungen von Ortoton verspurt an 3. Tag hatte ich starke Wahrnehmungsstorungen. Der Arzt meinte das die Nebenwirkungen von Ortoton selten sind, aber ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass ortoton viele Nebenwirkungen mit sich bringt oder auch garnicht erst wirkt. Wenn die Schmerzen nicht gelindert werden, lasse dir was anderes verschreiben.

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH