» »

Bräuche dringend Hilfe bitte...muskelfaszikulationen an Waden.

M)axxu5snrxw hat die Diskussion gestartet


Hallo bin Ich brauchte eure Erfahrungen und Meinungen...

Ich habe seit ca 5 Jahre muskelzucken an beide Waden war damit auch schon bei 4 Neurologen und zig Ärzte,ohne Diagnose.

Es wurde immer gesagt gutartige muskelfaszikulationen.

Nun habe ich ein paar Wochen Kribbeln an beide Füße bekommen und manchmal bekomm ich so starke brennende Schmerzen an den Fußsohlen das fast immer 2 Wochen anhalten und ich kaum gehen kann.

Jetzt habe ich seit 3 Tage zucken an der rechten wangenseite und Kopf mit Schmerzen.

Gestern wurde eine nervenleitmessung am ganzen Körper gemacht und alles war ok.

Aber das zucken ist überall mehr geworden es ist nicht auszuhalten.

Ich habe oft gehört das es von der Psyche kommen kann.ich bin auch in der Sache sehr anfällig.

Hat da jemand Erfahrung mit?

Bitte bitte

Antworten
H6olzbaium2x1


Hallo,

was du hast, kann ich dir leider nicht sagen. Aber wenn du Angst vor ALS etc. hast, dann kann ich dir sagen, dass Muskelzucken kein Erstsymptom ist und Missempfindungen ebenfalls nicht, die ja dazu gekommen sind.

Und ja, BFS kann durch die Psyche ausgelöst werden - meistens sogar!

M9axxusdnrw


Erstmal danke für deine Antwort.

In der Tat habe ich Angst vor ALS oder MS und so.

Ich bin voll verzweifelt weil ich damit nicht zurecht komme,ich habe Angst das ich das nicht schaffe damit klar zu kommen.

Ich hab ne süße kleine Tochter und sie ist mein ein und alles und es schmerzt wenn ich dran denke nicht für sie da sein zu können.

Gibt es keine Tabletten gegen diese faszikulationen die das zumindest etwas eindämmen?

_(Par[vIati|_


Lass mal einen Vitamin B12 Mangel ausschließen, schon allein wegen den kribbelnden und brennenden Fußsohlen.

Mit deiner Wirbelsäule ist aber alles in Ordnung, oder?

MAax3xusnrxw


Hi habe oft verspannung am Nacken steht noch ein mrt aus Ende Mai.

Auch ein Vitamin Check habe ich noch nicht durchgeführt.

Der Arzt sagt mir das man das zucken nicht beachten solle dann wurde es evtl weg gehen.

Aber ich schaffe es nicht und es macht mich manchmal wahnsinnig.vor allem das ich das noch in den Kopf seitlich dieses zucken oder Beben und an den Fußsohlen.

Ich schieb gerade so Panik...ich bekomm heute ein EMG mal schauen was da raus kommt.

Gruß

_ Parv;atxi_


Hi habe oft verspannung am Nacken steht noch ein mrt aus Ende Mai.

Wenn man aber auch Probleme mit den Beinen hat, dann müsste auch die Lendenwirbelsäule genauer unter die Lupe genommen werden.

Wie sieht es denn mit Bewegung und Sport aus?

Auch ein Vitamin Check habe ich noch nicht durchgeführt.

Dann lass das mal abklären.

Der Arzt sagt mir das man das zucken nicht beachten solle dann wurde es evtl weg gehen.

Aber ich schaffe es nicht und es macht mich manchmal wahnsinnig.vor allem das ich das noch in den Kopf seitlich dieses zucken oder Beben und an den Fußsohlen.

Hast du denn schon mal versucht dich abzulenken? Und wenn ja, mit was?

Ich schieb gerade so Panik...

Warum?

svofBia34-^39 jaqhrxe alt


das hier:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Restless-Legs-Syndrom]]

wurde schon ärztlicherseits ausgeschlossen?

asonsten: wenn du bei zig ärzten warst ohne erfolg, würde ich mich selber auf die suche machen

ich hab einen ehemaligen kumpelfreund von mir, der es mir leider nicht gedankt hat :-| , nicht mal danke hat er gesagt, vor dem blindsein gerettet vor ca. 2 jahren, obwohl ich keine Ahnung hab von Medizin, noch von augen, er war in einer staatlichen Klinik und sogar in einer Privatklinik im Ausland, er war fast blind schon und ich hab in 2 tagen seine Symptome eigegeben auf Google, jeweils mehrere stunden lang 2 tage lang, und hab ihn mit dem groben verdacht von erkrankungen in eine deutsche uni Klinik geschickt, der mann wurde geheilt, und das ziemlich schnell.meine groben erkrankungsverdachtdiagnosen hatten sich übrigens bestätigt. hab von augen null Ahnung.

die Freundschaft zu meinen kumpel hab ich natürlich abgebrochen, er sagte ohne mich wäre er heute blind sagt aber weder danke, noch hat er mir bei Problemen die ich hatte und habe geholfen. :|N

er wurde operiert, geheilt, es war eine sehr seltene Erkrankung, das dazugehörige medikament nach der op hab ich auch für ihn rechechiert, da dies von der uni Klinik nur teilweise half.

such weiter nach anderen ärzten die evtl. was wissen, und mach dich über Google !!nur!!begleitent dazu auch auf die suche, immer den zusammenhang beachten und folgen usw., du mußt alles mögliche beachten dabei was wichtig sein könnte usw. alles im zusammehang sehen.

viel erfolg

fang damit an daß du hier oder und für dich selber alles ausführlich aufschreibst, z.b. was die Ärzte bisher ausgeschlossen haben, was sie vermuten, was sie festgestellt haben und was nicht und was du für Medikamente nimmst usw. usw. du mußt alles schreiben und recherchieren usw.

lg sofi

p.s. hab eben brennende füße eingegeben auf Google:

Welche anderen Erkrankungen kommen als Auslöser in Frage?

Bei dreißig Prozent der Patienten entwickeln sich die Beschwerden in Zusammenhang mit einer Grunderkrankung oder in der Schwangerschaft. Wir sprechen dann von der sekundären Form des Restless Legs Syndroms. Sie tritt z. B. bei Polyneuropathien auf, also beim langsamen Absterben der Nerven in den Beinen, wie es bei Diabetes der Fall sein kann. Aber auch bei Gefäßleiden, Eisenmangel und bei Nierenpatienten, die eine Dialyse brauchen, findet man RLS. Wird die Grunderkrankung therapiert, bessern sich oft auch die Missempfindungen in den Beinen

nur einmal ein Stichwort, du mußt stundenlang da sitzen und suchen, suchen, suchen

alle deine Symptome die du hast und das beachten was dir die Ärzte gesagt haben usw.

kauf dir ein heft und suche.

Jetzt habe ich seit 3 Tage zucken an der rechten wangenseite und Kopf mit Schmerzen

auch das mit der wange den ärzten erzählen das könnte eine wichtige info z.b. sein usw.

und auch bei deiner suche dies mit der wange mit einbeziehen in der suche usw.

:-)

s:ofia347-;39 jahre axlt


hab eben deinen begriff eingegeben:

[[http://www.netdoktor.de/symptome/muskelzucken/#TOC1]]

ein guter link wie ich finde

zusätzlich hat sich ja in den letzten Wochen was geändert, die Ärzte mußt du mit den Veränderungen füttern denn sie können ja nicht hellsehen.

erzählen deinen Neurologen dies hier:

Nun habe ich ein paar Wochen Kribbeln an beide Füße bekommen und manchmal bekomm ich so starke brennende Schmerzen an den Fußsohlen das fast immer 2 Wochen anhalten und ich kaum gehen kann.

Jetzt habe ich seit 3 Tage zucken an der rechten wangenseite und Kopf mit Schmerzen

und halt suchen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH