» »

Was bloß los mit mir

BTasixlic hat die Diskussion gestartet


Wer kennt das noch?

Mir fehlt der Antrieb irgendwas zu machen, ich gehe lustlos zur Arbeit (davon ab macht mir die arbeit keinen Spaß), würde lieber nach der Arbeit schlafen gehen, mir ist es zu anstrengend irgendwas zu unternehmen. Mir ist alles so egal.

Ich will mir seit Monaten eine andere arbeit bei mir in der Nähe suchen um mir meinen Kindheitswunsch zu erfüllen. Ich wollte schon immer einen Hund haben, aber selbst dafür kriege ich meinen hintern nicht in bewegung.

Mir fällt es sehr schwer selber Entscheidungen zu treffen. Ich wollte das auch mit meinem Selbstwertgefühl in den griff kriegen. Ich immer noch dran.Ab und an klappt es und dann wieder sacke ich wieder ins alte Muster zurück.

Sieht so eine Depression aus?

Ganz ehrlich...ich war früher schonmal in behandlung, aber ich wusste nicht was ich dem gegenüber erzählen sollte.

Das einzige was mit mir los ist,ist das ich verdammt nochmal nicht meine Klappe aufkriege. Keine Ahnung, ich versuche es wirklich, aber wenn man merkt die Leute springen nicht drauf an dann bin ich immer wahsinnig deprimiert und suche den fehler bei mir.

Ich habe noch nie viel gesagt. Vielleicht dneken die Leute ich mag sie nicht oder das ich total komisch bin.

Wenn ich mich beschreiben würde, würde ich mich als einen viel zu ruhigen Menschen beschreiben, der nur bei gewissen Leuten sich öffnen kann. Ich habe da echt meine Schwierigkeiten. Vorallem komme ich mir doof vor, wenn ich frage "wie geht es dir "und von dem anderen noch niemals kommt "und wie geht es dir". Das gibt mir immer das gefühl ein minderwerte Mensch zu sein, wo es sich nicht lohnt nachzufragen. Ich habe nur selten erlebt, dass ein Mensch intresse an meiner Person hatte. Ich finde alle sind sehr "ICH bezogen".

Ich weis einfach nicht was ich den Menschen erzählen soll. Ich erlebe auch nicht viel, was sich loht zu erzählen. Ich habe auch immer das Gefühl, dass es eh keinen interessiert. Ich wurde schon früher immer ausgerenzt, weil ich ruhig war. Mir wurde gesagt, das sich langweilig wäre und noch andere gemeine Sachen. Irgendwann habe ich mich wohl an das allein sein gewöhnt. Ich fühle mich eigentlich immer unwohl, wenn ich unter Menschen bin. Ich habe nur ein Ziel..."so schnell wie möglich weg". Nur auf der Arbeit geht es schlecht. Vor allem in einer PRaxis. Viele Patienten finden mich sehr nett. Mit denen bin ich auch nur 2 Minuten zusammen.

Ich weis nicht was mit mir falsch gelaufen ist.

Habe beschlossen mir ein Buch zu holen um mehr selbstbewusstsein zu tanken. Das wurd emir hier auch empfohlen. Habe nur das Gefühl, dass es bei mir ein Teufelskreis ist, wo ich selber das Ziel vor den Augen verloren habe.

Ich wollte mal so vieles machen und was habe ich gemacht nichts.

Ich möchte mein Abi machen und tiermedizin studieren. Aber selbst das scheint mir in sehr weiter Ferne zu liegen.

Ich weis manchmal einfach nichts mit mir anzufangen, verfalle in selbstmitleid, wenn nicht alles so klappt wie ich mir es vorgenommen habe.

Menchmal scheint es mir,, dass wenn ich einen Hund sehe oder mit dem Hund meienr Tante spazieren gehe, dass ich gleich ein ganz ander Mensch bin. Ich bin Selbstbewusst und kann sogar mit fremden Menschen reden. Ich war selbst total überrascht von mir.

Sobald ich Tiere sehe besonders Hund, merke ich das ich einfach glücklicher bin. Das hört sich sicherlich total bescheuert an.

Ihr müsst bestimmt denken, dass ich total eine an der Waffel habe. Vielleicht habe ich es auch. :D

Wie dem auch sei.... Wäre super, wenn mich irgendwer verstehen könnte. Aber ich glaube die Leute gibt es nicht. :D

Mir haben schon voll oft Leute gesagt, dass ich denen ein Großes Rätsel bin. Das die nie wissen, was ich denke und die mich nicht durchschauen können, wie andere Menschen. Ist das gut oder sollte ich mir ernsthaft sorgen machen? Ich mein wer wird schon gerne durchschaut?

Kann mir irgendwer helfen.... ??? ?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH