» »

Unsicherheit

m0arkXol@inox92 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Ich habe ein Problem, und zwar habe ich 4-5 mal am Tag so ein Art stechen im Kopf. Nur 1-2 Sekunden, wenn überhaupt. Ich habe seit Jahren Rückenprobleme(Hohlkreuz & runder Rücken), kann es sein, dass es von der Wirbelsäule und den damit verbundenen Nerven einen Zusammenhang gibt?

Ich bin gelernter Koch und bin täglich grossem Stress ausgesetzt. Auch bei der Lohnpolitik bin ich unzufrieden und gestresst. Die Situation um mein Einkommen belastet mich sehr, kann es auch durch Stress und Verspannung hervorgerufen werden?

Des weiteren bin ich ein sehr emotionaler Mensch. Meine Familie ist mein ein und alles. Bei meiner Mutter wurde kürzlich ein Adenokarzinom in der Lunge entfernt. Das war eine sehr schlimme und stressige Zeit. Psychisch war ich down, Gott sei dank kann sie wiedet völlig gesund werden(keine Metastasen im Körper).

Die letzten 24 Monate waren eine reine Qual für mich. Meine geliebte Schwester zog nach Schweden um, ich wurde Opfer eines Raubüberfalles, mir wurde eine Woche später gekündet, ich hatte Gerichtsverhandlungen, die oben erwähnten Probleme mit meinem Einkommen etc.

Können diese Erlebnise einen Einfluss auf das Nervensystem haben und die Kopfschmerzen auslösen?

Ps: Mein Vater hatte vor 30 Jahren einen Hirnschlag, ich bin deswegen besorgt und habe Angst, dass es etwas schlimmes oder tödliches sein kann :-(

Grüss euch :-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH