» »

Nervenentzündung?

RoeneReAdet Reixme hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe im Gesicht einige Stellen, die seltsam schmerzhaft sind.

Z.B. zwischen dem Lied und Augenbrauen und an der Gesichtseite.

Den Schmerz ansich würde ich so beschreiben wie er bei einem Pikel ist.

Also punktuell und recht unangenehm - vorallem wenn man die Stelle berührt.

Allerdings ist absolut nichts zu erkennnen.. keine Schwellung, keine Rötung... die Haut ist optisch absolut in Ordnung.

Kann es sein, dass sich mal einzelne Nerven entzünden oder ist das Quatsch?

Deshalb weiß ich leider nicht, ob ich im neurologischen oder eher im dermatologischen Forum besser aufgehoben bin.

Hat irgend jemand ähnliche Symptome oder hat einen Tipp, was das sein könnte?

Dank an alle Antworten im Voraus. :)_ @:)

Antworten
haerzIensgutxe69


am besten gehst du am montag zu deinem hausarzt u der sagt dir dann ob du zum neurologen oder zum hautarzt gehen solltest.

alles gute und gute besserung @:)

H&anxca


Das Gesicht besteht u. a. aus 26 Muskeln, Nerven und Bindegewebe.

Genauso, wie der Rücken verspannt sein kann, können auch das Bindegewebe oder die Gesichtsmuskeln verspannen.

Bevor ich da an eine Krankheit denken würde, würde ich erstmal feuchte Umschläge machen (ob kühl oder warm gut tut, würde ich austesten) und dann mit etwas Gesichtscreme oder Öl eine leichte Massage machen.

Man merkt doch selbst am besten, ob so etwas schon hilft.

RgeneRedHetReixme


@ Hanca

Wenn ich die Stelle berühre oder etwas kaltes oder warmes versuche wird der Schmerz leider sofort viel größer. :°(

Ljuc}i32


Hallo, gehe zum Neurologen. Die beschriebenen Symptomen, könnten auf ein Trigeminus Neuralgie hindeuten. Kälte macht es viel schlimmer. Ursache ist oft ein Gefäß-Nervkontakt.

Alternativ ist auch ein Zahnentzündung oder HNO Problem.

R7eneReJdet,Reimxe


@ Luci32

Danke für den Tipp.

Ich habe mal nachgeschaut und laut Wiki steht:

Charakteristisch ist der spontane oder getriggerte, blitzartig einschießende Schmerz im Bereich eines oder mehrerer Trigeminusäste (meist zweiter und dritter Ast, selten der erste Ast). Der Schmerz hält meist für wenige Sekunden an, selten bis zu zwei Minuten.

Das trifft aber nicht auf mich zu.

Es ist kein Schmerz der kurz ist sondern dauerthaft und bei Berührung verstärkt wird.

Eben wie bei einem Pickel.

Ob es von den Zähnen oder dem Hals kommt weiß ich allerdings nicht.

Das könnte vielleicht sein.. danke für den Tipp. :)^

Ich habe nächste Woche so wie so einen Blutabnahmetermin... da frage ich natürlich auch gleich meine Hausärztin.

K3leiyneHPexe2x1


Nebenhöhlenentzündungen?

Rlene%RedetxReime


Nebenhöhlenentzündungen

Oh.. das ist wirklich eine interessante Vermutung! :-o

Ich habe nämlich tatsächlich sogar eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung.

Wurde vor 10 Jahren mal diagnostiziert.

Wäre das denn ein typisches Symptom?

K"le7ineHexhe2x1


Ich denke schon

RBeneRedeetReiame


Ich habe heute nochmal genauer geschaut und in der äußeren Ecke des Auges eine Art roten entzündeten Knubbel entdeckt.

Sieht fast so aus wieder der natürlich in der inneren Ecke.

Aber außen darf so etwas natürlich nicht sein.

Am anderen Auge ist es auch komplett weis außen wie es sich gehört.

Deshalb habe ich im Augenforum ein Faden dazu eröffnet mit Foto.

[[http://www.med1.de/Forum/Augen/706270/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH